Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
Unterkunft
  • Basic

Yellowstone Wildlife Encounter

USA > Wyoming (Wyoming) > Jackson Hole

11 Tage/10 Nächte – ab/bis Jackson
täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Abseits der Massen entführt Sie diese Rundreise tief hinein in die spektakuläre Wildnis und somit direkt zu den verborgenen Wundern der Natur. Die Gegend um die beiden Nationalparks Yellowstone und Grand Teton bieten hervorragende Voraussetzungen für unvergessliche Wildtier-Begegnungen mit Wölfen, Bären, wilden Mustangs, Bisons und vielen mehr. Sie übernachten in authentischen Unterkünften in bester Lage. Auf eigene Faust und auf professionell geführten Touren tauchen Sie tief in die Wildnis ein und erleben dadurch unvergessliche Momente für die Ewigkeit. Sind Sie bereit für das Abenteuer Ihres Lebens?

ab CHF 4444.- pro Person

11 Tage/10 Nächte – ab/bis Jackson

täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Inbegriffen

  • 8 Übernachtungen in landestypischen Unterkünften und Lodges
  • 2 Übernachtungen in der Glamping-Unterkunft in West Yellowstone
  • Geführte und private 2-Tagestour «Private Grizzly and Wolf Safari»
  • Dinner, Show und Rodeo-Erlebnis mit der Cody Cattle Company
  • Red Canyon Wild Mustang Tour (ca. 2 Stunden) ab Cody
  • Ausführliche Reisedokumentation

Highlights

  1. Mondänes Bergstädtchen Jackson
  2. Wilde Bergwelt im Grand Teton National Park
  3. Bären und Wölfe im Lamar Valley
  4. Lagerfeuer im abgelegenen Silver Gate
  5. Glamping-Erlebnis in West Yellowstone
  6. Rodeo-Spass in Cody
  7. Wyomings wilde Mustangs
  8. Wandern im Yellowstone National Park

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Jackson

Individueller Transfer vom Flughafen in Ihr zentrales Hotel in Jackson. Das charmante Städtchen vor den Toren der Tetons weist eine unglaubliche Dichte an Geschäften, Galerien, Restaurants und Bars auf.

2–3: Jackson

Ihr erfahrener Guide wird Sie bei Tagesanbruch bei Ihrem Hotel abholen und somit beginnt Ihre zweitägige und private Bären- und Wolfsafari-Tour in den Nationalparks Grand Teton und Yellowstone. Sie starten das Abenteuer im faszinierenden Grand Teton National Park. In den letzten Jahren hat sich die Gegend zu einem der besten Wildparks der Welt entwickelt, in dem die gesamte Tierwelt der Region vertreten ist. Die Tour führt dann später in nördlicher Richtung in den legendären Yellowstone National Park. Abgesehen von weiteren spektakulären Tierbegegnungen werden Sie einige der schönsten Gegenden des Parks kennenlernen. Am Nachmittag erreichen Sie das Lamar Valley, das oft auch als Serengeti Nordamerikas bezeichnet wird. In diesem wunderschönen Tal stehen die Chancen gut, um Grizzlys und Wölfen zu begegnen. Der Tag endet im abgelegenen Silver Gate in der Grizzly Lodge mit einem Nachtessen und den obligatorischen Marshmallows über dem Feuer, umgeben von einer prächtigen Bergkulisse. Am nächsten Morgen fahren Sie erneut ins prächtige Lamar Valley und bekommen Kaffee und Frühstück auf dem Feld serviert. Für den anschliessenden Tagesablauf im Yellowstone National Park geht Ihr Guide gerne auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse ein. Am frühen Abend kehren Sie dann nach Jackson in Ihr Hotel zurück und verbringen den Abend individuell. In der Million-Dollar-Cowboy-Bar lassen sich die erlebten Abenteuer bei einem lokalen Bier am besten nochmals Revue passieren.

