313131
Information

Reisehinweise zu COVID-19

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Informationen

Travelhouse
Suchen
kontakt

Madagaskar

Madagaskar
Teilen

Willkommen in Madagaskar, einer faszinierenden Welt voller √úberraschungen! Madagaskar ist so vielf√§ltig wie einzigartig und die Landschaft ist sch√∂ner als in Ihren k√ľhnsten Tr√§umen. Auf der weitgehend unbekannten Insel konnten sich Tiere und Pflanzen w√§hrend Jahrmillionen unabh√§ngig von der restlichen Welt entwickeln. Kein Wunder, dass heute rund 80% der Tier- und Pflanzenarten Madagaskars exklusiv auf dieser Insel zu finden sind. Auch die kulturbeflissenen G√§ste kommen voll auf ihre Kosten: nicht weniger als 18 verschiedene Volksst√§mme leben im Alltag heute noch ihre ureigensten Br√§uche. Madagaskar wird Sie begeistern!

Warum nach Madagaskar reisen?

Madagaskar ist eine Insel der Gegens√§tze, wo Berge und Plateaus den K√ľstenebenen und dem Meer gegen√ľberstehen; wo Regenw√§lder mit Trockengebieten kontrastieren und wo die sanften, schimmernden Orchideen einen Gegensatz zu den dornigen Sukkulenten bilden. Auf Madagaskar explodiert mit jedem Sonnenaufgang das ganze Farbenspektrum des Regenbogens und l√§sst Formen und D√ľfte hervortreten, die man anderswo nicht kennt. Kaum in Worte fassen lassen sich das Gl√ľcksgef√ľhl und die Freude, die einen in jedem Augenblick, den man hier verbringt, bei jedem Bild, das sich einem zeigt und bei jedem Erlebnis, das man hat, durchstr√∂men.

Madagaskar, eine durch die wilde Natur gestaltete Insel, mit grossartiger Pflanzen- und Tierwelt, einem einzigartigen und erfinderischen Volk, das extrem gastfreundlich und voll aussergewöhnlicher Lebensfreude ist. Durchqueren Sie das Land auf einer geplanten Rundreise oder auf eigene Faust und Sie werden begeistert sein.

Welches sind die Top Destinationen f√ľr eine Madagaskar Reise?

Der Andasibe Nationalpark liegt 3 Autostunden √∂stlich der Hauptstadt Antananarivo und ist das meistbesuchte Schutzgebiet der Insel Madagaskar. Dieser Nationalpark besteht eigentlich aus zwei Teilen: dem Mantadia-Nationalpark und dem Analamazaotra-Reservat. Der Andasibe Nationalpark beherbergt 11 Lemurenarten und viele andere vom Aussterben bedrohte Tiere wie V√∂gel, Reptilien, Insekten und Amphibien. Die √ľppige Vegetation bringt verschiedene Sorten von Farnen, Schlingpflanzen, Orchideen und Zwergpalmen hervor.

Der Ankara Nationalpark ist vor allem f√ľr seine ¬ęTsingys¬Ľ bekannt. Hierbei handelt es sich um Kalksteine, die aus der Jurazeit stammen und wie scharfe Messerklingen in den Himmel ragen. Ein wenig weiter √∂stlich, im Gebiet von Andrafiamena, gilt es die roten Tsingys zu entdecken. Lassen Sie sich dieses Naturschauspiel auf Ihrer Madagaskar Reise keinesfalls entgehen.

Antananarivo: Die madagassische Hauptstadt Antananarivo ist eine der pulsierendsten St√§dte Afrikas. Die Besucher der H√ľgelstadt werden mit historischen, architektonischen und kulturellen Sehensw√ľrdigkeiten reich belohnt. Antananarivo in drei Stadtteile unterteilt, die sich auf drei Ebenen aufteilen: die Innenstadt in der untersten Ebene, die mittlere Ebene und die Altstadt in der Oberstadt (¬ęLa Haute Ville¬Ľ). In der obersten Ebene befinden sich der alte K√∂nigspalast Rova, der Andafiavaratra Palast, viele Kathedralen und die Wohngegend fr√ľherer Adelsfamilien.

