Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
Unterkunft
  • Komfort

Hidden Secrets of Western Canada

Kanada (Kanada) > Vancouver

24 Tage/23 Nächte – ab/bis Vancouver
mehrmals wöchentlich als individuelle Mietwagenrundreise

Eine einmalige Reise, auf welcher man gut gehütete Geheimnisse Westkanadas entdeckt. Neben den landschaftlichen Traumrouten wird auch die Abenteuerlust gestillt. Denn in Victoria hält man Ausschau nach Orcas, in der Farewell Harbour Lodge begegnet man den Grizzlybären auf Augenhöhe, man entdeckt abgeschiedene Orte entlang der Discovery Coast mit der Fähre und geniesst die Zeit im noch unbekannten Cariboo Chilcotin Country. Auch typisch kanadische Aktivitäten wie Kajakfahren, Fischen oder Ausritte können problemlos in diese Reise eingeplant werden. Ein wahrer kanadischer Traum.

ab CHF 5163.- pro Person

24 Tage/23 Nächte – ab/bis Vancouver

mehrmals wöchentlich als individuelle Mietwagenrundreise

Inbegriffen

  • 12 Übernachtungen in Hotels
  • 3 Übernachtungen in der Farewell Harbour Lodge inkl. Vollpension
  • 2 Übernachtungen in der Terra Nostra Guest Ranch inkl. Vollpension
  • Fährpassagen Tsawwassen–Swartz Bay und Port Hardy–Bella Coola für Reiseteilnehmer und Mietwagen
    Walbeobachtungstour in Victoria

Highlights

  1. Vancouver
  2. Vancouver Island
  3. Farewell Harbour Lodge
  4. Terra Nostra Guest Ranch
  5. Whistler

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Vancouver

Anreise und erste Entdeckungen in Vancouver mit dem wunderschönen Stanley Park, Granville Island und Gastown.


2: Vancouver–Victoria (65 km Landweg)

  Die Fähre führt von Tsawwassen entlang der Gulf Islands nach Swartz Bay  auf Vancouver Island. Unterwegs werden ab und zu Orcas gesichtet.

3: Victoria Auf  einer halbtägigen Walbeobachtungstour haben Sie beste Chancen, Orcas,  Minki- und Grauwale zu sehen. Die Fahrt im komfortablen Katamaran für  maximal 50 Personen wird von erfahrenen Biologen begleitet. Wir  empfehlen auch den Besuch der Butchart Gardens und der vielen  Restaurants und Bars in der Innenstadt.

4–5: Victoria–Parksville (150 km)

  In Chemainus lohnt sich ein Stopp für die unzähligen Wandmalereien,  bevor Sie für zwei Tage an der traumhaften Ostküste von Vancouver Island  die endlos langen Sandstränden geniessen können.

6: Parksville–Campbell  River (120 km)

Die Insel ist bekannt für ihr ganzjährig mildes Klima.  In Campbell River werden Wal- und Fischertouren angeboten.

7–9: Campbell River–Farewell Harbour Lodge (190 km Landweg)

  Mittags wartet das Wassertaxi in Alder Bay für den 25-minütigen  Transfer zur Lodge. Täglich werden Bootstouren zur Walbeobachtung,  Grizzlybärentouren zu Fuss oder vom Zodiac aus sowie Ausflüge zu den  First Nations und Kajaktouren angeboten. Sie übernachten in einem der 12  Zimmer mit eigenem Bad, ferner stehen ein Restaurant, eine Bar und ein  Deck zur Verfügung. Die Lodge liegt teilweise auf dem Wasser und  teilweise an Land, kann aber nur per Boot erreicht werden.

10: Farewell Harbour Lodge–Port Hardy (50 km Landweg)

Morgens fährt das Wassertaxi zurück nach Alder Bay, von wo aus Sie weiter bis Port Hardy im Norden von Vancouver Island fahren.

11: Port Hardy–Bella Coola Spektakuläre Fährpassage entlang der Discovery Coast nach Bella Coola am Anfang des Cariboo Chilcotin Country.

12–13: Bella Coola–Kleena Kleene (190 km)

  Nach Hagensborg wird die Strasse immer wieder zur gut befahrbaren  Naturstrasse und führt über den steilen Heckman-Pass ins seenreiche  Hinterland mit idyllischen Berglandschaften und wenig Bevölkerung. Die  Terra Nostra Guest Ranch liegt traumhaft am Clearwater Lake. Die Ranch  bietet geführte Ausritte an, ferner können Kanus, Kajaks und  Mountainbikes ausgeliehen werden.

14: Kleena Kleene–Williams Lake (260 km)

  Weiter führt die Strasse durch einsame Regionen mit vielen Seen und  Canyons nach Williams Lake. Besuchen Sie das Scout Island Nature Centre  oder das interessante, lokale Museum of the Cariboo Chilcotin.

15: Williams Lake–Whistler (395 km)

  Sie verlassen das breite Hochplateau und fahren durch Canyons, entlang  wilden Flüssen und über steile Bergstrassen zum bekannten  Outdoor-Paradies nach Whistler.

16: Whistler

  Sehr empfehlenswert ist eine Fahrt auf den Whistler Mountain und weiter  mit der atemberaubenden Peak2Peak-Gondelbahn auf den Blackcomb Mountain  für einen Spaziergang, eine Wanderung oder Mountainbiketour.

17: Whistler–Vancouver (120 km)

Machen Sie Halt bei der Sea-to-Sky-Gondelbahn für eine Fahrt auf den Berg, um die traumhafte Landschaft von oben zu geniessen.

18: Vancouver

Individuelle Weiterreise.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch