313131
Information

Reisehinweise zu COVID-19

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Informationen

Travelhouse
Suchen
kontakt

Ab in die Natur – die Wunder von Laos entdecken

Weg zum Phousi-Berg, von wo aus die Sicht über Luang Prabang und weit in die Umgebung reicht.
Teilen

Eine vielseitige Privatreise durch bekanntere wie unbekanntere Landesteile von Laos. Im berühmt-berüchtigten Goldenen Dreieck startend, geht es gemütlich auf dem Mekong tuckernd südwärts. Ein Resort inmitten der Natur dient als komfortable Basis, während die Tage mit Aktivitäten im Freien gestaltet werden können. Auch in der Königsstadt Luang Prabang ist die Natur nicht all zu fern. Das zeigt sich nicht nur geografisch, denn auch in der Kulinarik und in den Aktivitäten ist die Naturverbundenheit deutlich spürbar. In der Region um Vang Vieng ändert sich das Landschaftsbild. Hoch aufragende Karstfelsen, viele davon mit geheimnisvollen Höhlen. Ein kultureller Kurzbesuch in der Hauptstadt Vientiane, bevor es zurück in die Natur geht. In Südlaos gibt es neben dem fruchtbaren Bolaven-Plateau diverse verschiedene Wasserfälle zu bestaunen. Reisende, die sich in der Natur wohl fühlen und gerne das etwas Unbekanntere kennenlernen, sind mit dieser Reise sicherlich gut bedient.

Route: Auf dem Mekong - Nam Kat Yorla Pa Waldschutzgebiet - Kuang Si Wasserfälle - Pak Ou Höhlen - Königsstadt Luang Prabang - Vang Vieng - Vientiane - Wat Phou Tempelstätte - Pakse / Champasak
Charakter: Natur, Kultur & Geschichte
Typus: Geführte Privatrundreise
Ihre Reise-Highlights

REISEN: Laos

REISEERLEBNISSE: Laos