313131

Ein modernes Königreich mit alten Wurzeln: Die Wunder Saudi-Arabiens

Perspektiven, Schatten und Tiefen der Rub-al-Chali-W√ľste
Seite teilen

Daniel Berhausen

19.04.2023

Rot-beige Landschaft soweit das Auge reicht, im Hintergrund imposante Felsstrukturen, die im Flimmern der heissen W√ľstenluft fast surreal wirken. Die kleinen H√§uschen aus Lehm im Vordergrund integrieren sich perfekt in das Landschaftsbild. Ein Spaziergang durch die schmalen G√§sschen, vorbei an den eng aneinander gereihten Bauten geben einen Einblick in das Leben der fr√ľheren Zeit auf der arabischen Halbinsel. Man befindet sich in der W√ľste Saudi-Arabiens ‚Äď genauer in der Oase AlUla, die zum UNESCO-Kulturerbe geh√∂rt. Fr√ľher ein wichtiger Punkt auf der Handelsroute, gl√§nzt das W√ľstental heute mit seinen verschiedenen Attraktionen ‚Äď genauso wie das gesamte, noch wenig besuchte Land im Nahen Osten. Kommen Sie mit auf eine Reise im Kontrast zwischen jahrtausendalter Geschichte und Moderne.

Wer an Saudi-Arabien denkt, dem kommt als erstes vermutlich die W√ľste oder die heilige St√§tte Mekka in den Sinn. Nebst der Beheimatung von zwei der heiligsten St√§tten des Islams in Mekka und Medina, sowie der gr√∂ssten Sandw√ľste und dem gleichzeitig unzug√§nglichsten Gebiet der Erde ‚Äď Rub al-Chali ‚Äď, bietet das Land aber noch viele weitere, oft unbekannte Vorz√ľge. Seien Sie unter den ersten, die Saudi-Arabien besuchen. Lange Zeit war das Land n√§mlich f√ľr Touristen nicht zug√§nglich. Es gl√§nzt deshalb heute noch immer mit sehr viel Authentizit√§t, w√§hrend die Einheimischen vor Gastfreundschaft nur so sprudeln und es kaum erwarten k√∂nnen, den ersten Touristen die vielf√§ltigen Seiten des W√ľstenstaates zu zeigen.

Slide 1 of 3
  • Die Wunder Saudi-Arabiens - travelhouse
  • Perspektiven, Schatten und Tiefen der Rub-al-Chali-W√ľste
1 | 3
Die Wunder Saudi-Arabiens - travelhouse

Was man sich auf einer Reise durch die Unbekanntheit des K√∂nigreichs auf keinen Fall entgehen lassen sollte, ist ein Besuch AlUlas. Die Oase, welche bis ins 20. Jahrhundert bewohnt und ein wichtiger Punkt auf der Handelsroute war, gl√§nzt heute mit der gut erhaltenen Altstadt. Die dicht aneinander gereihten Lehmh√§uschen bieten einen Einblick in die lange Geschichte Saudi-Arabiens. Auch die Umgebung, zerkl√ľftet durch Felsformationen, hat kulturell und landschaftlich einiges zu bieten. Besuchen Sie beispielsweise die Felsengr√§ber von Hegra. Die imposanten Konstruktionen ‚Äď manche √ľber 20 Meter hoch ‚Äď der √ľber 100 Gr√§ber, wurden vor fast 2000 Jahren direkt aus den Felsen gemeisselt und bieten einen tiefen Blick in die antike Kultur der Nabat√§er. Wer einen Tag in AlUla einplant, sollte unbedingt den Sonnenuntergang abwarten und bis in die Nacht bleiben. Zun√§chst bietet sich beim "Elephant Rock", einer elefanten√§hnlichen Felsformation, ein besonderes Schauspiel w√§hrend die Sonne zwischen dem felsigen K√∂rper und R√ľssel untergeht. Nach Sonnenuntergang lohnt sich dann ein Blick zum Himmel. Fernab der Lichtverschmutzung sind die Sterne so klar und zahlreich zu sehen wie selten. Guides kl√§ren gleichzeitig √ľber die Sternbilder und deren Bedeutung f√ľr das Leben und die Orientierung in der traditionellen arabischen Welt auf.

Slide 1 of 3
  • Sanfter Gigant im goldenen Licht des Sonnenuntergangs in AlUla
1 | 3
Sanfter Gigant im goldenen Licht des Sonnenuntergangs in AlUla

Zu den weiteren Highlights z√§hlen auch die beiden gr√∂ssten St√§dte des Landes, Riad und Dschidda. Vor allem die Hauptstadt Riad gl√§nzt mit einem starken Kontrast zwischen Tradition und Moderne. Auf kleinem Raum trifft man architektonische Relikte wie den ehemaligen Wohnsitz der Saudischen K√∂nigsfamilie im Stadtteil Diriyya ‚Äď gebaut aus traditionellen Lehmgeb√§uden. Daneben erstrecken sich moderne Stadtteile, wie zum Beispiel der King Abdullah Boulevard mit dem Kingdom Center, dem ehemals h√∂chsten Geb√§ude Saudi-Arabiens. In Dschidda lockt, nebst mulikulturellen Souks, die Altstadt "Al Balad". Hier konnte der Charme vergangener Zeiten bewahrt werden: Enge, verwinkelte Gassen und offene Pl√§tze sowie verzierte Holzfenster und T√ľren, Caf√©s und Gesch√§fte machen den Besuch zu einem wahren Erlebnis. Wer sich lieber entspannt, den laden die Str√§nde an der langen K√ľste des Roten Meeres dazu ein, zu verweilen und die Unterwasserwelt bei einem Tauch- oder Schnorchelgang zu erkunden.

Slide 1 of 3
  • Braunt√∂ne der Lehmfassade der restaurierten Heritage Mosque in Diriyya
1 | 3
Brauntöne der Lehmfassade der restaurierten Heritage Mosque in Diriyya

M√∂chten Sie etwas ganz Neues erleben? Dann lassen Sie sich auf ein Erlebnis der anderen Art ein. Geh√∂ren Sie zu den ersten, die Saudi-Arabien bereisen und lassen Sie sich √ľberraschen ‚Äď von der faszinierenden Mischung aus nat√ľrlicher Sch√∂nheit der Landschaften, reicher Kulturgeschichte, sowie moderner Technologie. Kontaktieren Sie uns noch heute und lernen Sie die Gastfreundschaft der Saudis auf Ihrem n√§chsten Abenteuer kennen.

Saudi Tourism Logo Orange

LASSEN SIE UNS F√úR SIE ARBEITEN

Wir beraten Sie gerne

Weitere Reiseberichte

1/15

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Informationen