3131

Grosse Reisen & Rundreisen nach Mass - Utah

Utah Reisen
Seite teilen

Grosse Reisen & Rundreisen nach Mass

Utah Reisen

Willkommen im Beehive State! Als Spezialist für Ihre individuelle Utah Rundreise, laden wir Sie auf eine unvergessliche Entdeckungsreise durch die faszinierende Landschaft voller Naturwunder, Abenteuer und verborgener Schätze ein. Tauchen Sie ein in die mysteriöse Schönheit von Utah und lassen Sie sich von den verborgenen Geheimnissen und Sehenswürdigkeiten verzaubern. Der Zion Nationalpark, der Bryce Canyon Nationalpark oder auch der Arches Nationalpark zählen nicht ohne Grund zu den beliebtesten Ausflugszielen weltweit. Eine Reise durch Utah kann sehr einfach mit einem Las Vegas Städtetrip kombiniert werden oder durch eine Ausdehnung der Route in umliegende Bundesstaaten wie Colorado, Kalifornien oder Arizona verlängert werden.

Utah Reisen auf der Karte

Selektieren Sie einen Pin und wählen Sie eine Reise

Erfahren Sie mehr ĂĽber die Highlights einer Utah Rundreise

Beginnen wir mit den Mighty 5, den fünf grossartigen und weltbekannten Nationalparks im südlichen Teil von Utah. Wir befinden uns hier in einem Paradies für Naturliebhaber und Abenteuersuchende. Die faszinierenden Felsformationen, die beeindruckenden Landschaften und die Vielfalt der hier möglichen Aktivitäten machen diese Gegend zu einem unvergesslichen Reiseziel. Also schnappen Sie sich ihren Mietwagen und erkunden die spektakuläre Schönheit von Utah's Mighty 5.

Der erste Nationalpark auf unserer Reise ist der Arches Nationalpark. Berühmt für seine spektakulären Sandsteinbögen, bietet dieser Park eine unglaubliche Vielfalt an natürlichen Wundern. Von bekannten Bögen wie dem Delicate Arch bis hin zu versteckten Juwelen wie dem Landscape Arch gibt es hier unendlich viele beeindruckende Fotomotive zu entdecken. Wanderwege führen dabei durch faszinierende Canyons und entlang von beeindruckenden Felsformationen zu den schönsten Aussichtspunkten. Ein Spaziergang während der goldenen Abendstunden zum Delicate Arch ist ein unvergessliches und magisches Erlebnis.

Das kleine Städtchen Moab liegt unmittelbar vor den Toren des Parks und ist deshalb der ideale Ausgangspunkt, um den Arches Nationalpark zu besuchen. Das Outdoor-Mekka schlechthin, bietet viele Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants und Tourenveranstalter und ist gleichzeitig auch der Ausgangsort für Besuche in den wundersamen Canyonlands Nationalpark. Mit seinen tiefen und zerklüfteten Schluchten, gibt es hier unvergessliche Panoramablicke und abgelegene Wanderwege zu entdecken. Zu den wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten im Park zählen die Aussichtpunkte Mesa Arch und Grand View Point. Für Wanderer führt nichts am White Rim Trail vorbei und adrenalinsuchende Abenteurer begeben sich auf eine mehrtägige Kajaktour auf dem Green River oder dem Colorado River.

Als nächstes reisen wir in den Capitol Reef Nationalpark, der mit seiner geologischen Vielfalt überrascht. Das Highlight des Parks ist das Waterpocket Fold, eine gewaltige Felsformation, die sich über 160 Kilometer erstreckt. Hier können Besucher auf Wanderwegen die tiefen Canyons und roten Sandsteinfelsen erkunden. Abseits der vielen Wandermöglichkeiten, können Sie auf dem Fremont River wilde Kajakfahrten unternehmen oder einen Versuch im Fliegenfischen wagen. In der historischen Siedlung Fruita, in der seit den 1880er Jahren Obstbäume stehen, können frische Früchte direkt ab den Bäumen oder in einem charmanten Café eine Tasse Kaffee genossen werden.