Der Isalo-Nationalpark, oft als Jurassic Park bezeichnet, umfasst einige der sch√∂nsten Landschaften Madagaskars. Die Gegend ist durch erodierte Sandsteinformationen aus der Jurazeit geformt ‚Äď tiefe Schluchten mit Auw√§ldern, von Palmen ges√§umten Oasen und sattgr√ľne Graslandschaften. Es ist wohl der beste Ort, um Katta-Lemuren und weisse Sifakas-Lemuren tanzen und springen zu sehen.

Nosy Be: Die belebte Insel Nosy Be liegt vor der Nordwestk√ľste Madagaskars. Das tropische Klima und die hervorragende Lage machen sie zu einem perfekten Ziel f√ľr Badeferien. Nosy Be ist ideal f√ľr Familien mit kleinen Kindern, da der Strand flach abfallend ist und Sie noch weit draussen im Meer Boden unter den F√ľssen sp√ľren. Viele Touristen lassen hier auch ihre Madagaskar Rundreise ausklingen.

Die Inseln Nosy Mitsio, Nosy Komba liegen in unmittelbarer N√§he von Nosy Be und sind nur per Boot zu erreichen. Hier kommt richtiges Robinson-Crusoe-Feeling auf, denn aufgrund ihrer beschaulichen Gr√∂sse sind diese Trauminseln kaum bewohnt. Taucher kommen dank den herrlichen Tauchgr√ľnde ebenfalls auf ihre Kosten.

Der Ranomafana Nationalpark ist einer der bekanntesten und wichtigsten Parks in Madagaskar und geh√∂rt seit 2007 zum Weltnaturerbe der UNESCO. Der Park ist dicht mit einem immergr√ľnen Regenwald bewachsen und bekannt f√ľr seine Wasserf√§lle und Thermalb√§der. Zudem sind hier eine Vielzahl an Vogelarten und Lemuren heimisch.

Die Insel Sainte Marie ist eine wahre Quelle der Ruhe, die bisher vom Massentourismus verschont blieb. Sie liegt vor der Ostk√ľste von Madagaskar und verf√ľgt √ľber einen eigenen Flughafen. Von den Einwohnern wird sie besonders wegen der N√§he zur Hauptstadt und ihrer paradiesischen Str√§nde gesch√§tzt.

Wenn Sie nach Madagaskar reisen, m√ľssen Sie unbedingt die bekannten Baobabs, die Afrikanischen Affenbrotb√§ume, sehen. Die gr√∂ssten Exemplare (¬ęGrandidier's¬Ľ) finden Sie in der sogenannten Baobab-Allee in der N√§he von Morondava. Die besten Fotos entstehen nat√ľrlich bei Sonnenuntergang.

Wann ist die beste Reisezeit f√ľr Madagaskar?

Wenn Sie eine Rundreise durch Madagaskar planen, sollten Sie auf die optimale Reisezeit achten. Den S√ľden und Westen k√∂nnen Sie unbesorgt das ganze Jahr √ľber bereisen und es erwarten Sie konstante Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad Celsius. Im Norden erfreuen Sie sich ebenfalls ganzj√§hrig √ľber Tagestemperaturen von 30 Grad Celsius, jedoch herrscht hier zwischen November und M√§rz Regenzeit. Selbiges gilt f√ľr das zentrale Hochland, wo die Durchschnittstemperatur zudem nur bei 20 Grad Celsius liegt. Die beste Reisezeit f√ľr Madagaskars Ostk√ľste ist von Juli bis November. In diesen Monaten herrschen angenehme Temperaturen von maximal 24 bis 28 Grad Celsius.

Slide 1 of 3
  • Antananarivo ‚Äď geographisches und industrielles Zentrum Madagaskars
  • Improvisiertes Taxi-Schild in Antananarivo
  • Auf der Masoala-Halbinsel grenzt der Regenwald direkt an Traumstr√§nde.
1 | 15
Antananarivo ‚Äď geographisches und industrielles Zentrum Madagaskars

REISEERLEBNISSE: Madagaskar