4: Jackson–West Yellowstone (215 km)

Nehmen Sie heute Ihren Mietwagen in Jackson entgegen und reisen Sie individuell nach West Yellowstone ins Under Canvas Glamping Camp. Nehmen Sie die etwas längere östliche Route durch den Yellowstone National Park. Diese Route ist landschaftlich deutlich attraktiver und bietet unzählige Möglichkeiten für einen Zwischenstopp. Zum Beispiel am idyllischen Jackson Lake oder beim bekanntesten Geysir der Welt, dem legendären Old Faithful.

5: West Yellowstone

Heute haben Sie die Qual der Wahl. Erkunden Sie den riesigen Abenteuerspielplatz des Yellowstone National Parks auf eigene Faust oder buchen Sie eine der tollen Angebote des Camps. Versuchen Sie sich im Fliegenfischen oder unternehmen Sie einen Ausritt auf dem Pferderücken in die umliegende Bergwelt. Für Adrenalinjunkies organisiert das Camp auch gerne ein Wildwasser-Rafting.

6: West Yellowstone–Cody (225 km)

Fahren Sie quer durch den Yellowstone National Park vom Westeingang zum Osteingang und somit ins berüchtigte Westernstädtchen Cody. Die Stadt hat ihren Namen William F. «Buffalo Bill» Cody zu verdanken. Der unerschrockene Entertainer des Wilden Westens errichtete um 1890 diese Stadt, die heute als Rodeohauptstadt der Welt bekannt ist. Erleben Sie die Cowboykultur hautnah am Cody Night Rodeo! Vor diesem Spektakel machen Sie es den Einheimischen gleich und geniessen einen Country-Abend mit Livemusik und Dinner in der Cody Cattle Company.

7: Cody

Anhand eines geführten zweistündigen Ausflugs haben Sie heute die einmalige Gelegenheit, Wyomings wilde und wunderschönen Mustangs kennenzulernen. Ausserdem bietet sich vielleicht die Chance, auf Gabelantilopen, Steinadler, Kojoten und Schwarzschwanz-Präriehunde zu treffen. Am Nachmittag verbringen Sie Ihre Zeit individuell im charmanten Cody. Ein Besuch im riesigen und lehrreichen Buffalo Bill Center of the West lohnt sich auf jeden Fall. Auch die historische Geisterstadt Old Trail Town ist sehenswert. Mit viel Liebe und Aufwand wurden hier alte Gebäude aus verschiedenen Teilen des Wilden Westens zusammengetragen und restauriert.

8: Cody–Yellowstone National Park (160 km)

Fahren Sie erneut in die faszinierende Wunderwelt des ältesten Nationalparks der Welt und übernachten Sie in einer der schönen Lodges mitten im Park!

9: Yellowstone National Park

Nehmen Sie sich heute Zeit für eine Wanderung im Park. Wer Ruhe und Einsamkeit sucht, sollte die ausgebauten Strassen verlassen. Im Park gibt es insgesamt mehrere Hundert Kilometer Wanderwege. Je weiter man sich von den Haupttouristenrouten entfernt, desto besser sind die Chancen, einigen der berühmten tierischen Parkbewohnern zu begegnen. Bärenspray nicht vergessen! Erkundigen Sie sich in Ihrer Lodge zu den Bedingungen und erleben Sie einen unvergesslichen Tag in der Wildnis.

10: Yellowstone National Park–Bridger Teton National Forest (103 km)

Die letzte Nacht verbringen Sie in den Tiefen des Bridger Teton National Forest in der rustikalen Togwotee Mountain Lodge. Vorher kann der freie Tag für eine der zahlreichen Wanderungen in der Umgebung oder einfach zum Entspannen genutzt werden. Verarbeiten Sie die Eindrücke der letzen Tage gemütlich im Red Fox Saloon bei einem lokalen Bier der Snake River Brewing Company.

11: Bridger Teton National Forest–Jackson (75 km)

Kurze Fahrt zum Jackson-Flughafen. Rückreise in die Schweiz oder individuelle Weiterreise.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch