313131
Travelhouse
Merkliste
Suchen
kontakt

Neufundland

Neufundland
Teilen

Die schroffe Landschaft, gespickt mit Seen, Fl√ľssen, malerischen Buchten und tief von Fjorden eingeschnittenen Bergz√ľgen, vermag den Naturliebhaber zu entz√ľcken. St.John's bildet dabei mit seinen in lebhaften Farben gestrichenen Holzh√§usern den farbenfrohen Kontrast zum Rest der Region.

Die Provinz besteht aus dem kaum besiedelten Gebiet von Labrador auf dem Festland und der dreimal kleineren Insel Neufundland. ¬ęThe Rock¬Ľ nennen die rund 500 000 Neufundl√§nder ihre Inselheimat kurz und treffend. Es ist ein wildes und karges Land. Ackerbau ist kaum m√∂glich, und so sind die Neufundl√§nder Fischer geworden. Im Fr√ľhjahr treiben vor der K√ľste tausendj√§hrige Eisberge s√ľdw√§rts. Im Meer tummeln sich verschiedenste Walarten und die Luft ist erf√ľllt vom Kreischen der Seev√∂gel. Ein raues Naturparadies von Weltklasse: Der Gros Morne Nationalpark geh√∂rt zum UNESCO-Weltkulturerbe ‚Äď ebenso wie die einzige Wikingersiedlung Nordamerikas in L'Anse aux Meadows.

Slide 1 of 12
  • The Jellybean Row in St. John's
  • Das Eisberg-Bier
  • Papageientaucher kriegen den Schnabel nicht voll genug.
  • Neufundlands K√ľstenst√§dtchen
  • Eindr√ľcklicher Eisberg vor der schroffen K√ľsten Neufundlands
  • Der Tummelplatz der Meeresriesen
  • Die ber√ľhmte ¬ęIceberg Alley¬Ľ
  • Grosse Chancen f√ľr Elch-Begegnungen
  • Unvergleichliche Fjordlandschaft
  • Tablelands im Gros Morne National Park
  • Die einsamen W√§chter an Neufundlands K√ľste
  • Der ber√ľhmte Cabot Trail
1 | 12
The Jellybean Row in St. John's

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Informationen