313131
Information

Reisehinweise zu COVID-19

Travelhouse
Suchen
kontakt

Hawaii

Hawaii
Teilen

Entspannung und Abenteuer kommen auf den Inseln von Hawaii bestimmt nicht zu kurz - ob faul am Strand liegen und die Sonne geniessen, oder ein Surfkurs sowie ein Tauchgang zu den Korallen, hier ist alles möglich. Die Vielfältigen Landschaften, langen Sandstrände und Vulkane laden Sie zu unvergesslichen Ferien ein, überzeugen Sie sich selbst!

Hawaii ist eine Inselkette im Pazifischen Ozean und der 50. Bundesstaat der Vereinigten Staaten, sie gehört zum polynesischen Kulturraum und wird zu den Südseeinseln gezählt. Hawaii besteht aus 137 Inseln und Atolle. Die Gesamtfläche beträgt rund 16600 km2, viele der Inseln sind aber nicht (mehr) bewohnt. Hawaii wird oft auch «Aloha Staat» genannt. Durch die Lage mitten im Pazifik wurde die sonst polynesische Kultur durch asiatischen und amerikanischen Einfluss geprägt. Die Inseln sind alle vulkanischen Ursprungs, die Schildvulkane sind die grössten Vulkane der Erde. Auf der grössten Insel, Hawaii, sind zwei davon noch heute aktiv. Viele Sehenswürdigkeiten sind zu entdecken und einen Ausflug wert, dazu gehören zum Beispiel das wirtschaftliche Zentrum Honolulu, der Surferstrand Waikiki Beach oder Pearl Harbor um einen Teil des 2. Weltkrieges zu erfahren.

Slide 1 of 18
  • Hula ist ein erzählender Tanz, der sich in Hawaii entwickelte.
  • Es gibt zwei Arten von Hula – Hula kahiko und Hula auana.
  • Hawaii, insbesondere Oahu und Maui, gilt als Surf- und Windsurf-Eldorado.
  • Weisse, schwarze und grüne Sandstrände gehören zum Landschafsbild von Hawaii.
  • Der schlafende Vulkan Haleakala nimmt einen grossen Teil der Fläche von Maui ein.
  • Road to Hana – hier ist der Weg das Ziel.
  • Am Ende der berühmten Road to Hana wartet Hana auf seine Besucher.
  • Lokal gereifte Früchte versüssen in Hawaii bereits das Frühstück.
  • Am Ende der Welt – in der Halawa Bay auf Molokai geniessen Sie Natur pur.
  • Lavafelder, Vulkankrater und Aschekegel prägen die mystische Landschaft des Volcanoes National Parks.
  • Schwarze Sandstrände sind hauptsächlich auf Hawaii Island zu finden.
  • Am Punaluu Black Sand Beach auf Hawaii Island sonnen sich die grünen Meeresschildkröten besonders gerne.
  • Die Tempelanlage Puuhonua o Honaunau gewährt interessante Einblicke in die hawaiianische Kultur.
  • Der majestätische Vulkan Mauna Kea gilt als höchster Berg der Welt.
  • Plumeria-Blumen in verschiedenen Farben werden unter anderem zur Herstellung von Blumen-Leis verwendet.
  • Die Hanalei Bay ist die einzige geschützte Bucht im Norden von Kauai.
  • Der beste Ort, um Taro-Felder zu sehen, befindet sich im Norden von Kauai.
  • Die Napali Coast auf Kauai, besonders faszinierend aus der Luft.
1 | 18
Hula ist ein erzählender Tanz, der sich in Hawaii entwickelte.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Informationen