Unser nächster Halt ist der Bryce Canyon Nationalpark, berühmt für seine einzigartigen Felsformationen, die sogenannten Hoodoos. Diese bizarren Steintürmchen, die sich in unzähliger Anzahl im Amphitheater des Canyons aneinanderreihen, sind besonders bei Sonnenauf- und untergang ein magisches Spektakel. Wanderwege, wie zum Beispiel der Navajo Loop Trail, führen durch die Felslandschaft und entführen sie in eine skurrile Märchenlandschaft.

Der letzte Nationalpark auf unserer Reise entlang der Mighty 5 ist der Zion Nationalpark. Dieses Naturwunder beeindruckt durch seine massiven Felswände, roten Klippen und malerischen Schluchten. Auf dem Zion Canyon Scenic Drive erkunden Sie die vielen Highlights des Parks und staunen über die Schönheit der Landschaft bei den zahlreichen Aussichtspunkten. Der Angels Landing Trail ist eine der bekanntesten und anspruchsvollsten Wanderungen im Park und belohnt wagemutige Wanderer mit einer unschlagbaren Aussicht. Der Emerald Pools Trail bietet eine leichtere Wanderung zu beeindruckenden Wasserfällen und natürlichen Pools. Abenteuerlustige statten sich im Visitor Center mit Wasserschuhen aus und waten durch knietiefes Wasser auf dem Narrows Wanderweg in die immer enger werdende Schlucht des Canyons.

Der nördliche Teil von Utah wird zwar weniger besucht, ist aber nicht minder interessant und überrascht mit einer Vielzahl an Highlights. Salt Lake City, die Hauptstadt von Utah, ist ein perfekter Ausgangspunkt, um das Gebiet zu erkunden. Hier können Besucher die faszinierende Geschichte der Mormonen erkunden. Nur eine kurze Autofahrt entfernt liegt Park City, bekannt für seine erstklassigen Skigebiete und das Sundance Film Festival. Weiter im Norden liegt der Antelope Island State Park, der für seine beeindruckende Tierwelt und seine malerische Schönheit bekannt ist. Hier können Besucher Büffelherden beobachten, wandern oder auf dem Salzsee Kajak fahren. Nicht weit entfernt lockt der Bear Lake State Park mit seinem kristallklaren blauen Wasser und bietet Möglichkeiten zum Schwimmen, Bootfahren und Angeln.

Wann ist die beste Reisezeit fĂĽr eine Utah Reise?

Die beste Reisezeit für den Bundesstaat Utah ist in der Regel im Frühling (März bis Mai) und im Herbst (September bis Oktober), wenn das Wetter mild ist und die Temperaturen angenehm sind. Dies sind auch die Zeiten, in denen die Parks weniger überfüllt sind. Im Sommer (Juni bis August) ist es heiss, aber die Höhenlage von einigen beliebten Nationalparks bietet etwas Erleichterung. Im Winter (Dezember bis Februar) können die Parks von Schnee bedeckt sein, was zwar ebenfalls seinen Reiz hat, aber auch zu eingeschränkten Zugangsmöglichkeiten führen kann.

Individuelle Reisen nach Mass

Reisen Sie gerne individuell oder doch lieber in einer kleinen Gruppe? Für eine Reise durch das Abenteuerparadies Utah eignet sich zwar der eigene Mietwagen oder natürlich auch das gemietete Motorhome am besten. Trotzdem finden wir immer wieder Möglichkeiten, auch Kunden ohne Führerschein überraschende Alternativen aufzuzeigen. Wenn Sie zum Beispiel alleine reisen möchten, nicht gerne selber fahren wollen oder viele spannende Orte in kurzer Zeit sehen möchten, ist eine geführte Busrundreise durch die schönsten Regionen der USA bestimmt das Richtige für Sie.

Gerne stellen wir Ihnen Ihre persönliche Reise nach Mass zusammen und geben Ihnen unsere persönlichen Insidertipps aus erster Hand weiter. Wir sind spezialisiert auf Ihre Individualität und erfüllen Ihren Traum einer unvergesslichen USA Reise. Alle unsere Mietwagenrundreisen können individuell und nach Mass angepasst werden, sodass die Reise am Ende zu hundert Prozent Ihre persönlichen Bedürfnisse und Wünsche abdeckt.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Informationen