313131
Information

Reisehinweise zu COVID-19

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Informationen

Travelhouse
Suchen
kontakt

Nepal

Nepal
Teilen

In den ehemaligen K√∂nigsst√§dten Kathmandu, Bhaktapur und Patan zieren Pagodend√§cher und wundersch√∂n geschnitzte Fassaden die Tempel und Pal√§ste, Zeugen einer l√§ngst vergangenen aber heute noch sp√ľrbaren Zeit. Im Norden und Osten des Landes liegt ein grosser Teil des Himalaya-Gebirges mit den h√∂chsten Gipfeln der Welt. Deren imposanter Anblicke beeindruckt jeden Besucher, ebenso wie die herzliche Gastfreundschaft, welche die Nepalesen jedem Gast entgegenbringen.

Warum nach Nepal reisen?

Die drei K√∂nigsst√§dte Kathmandu, Patan und Bhaktapur bieten Kultur ohne Ende mit ihren uralten Bauten und Traditionen. Ein Spaziergang durch die Strassen der historischen St√§dte bringt den Besucher in Ber√ľhrung mit der Lebensweise der Bev√∂lkerung. Wie in alten Zeiten werden auch heute noch die meisten Gewerbe auf der Strasse ausgef√ľhrt. T√∂pfer, Schneider, Holzschnitzer, Gold- und Silberschmiede trifft man bei ihrer t√§glichen Arbeit. Der Himalaya, die Trekkings von Pokhara und die Expeditionen in der Everest-Region locken sportliche G√§ste aus aller Welt an. Das Naturspektakel, das Nepal seinen Besuchern bietet, ist unvergleichlich.

Die Top Destinationen f√ľr Ihre Nepal Reise:

Bhaktapur liegt nur 10 Kilometer von der Hauptstadt Kathmandu entfernt und ist eine der drei ¬ęK√∂nigsst√§dte¬Ľ. Die g√ľnstige Lage auf der Handelsroute nach Tibet war einst eine Quelle des Wohlstands. Im Gegensatz zu Patan und Kathmandu besteht die Bev√∂lkerung von Bhaktapur haupts√§chlich aus Hindus. Der beste Ort, um eine Stadtrundfahrt zu beginnen, ist der Durbar Square, auf dem sich neben dem k√∂niglichen Palast auch mehrere Tempel befinden. Einige der Geb√§ude wurden zwar durch das Erdbeben 2015 besch√§digt, doch die Atmosph√§re dort bleibt einzigartig.

Lernen Sie Nepal von einer anderen Seite kennen im Chitwan-Nationalpark. Der Park beherbergt Nashörner, bengalische Tiger, Leoparden, Faultiere, Hirsche und viele andere Tierarten. Begeben Sie sich mit uns auf eine Safari durch Nepals grössten Nationalpark.

Kathmandu ist die geschäftige, immer leicht staubige und nie langweilige Hauptstadt Nepals und in der Regel der Startpunkt Ihrer Rundreisen. Das Beste an Kathmandu ist die abwechslungsreiche Mischung aus Tempeln, Schreinen, Restaurants und lebhaften Strassen. Besuchen Sie unbedingt den Pashupatinath-Tempel, die Bodnath Stupa, den Affentempel Swayambunath und das Kopan-Kloster.

M√∂chten Sie die beste Aussicht auf das Himalaya-Gebirge von Nepal geniessen? Dann ist Nagarkot ist der richtige Ort f√ľr Sie. Hier haben Sie sogar von vielen Hotelzimmern aus einen uneingeschr√§nkten Blick auf den Himalaya, einschliesslich der Nordostseite des Mount Everest. Der Ort ist zudem ber√ľhmt f√ľr seine atemberaubenden Sonnenaufg√§nge und Sonnenunterg√§nge, die eine magische Stimmung verbreiten. Nagarkot liegt nur vier Autostunden von Kathmandu entfernt in der N√§he des Kathmandu-Tals. Die Gegend eignet sich hervorragend f√ľr Trekkingtouren und zum Mountainbiken.

W√∂rtlich √ľbersetzt bedeutet Patan ¬ęsch√∂ne Stadt¬Ľ und weil sie diesem Namen alle Ehre macht, sollten Sie ihr auf Ihrer Nepal Reise unbedingt einen Besuch abstatten. Der Ort ist bekannt f√ľr seine aussergew√∂hnliche Architektur, Holzschnitzereien und die religi√∂ser Kunst. Die bekanntesten Sehensw√ľrdigkeiten von Patan, auch Lalitpur genannt, sind der Patan Durbar Square, der Tempel der tausend Buddhas Hiranya Varna Mahaa Vihar und die f√ľnfst√∂ckige Pagode Kumbeshwar.

Pokhara ist besonders f√ľr Wanderer  und Extremsportler, die nach Nepal reisen ein beliebtes Ziel. Die reizvolle Stadt, die am malerischen Phewa-See liegt, bietet eine ph√§nomenale Auswahl an Freizeitaktivit√§ten. Dazu geh√∂ren zum Beispiel Paragliding, Angeln, Trekking, Rafting und Mountainbiken. Viele Abenteurer besuchen Pokhara nur wegen der Extremsportarten, die sie dort aus√ľben k√∂nnen. Andere bevorzugen entspannte Tage am Seeufer, wo Sie von einem Caf√© zum n√§chsten flanieren oder eine Bootsfahrt √ľber den See unternehmen. Der Ort ist auch Ausgangspunkt f√ľr den ber√ľhmten Annapurna Circuit Trek, eine der sch√∂nsten Trekking-Routen des Landes, die oft als die gr√∂sste Wanderung der Welt bezeichnet wird.