Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Aktiv- & Sportreisen
Unterkunft
  • Basic

Route 66 mit dem Motorrad

USA > Illinois > Chicago

15 Tage/14 Nächte – ab Chicago bis Los Angeles
Gruppenreise an bestimmten Daten garantiert

Erfüllen Sie sich den lang gehegten Traum vom American Spirit und durchqueren Sie die Weiten der Prärie und die landschaftlich unvergleichlich schönen Nationalparks des Südwestens auf der legendären Route 66. Wie im Road Movie Easy Rider selbstverständlich auf einer Harley Davidson.

ab CHF 5142.- pro Person

15 Tage/14 Nächte – ab Chicago bis Los Angeles

Gruppenreise an bestimmten Daten garantiert

Englisch, Deutsch oder Französisch

Inbegriffen

  • 2 professionelle Reiseleiter
  • 14 Übernachtungen in Mittelklassehotels inkl. Frühstück
  • Freie Typenwahl (Harley oder BMW)
  • Benzin und Öl
  • Einweggebühr
  • alle lokalen Steuern
  • täglich über SmugMug hochgeladene Fotos
  • Welcome-Dinner und Abschiedsessen
  • Begleitfahrzeug für das Gepäck
  • Satteltaschen, Helme und Souvenir-Jacke
  • Eintrittsgebühren in die Nationalparks
  • Ersatzmotorrad

Highlights

  1. Route 66
  2. Cadillac Ranch
  3. Santa Fe
  4. Grand Canyon
  5. Santa Monica

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Chicago

Individueller Transfer zum Hotel, wo Sie vom EagleRider-Team erwartet werden.

2: Chicago–Springfield (301 km)

Nach Übernahme des Motorrades geht es los Richtung Süden durch die Kohleanbaugebiete von Illinois und entlang des Pontiac Trails bis nach Springfield.

3: Springfield–St. Louis (187 km)

Sie überqueren die Staatsgrenze nach Missouri in Richtung St. Louis und besuchen den berühmten «Gateaway Arch».

4: St. Louis–Joplin (539 km)

Weiter geht es über Rolla in die Ozark Mountains durch den typischen Midwest bis nach Oklahoma. Dieser Staat besitzt eines der schönsten Teilstücke der alten Route 66.

5: Joplin–Oklahoma City (411 km)

Sie Fahren Richtung Westen durch altes Indianerland nach El Reno. Bei Bridgeport überqueren Sie die Mile-Long Bridge nach Clinton, «the Heart and Soul» der Route 66.

6: Oklahoma City–Amarillo (428 km)

Ihre heutige Reise führt Sie vorbei an unzähligen Feigenkakteen nach Texas, vorbei an der Oelstadt Shammrock. Machen Sie sich bereit für ein «Texas Style Steak», das über 2 kg wiegt. Von dort aus geht es weiter nach Amarillo.

7: Amarillo–Santa Fe (488 km)

Heute fahren Sie an der legendären Cadillac Ranch vorbei zur Geisterstadt Glen Rio und anschliessend durch das Land der Comanche und Tucumcari, bevor Sie in die älteste Hauptstadt der USA – Santa Fe – kommen.

8: Santa Fe

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Entdecken Sie die von spanischen Missionaren gegründete Stadt, die seit über 20 Jahren zu den beliebtesten Reisezielen in den USA zählt.

9: Santa Fe–Gallup (435 km)

Sie überqueren den Rio Grande und fahren weiter westlich, begleitet von der Weite der Navajo-Wildnis bis nach Gallup, einer alten Eisenbahnstadt in New Mexico.

10: Gallup–Petrified Forest–Grand Canyon (456 km)

Weiter geht es durch Holbrook und den Petrified Forest NP Richtung Westen, wo Sie den Grand Canyon erreichen.

11: Grand Canyon–Laughlin (410 km)

Von Williams fahren Sie weiter auf der alten «Mother Road» und erreichen die Glücksspielstadt Laughlin.

12: Laughlin–Las Vegas (208 km)

Auf dem Weg in die schillernde Metropole Las Vegas machen Sie einen Halt beim eindrücklichen Hoover Dam.

13: Las Vegas–Victorville (454 km)

Durch die Mojave-Wüste und die San Gabriel Mountains erreichen Sie Victorville.

14: Victorville–Los Angeles (200 km)

Fahrt nach Los Angeles zum Santa-Monica-Pier, dem offiziellen Ende der Route 66. Transfer ins Hotel und «Good-Bye-Dinner».

15: Los Angeles

Rückreise in die Schweiz oder individuelle Weiterreise.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch