Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
  • Genuss
Unterkunft
  • Komfort
  • Premium

A Taste of New England

USA > Massachusetts (Massachusetts, Maine, New Hampshire, Vermont, Rhode Island) > Boston

15 Tage/14 Nächte – ab/bis Boston
täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Besuchen Sie die schönsten Regionen Neuenglands und übernachten Sie in sorgfältig ausgesuchten, landestypischen Unterkünften. Auf dieser Reise werden Sie mit magischen und aussergewöhnlichen Landschaften, einer reichen Tierwelt, malerischen Fischerdörfern sowie kulinarischen Genüssen verwöhnt. Tauchen Sie ein in diese zeitlos schöne Welt und erleben Sie von allem das Beste, was Neuengland zu bieten hat.

ab CHF 2898.- pro Person

15 Tage/14 Nächte – ab/bis Boston

täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Inbegriffen

  • 13 Übernachtungen in der Hotelkategorie Ihrer Wahl: Standard (Touristenklasshotels und Country Inns), Superior (Country Inns sowie gute Mittelklassehotels) oder Deluxe (Country Inns sowie Erstklasshotels).
  • Ausführliche Reisedokumentation im 1. Hotel hinterlegt.

Highlights

  1. Boston
  2. Marginal Way
  3. Acadia National Park
  4. Kancamagus Scenic Byway
  5. Panorama-Fahrt mit der Cog Railway
  6. Vermont Cheese Trail
  7. Herrschaftshäuser in Newport
  8. Traumhafte Strände auf Cape Cod
  9. Provincetown

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Boston

Ankunft in Boston und Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen. Anschliessend Fahrt zu Ihrem Hotel.

2–3: Boston

Vom lebhaften Quincy Market über den Freedom Trail bis zur Einkaufsstrasse Newbury Street – die Universitätsstadt hat einiges zu bieten. Es empfiehlt sich auch, eine der zahlreichen Sportveranstaltungen zu besuchen. Ob ein Spiel der Boston Celtics (NBA), der Boston Red Sox (MLB), der Boston Bruins (NHL) oder der New England Patriots (NFL), diese Stadt schenkt Ihnen eine geballte Ladung an Unterhaltung in den Profiligen der USA. Erleben Sie die Vielseitigkeit und den Charme dieser einzigartigen Metropole.

4: Boston–Region Kennebunkport (145 km)

Sie reisen entlang der abwechslungsreichen Küste via Gloucester, dem ältesten Fischerhafen der USA, nach Kennebunkport, einem kleinen Küstenstädtchen. Auch auf dieser Strecke zählen das kleine romantische Städtchen Perkins Cove und der malerische Marginal Way zu den unvergesslichen Erlebnissen auf Ihrer Reise. Die ganze Region gilt als Paradies für Feinschmecker.

5: Region Kennebunkport–Bar Harbor (330 km)

Nicht verpassen sollten Sie den Leuchtturm Portland Head Light sowie den Besuch des Portlands Public Market House. Nach einer abwechslungsreichen Fahrt durch Maine erreichen Sie das Fischerdorf Bar Harbor, Ausgangspunkt für den Acadia National Park.

6: Bar Harbor/Acadia National Park

Verbringen Sie den heutigen Tag im Acadia National Park. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Nationalparks finden Sie entlang der Park Loop Road. Der Park lässt sich aber auch sehr gut zu Fuss oder mit dem Fahrrad erkunden. In diesen Bilderbuchlandschaften sollte man immer gut die Augen nach Weisskopfseeadlern oder Walen offen halten. Für Frühaufsteher und bei guten Wetterbedingungen lohnt sich der Aufstieg auf den Cadillac Mountain, um den atemberaubenden Sonnenaufgang über dem nordamerikanischen Festland festzuhalten.

7: Bar Harbor–White Mountains (360 km)

Durch die bewaldete, hügelige Landschaft und entlang von Flüssen und durch Schluchten schlängelt sich die Strasse in die White Mountains.

8: White Mountains

Entlang des Kancamagus Scenic Byways locken zahlreiche Highlights. Vielleicht haben Sie Lust auf eine Wanderung durch den Franconia Notch State Park oder eine Fahrt mit der Mt. Washington Cog Railway. Mit etwas Glück begegnen Sie unterwegs auch ein paar Elchen, die in dieser Region zu Hause sind.

9: White Mountains–Region Stowe (200 km)

Auf dem Weg können Glace-Fans die Ben and Jerry's Ice Cream Factory in Waterbury besuchen. Auch ein Besuch der Cold Hollow Cider Mill auf einen Schluck Apfelsaft lohnt sich. Weiter geht es nach Stowe. Die Region ist bekannt für ihre unzähligen Ahornsirup-Farmen.

10: Region Stowe–Green Mountains (360 km)

Folgen Sie dem Vermont Cheese Trail in Richtung Green Mountains und besichtigen Sie unterwegs verschiedene Käsereien. Auch viele Farmen bieten ihre Produkte aus der Region an. In North Adams kommen Freunde der zeitgenössischen Kunst auf ihre Kosten. Das Massachusetts Museum of Contemporary Art (Mass MoCA) ist weit über die Landesgrenze hinaus bekannt.

11: Green Mountains–Newport (260 km)

Ihre Reise führt Sie weiter vorbei an hübschen Dörfern durch die Apfel- und Kürbisregion der Berkshires. Newport, an der Küste von Rhode Island, ist bekannt für die feudalen Herrenhäuser, welche die High Society des späten 19. und frühen 20. Jahrhundert belebte. Am besten Sie unternehmen einen Spaziergang dem Cliff Walk entlang und überzeugen sich selbst von den Prachtbauten, welche man übrigens zum Teil auch besichtigen kann.

12: Newport

Lassen Sie heute Ihre Seele baumeln und tanken Sie mit leckerem Essen und guten Getränken neue Kräfte auf. Unternehmen Sie des Weiteren eine erlebnisreiche Segeltour rund um Newport, die Bucht und an der sehenswerten Küste. Schliesslich gilt Newport als Segelhauptstadt der Welt.

   

13: Newport–Cape Cod (150 km)

Eine kurze Fahrt führt Sie nach Cape Cod, wo Sie auf weite, einsame Sandstrände, malerische Dörfer und Naturreservate stossen.

14: Cape Cod

Geniessen Sie den Tag auf Cape Cod. Ob eine Walbeobachtungstour, ein Spaziergang am Sandstrand der Cape Cod National Seashore, bummeln durch die bunte, quirlige und wilde Stadt Provincetown oder ein Abstecher mit der Fähre auf die Inseln Martha’s Vineyard oder Nantucket – Sie haben die Qual der Wahl!

15: Cape Cod–Boston (130 km)

Fahrt nach Boston, wo Sie den Mietwagen zurückgeben. Rückreise in die Schweiz oder individuelle Fortsetzung der Reise.

Gut zu wissen
  • Diese Mietwagenrundreise kann nach Ihren Wünschen angepasst werden.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch