Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
Unterkunft
  • Komfort

Baja California

USA (Mexiko) > Kalifornien (Kalifornien) > Los Angeles

16 Tage/15 Nächte – ab/bis Los Angeles
Gruppenreise an bestimmten Daten, alle Abfahrten garantiert

In 16 Tagen erleben Sie auf dem Motorrad die traumhafte Küste zwischen Los Angeles und Cabo San Lucas, dem südlichen Ende der Halbinsel, und wieder zurück. Die Landzunge Baja California erstreckt sich 1200 km weit zwischen dem Golf von Kalifornien und dem Pazifik und fasziniert mit ihrer vielfältigen Landschaft. Eine unvergessliche Tour entlang der Küste erwartet Sie.

16 Tage/15 Nächte – ab/bis Los Angeles

Gruppenreise an bestimmten Daten, alle Abfahrten garantiert

Englisch sprechende Reiseleitung

Inbegriffen

  • 2 professionelle Reiseleiter
  • 15 Übernachtungen in Mittelklassehotels un einer Lodge
  • 15 x Frühstück, 2 x Nachtessen
  • Freie Typenwahl (Harley, Honda, BMW, Triumph) inkl. unbegrenzte Meilen
  • Benzin und Öl
  • Einweggebühr, alle lokalen Steuern
  • Road Book
  • Begleitfahrzeug für das Gepäck
  • Satteltaschen, Helme und Souvenir-Jacke
  • Besichtigungen
  • ParkplatzgebührenErsatzmotorrad

Highlights

  1. Bahia Concepcion
  2. Los Barilles
  3. Loreto

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Los Angeles

Individuelle Anreise nach Los Angeles. Um 16 Uhr Treffpunkt in der Lobby für einen ersten Drink und das Kennenlernen der Bike-Kumpels, mit denen Sie die nächsten 16 Tage «on the road» verbringen werden.

2: Los Angeles–Ensenada (ca. 320 km)

Übernahme der Harleys und Aufbruch Richtung Süden. Vorbei an den Strandstädten Huntington Beach, Newport Beach und Laguna Beach gelangen Sie auf der Interstate 5 nach San Diego, wo Sie kurze Zeit später in Tijuana die Grenze nach Mexiko überqueren. Nach einer weiteren Stunde haben Sie Ihr erstes Etappenziel erreicht.

3: Ensenada–Catavina (ca. 380 km)

Der Highway 1 wendet sich von der Küste ab, wo Sie durch faszinierende Wüstengebiete nach Catavina gelangen.

4: Catavina–San Ignacio (ca. 380 km)

Weiter geht die Reise durch dieses faszinierende Land. Vorbei an erloschenen Kegelvulkanen und mit Kakteen bedeckten Hügeln gelangen Sie schliesslich nach San Ignacio.

5: San Ignacio–Loreto (ca. 275 km)

Heute geht es abwärts auf einer 11 km langen Talfahrt durch Devils Grade, bis Sie die warmen Gewässer der Sea of Cortez erreichen. Entlang tiefblauen Gewässern, vulkanischen Inseln und einsamen Stränden erreichen Sie am Nachmittag Loreto.

6: Loreto–Los Barilles (ca. 460 km)

Entlang des Sierra-de-la-Giganta- Gebirges durchqueren Sie heute die Halbinsel und gelangen zurück an die Pazifikküste. Durch das Santa Domingo Valley erreichen Sie das Fischerdorf Los Barilles.

7: Los Barilles

Geniessen Sie den heutigen Ruhetag im malerischen Los Barilles mit seinem weissen Sandstrand. Gehen Sie Fischen, mieten Sie ein Quad oder entspannen Sie im Spa.

8: Los Barilles–Cabo San Lucas (ca. 115 km)

Die heutige Etappe führt Sie entlang von blauen Gewässern, Reihen von Kakteen und einer unglaublichen Felskulisse, bis zum südlichen Ende der Baja California, nach Cabo San Lucas.

9: Cabo San Lucas–La Paz (ca. 160 km)

Ab heute geht es wieder Richtung Norden. Unterwegs nach La Paz lädt das kleine Künstlerdorf Todos Santos zu einem kurzen Spaziergang und zum Souvenirshopping ein.

10: La Paz–Loreto (ca. 360 km)

Durch die Wüste gelangen Sie heute nach der Mittagspause in Ciudad Constitucion nach Loreto.

11: Loreto

1697 gegründet, gilt Loreto als erste und somit älteste spanische Siedlung in ganz Kalifornien. Besuchen Sie das Historische Museum und besichtigen Sie die Sehenswürdigkeiten.

12: Loreto–Guerrero Negro (ca. 415 km)

Weiter entlang des Highway 1 machen Sie Halt im traditionell mexikanischen Ort Mulege, der in einer Oase inmitten der Wüste von Baja California liegt. Danach führt Sie der Weg über Santa Rosalia und San Ignacio nach Guerrero Negro.

13: Guerrero Negro–San Quintin (ca. 405 km)

Die Fahrt geht weiter entlang des Highway 1 durch einen der verlassensten Abschnitte der gesamten Halbinsel, der Vizcaino-Wüste. Sie kehren wieder zur Küste zurück und steuern El Rosario an. Von da an sind es nur noch wenige Meilen bis San Quintin, wo Sie übernachten.

14: San Quintin–Ensenada (ca. 210 km)

Sie verlassen die weiten Strände von San Quintin und begeben sich auf den Weg nach Ensenada, einem Ort in traumhafter Kulisse, der mit angenehmem Wetter und zahlreichen Duty-free-Einkaufsmöglichkeiten lockt. Geniessen Sie Ihren letzten Abend südlich der Grenze.

15: Ensenada–Los Angeles (ca. 365 km)

Am heutigen Tag kehren Sie wieder in die Vereinigten Staaten zurück. Entlang der Pazifikküste, vorbei an San Diego, erreichen Sie Los Angeles und verabschieden sich von den Maschinen. Nach dem Transfer zum Hotel lassen Sie diese Traumreise beim Abschiedsessen noch einmal Revue passieren.

16: Los Angeles

It is time to say goodbye! Klopfen Sie Ihren Harley-Freunden das letzte Mal auf die Schulter vor der individuellen Fortsetzung Ihrer Reise.

Gut zu wissen
  • Nicht inbegriffen:
  • SLI und E-VIP Versicherung.
  • E-VIP-Versicherung mit inkl. EUROPÄISCHE Kein Selbstbehalt-Versicherung inkl. Haftpflichterweiterung auf CHF 5 Mio.: kann für CHF 37 pro Tag/Motorrad dazugebucht werden. (SLI wird somit nicht mehr benötigt).

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier.