313131
Information

Reisehinweise zu COVID-19

Travelhouse
Suchen
kontakt

Italien

Italien
Teilen

Italien ist f√ľr viele das Ferienland schlechthin. Nicht nur St√§dte wie Rom, Mailand oder Florenz haben es vielen Schweizern angetan: Beliebt sind auch die Badestr√§nde von Ligurien sowie die Inseln Elba, Sardinien und Sizilien. Wie auch immer Ihr Entscheid f√ľr Ihre Ferien in Italien ausf√§llt ‚Äď geniessen Sie das Dolcefarniente, das Meer, das feine Essen und die atemberaubende landschaftliche Kulisse.

Unser s√ľdlicher Nachbar fasziniert immer wieder ‚Äď egal welche Region Sie ausw√§hlen: Ligurien, dessen K√ľstenbogen sich von der franz√∂sischen Grenze bis nach La Spezia erstreckt; die Adria, Inbegriff von Strandferien schlechthin und seit Jahrzehnten eines der beliebtesten Ferienziele am Mittelmeer; die Toskana mit ihren eleganten Badeorten und ihren vielen Sport- und Unterhaltungsm√∂glichkeiten; oder der Gargano, den seine zauberhafte Landschaft und das azurblaue Meer zur ersten Adresse Apuliens gemacht haben.

Slide 1 of 50
  • Blick vom Castello di Mola in Taormina auf den √Ątna
  • Blick auf die Kuppelt√ľrme der Kathedrale von Catania
  • Markttreiben in den Altstadtgassen von Catania
  • Idylle am Strassenrand
  • Sizilianische Landstrasse bei Piazza Armerina im Morgenlicht
  • Scala dei Turchi, die weissen Treppen Siziliens bei Realmonte
  • Schafherde auf der Landstrasse Richtung Marsala
  • Fensterrose am Hauptportal der Chiesa Madre von Erice
  • Jahrhundertealte Salzpfannen der Saline di Marsala
  • Kuppel der Kathedrale Maria Santissima Assunta in Palermo
  • Santa Maria di Loreto in Petralia Soprana
  • Morbide Sch√∂nheit am Strand beim alten Hafen von Cefal√Ļ
  • Charmantes historisches Zentrum von Syrakus, die Isola di Ortigia
  • Leben in den Strassen von Noto
  • Blick von Ragusa Ibla auf das historische Zentrum von Ragusa Superiore
  • La Nonna in den Gassen einer sizilianischen Kleinstadt
  • Herrlicher Blick √ľber das im S√ľden Siziliens liegende Dorf Modica
  • Entschleunigt reisen: mit dem Zug unterwegs auf Sizilien
  • Piazza del Duomo im sizilianischen Noto mit der Barockkathedrale
  • Das Ohr des Dionysius oder Orecchio di Dionigi in Syrakus, Sizilien
  • ¬ęBrioche con gelato¬Ľ ist ein typisch sizilianisches Fr√ľhst√ľck.
  • Syrakus und das Castello Maniace an der K√ľste des Ionischen Meeres
  • Das antike griechische Theater von Syrakus auf Sizilien
  • Der moderne Stadtteil mit der imposanten Wallfahrtskirche in Syrakus
  • Sizilianische Keramik in den typischen Farben Blau, Weiss und Gelb
  • Eine lebhafte Altstadtgasse in der sizilianischen Hauptstadt Catania
  • Der Eisenbahnviadukt Archi della Marina beim Hauptbahnhof von Catania
  • Bahnstation der Ferrovia Circumetnea in Catania Borgo
  • Der Hafen von Riposto mit dem schneebedeckten √Ątna am Horizont
  • Ein Dach aus Stein
  • Der Weinklassiker
  • Der Streuner
  • Castel del Monte
  • Klein, aber oho!
  • Die H√∂hlen von Castellana
  • Die Gassen von Grottaglie
  • Im Herzen von Ostuni
  • Castel del Monte
  • Entlang der Landstrasse
  • Basilica di Santa Maria del Fiore ‚Äď die Bischofskirche wurde 1436 eingeweiht.
  • Ein Findelhaus, das heute als Museum dient.
  • Was w√§re Rom ohne seine Pl√§tze?
  • Sentiero degli Dei ‚Äď hier ist man Gott besonders nahe. Die Aussicht vom ber√ľhmten Wanderweg ist einmalig.
  • Nach der Wanderung an der Amalfi-K√ľste darf es gegen Abend etwas ruhiger zu und her gehen.
  • Da l√§uft einem das Wasser im Munde zusammen.
  • Weil der Zug sowieso in Bologna h√§lt: Ein Besuch mit vielen √úberraschungen wartet.
  • Rund um die Piazza Maggiore in Bologna gibt es unz√§hlige Comestibles. F√ľr Souvenirs der schmackhaften Sorte.
  • Sch√∂ne Fahrt Richtung Toskana
  • Il Grotto
  • Die edle Weinregion der Toskana
1 | 50
Blick vom Castello di Mola in Taormina auf den √Ątna

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Informationen