313131
Information

Reisehinweise zu COVID-19

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Informationen

Travelhouse
Suchen
kontakt

Barbados

Barbados
Teilen

60 Strände verteilen sich auf der etwa 100 km langen, abwechslungsreichen Küstenlinie, von der jeder Abschnitt ihren Reiz hat. Für Gäste, die ruhige Gewässer schätzen, empfehlen wir die Platinum Coast im Westen der Insel. Korallenriffe sind vorwiegend im Süden zu finden.

Barbados ist etwa 430 km2 gross und ein interessanter, kultureller Schmelztiegel. Engländer, Afrikaner und Einwanderer aus Westindien haben der Insel ein historisches, gastronomisches und künstlerisch einzigartiges Erbe verliehen. Die Hauptstadt Bridgetown gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der Name Barbados stammt von den portugiesischen Seefahrern, welche die Insel 1536 erreichten und überrascht feststellten, dass die grossen, überirdischen Wurzeln der inseltypischen Feigenbäume an gigantische Bärte erinnern. Die Bevölkerung Barbados‘ hat einen künstlerischen Sinn entwickelt, der sich in den Handwerken widerspiegelt, die fast immer aus natürlichen Materialien bestehen und um die zahlreiche ausländische Kunstgalerien buhlen. Barbados‘ einzigartige Flora und Fauna, die weissen und feinen Sandstrände sowie die Musik machen die Insel zu einem beliebten Reiseziel für jedermann.