313131
Information

Reisehinweise zu COVID-19

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Informationen

Travelhouse
Suchen
kontakt

Sri Lanka

Sri Lanka
Teilen

Lange Str√§nde, √ľppiger Tropenwald und eine farbenpr√§chtige Pflanzenwelt ‚Äď Sri Lanka zieht die Besucher mit paradiesischer Sch√∂nheit in ihren Bann. Entlang von sanften H√ľgeln leuchten weitl√§ufige gr√ľne Teeplantagen und fruchtbare Reisterrassen, umh√ľllt vom Duft erlesener Gew√ľrze. Geheimnisvolle Tempel und Ruinen zeugen von einer alten Kultur und dem tiefen Glauben der Inselbewohner. Auf Sri Lanka werden Sie mit einem √ľberw√§ltigenden Sinnesrausch und nicht zuletzt mit herzlicher Gastfreundschaft empfangen.

Warum nach Sri Lanka reisen?

Demokratische Sozialistische Republik Sri Lanka ist der offizielle Name der ehemaligen britischen Kronkolonie Ceylon und es gibt kaum eine andere Insel, die im Laufe ihrer Geschichte fantasievollere Namen erhalten hat. Die Inder nannten sie den ¬ęTeich der Lotusbl√ľten¬Ľ, die Perser ¬ędas Land der Hyazinthen und Rubine¬Ľ und die Singhalesen ¬ęSri Lanka ‚Äď das k√∂niglich-leuchtende Land¬Ľ.

Die Insel zeigt den Besuchern viele Gesichter: kilometerlange Str√§nde, √ľppige Palmenhaine, sanfte H√ľgel und gr√ľne Teeplantagen, √ľber die sich fr√ľhmorgens ein mystischer Nebelschleier legt. Beeindruckend sind auch die Zeugnisse vergangener Kulturen wie die alten K√∂nigsst√§dte, die geheimnisvollen Felsentempel oder die kolonialen Geb√§ude, die von der bewegten Geschichte Sri Lankas berichten. Der S√ľden der Insel wartet im Gegenzug mit einer faszinierenden Tierwelt auf: im Nationalpark Uda Walawe leben noch wilde Elefanten und Flusskrokodile. Die abwechslungsreiche Kulinarik und die Gastfreundschaft der Bev√∂lkerung wird ebenfalls dazu beitragen, dass Ihr Aufenthalt auf Sri Lanka zum unvergesslichen Erlebnis wird.

Hier eine Auswahl an Top Destinationen f√ľr Ihre Sri Lanka Reise:

Der Berggipfel Adam's Peak ist eines der vielen nat√ľrlichen Wahrzeichen Sri Lankas. Unter den Einheimischen ist der Berg als ¬ęSri Pada¬Ľ bekannt und dient als Wallfahrtsort. Es wird n√§mlich gesagt, dass sich der Fussabdruck Buddhas in der N√§he des Gipfels abzeichnet. Der anstrengende Weg zur Spitze beginnt im kleinen Wander-Hotspot Ella. Von hier aus schl√§ngeln sich die Wege zun√§chst durch Teeplantagen, die von spektakul√§ren Bergketten umringt sind. Versuchen Sie, Ihre Wanderung in der Nacht zu starten, damit Sie den unvergesslichen Sonnenaufgang erleben.

In der Regel wird Ihre Rundreise durch Sri Lanka in der gr√∂ssten Stadt des Landes Colombo beginnen. Die Hauptstadt verdient mehr als nur eine Randbemerkung, denn sie ist reich an Geschichte und Kultur sowie an zahlreichen gastronomischen Highlights. Im Westen der Stadt liegt die Galle Face Green, eine K√ľstenpromenade, auf der sich ein Morgenspaziergang lohnt. Weitere Sehensw√ľrdigkeiten in Colombo sind der traditionelle Pettah-Basar und das Dutch Hospital. Schnappen Sie sich ein Tuk-Tuk und besuchen Sie den faszinierenden Gangaramaya-Tempel sowie den Beira-See. Colombo ist ein hervorragender Start oder Abschluss Ihrer Sri Lanka Rundreise.

Erkunden Sie zu Fuss die fr√ľhere Kolonialstadt Galle mit ihren charmanten niederl√§ndischen Villen und der herrlichen Aussicht auf den Indischen Ozean. Die bekannteste Attraktion der Stadt ist wohl die Galle-Fort Festung aus dem 17. Jahrhundert, die gleichzeitig die besterhaltene Seefestung S√ľdasiens ist. Weitere spannende Ausflugsziele sind der alte Hafen, das Schifffahrtsmuseum und die von den Jesuiten erbaute St. Mary's Cathedral.

Kandy befindet sich im Herzen Sri Lankas und ist die zweitgr√∂sste Stadt des Landes. Umgeben von gr√ľnen H√ľgeln ist sie das Tor zum zentralen Hochland mit all seinen tropischen Tee- und Kautschukplantagen. Ein absolutes Highlight ist das zwischen Juli und August stattfindende, zweiw√∂chige ¬ęKandy-Esala-Perahera-Fest¬Ľ. Es ist unmittelbar mit dem Mythos der heiligen Zahnreliquie  Buddhas verbunden, die im Zahntempel Sri Dalada Maligawa in Kandy aufbewahrt wird.

Wenn Sie auf Ihrer Sri Lanka Reise ein tropisches Paradies mit weissem Sandstrand und t√ľrkisfarbenen Wasser suchen, dann wird Mirissa all Ihre Tr√§ume erf√ľllen. Das Dorf, dessen Einwohner zum Grossteil noch Fischer sind, ist trotz seiner Beliebtheit bei Touristen sehr authentisch geblieben. Mirissa ist nicht nur bekannt als einer der besten Badeorte des Landes, sondern auch f√ľr seine fantastischen Gebiete zum Beobachten von Walen und Delfinen.

Vor ca. 800 Jahren war Polonnaruwa die Hauptstadt Sri Lankas. In den gut erhaltenen Gr√§bern, Tempeln, Statuen und anderen arch√§ologischen St√§tten entdecken Sie sch√∂ne Beispiele der alten singhalesischen Kunst und Kultur. Beginnen Sie Ihre Tour im Arch√§ologischen Museum und gehen Sie danach zum k√∂niglichen Palast mit dem gut erhaltenen Publikumssaal. Ein weiteres Muss auf Ihrer Sri Lanka Reise ist das ¬ęHeilige Viereck¬Ľ Polonnaruwas.

Sigiriya: Die wohl bekannteste Sehensw√ľrdigkeit Sri Lankas liegt auf einem 90 Meter hohen Felsplateau mit Blick auf den umliegenden Dschungel. Der Weg dorthin erfordert ein wenig Mut, denn er f√ľhrt √ľber eine wackelige Wendeltreppe, an deren Ende Sie jedoch mit einem einzigartigen Ausblick belohnt werden. Zudem k√∂nnen Sie die geheimnisvollen √úberreste der Festung K√∂nig Kasyapa aus dem 5. Jahrhundert besichtigen.

Der Yala-Nationalpark im S√ľdosten Sri Lankas beherbergt die gr√∂sste Leopardenpopulation der Welt und ist gleichzeitig ein Refugium f√ľr B√ľffel, Makaken, Krokodile und zahlreiche Vogelarten. Begeben Sie sich mit uns auf eine aufregende Safari durch die unber√ľhrte Naturlandschaft und entdecken Sie das vielseitige Angebot an weiteren Freizeitaktivit√§ten im Nationalpark.

Slide 1 of 3
  • Sigiriya, die kurzzeitige Hauptstadt beim ¬ęL√∂wenfelsen¬Ľ
  • Kulturelles Erbe in der ehemaligen Hauptstadt Anuradhapura
  • Mihintale, eine der wichtigsten St√§tten des Buddhismus in Sri Lanka
1 | 17
Sigiriya, die kurzzeitige Hauptstadt beim ¬ęL√∂wenfelsen¬Ľ

REISEERLEBNISSE: Sri Lanka