313131
Information

Reisehinweise zu COVID-19

Travelhouse
Suchen
kontakt

Botswana

Botswana
Teilen

Botswana ist ein Safari-Paradies der Ruhe und Weite. Tauchen Sie ein in eine faszinierende, unberĂŒhrte Landschaft. Als Abschluss eines eindrĂŒcklichen Tages die untergehende Sonne geniessen - das ist Botswana und Afrika pur!

Warum nach Botswana reisen?

Hier fliesst der Okavango, einer der grössten FlĂŒsse Afrikas, nicht ins Meer, sondern direkt in das Tafelland der Kalahari. Dort entsteht ein ökologisches Wunder – das Okavango-Delta. Ein sich stĂ€ndig Ă€nderndes Labyrinth aus unzĂ€hligen KanĂ€len, Seen, Lagunen und Sumpfgebieten. Erleben Sie auf Ihrer Botswana Reise diese Oase des ursprĂŒnglichen Afrikas mit ihrer mannigfaltigen Tierwelt hautnah.

Welches sind die schönsten Reiseziele in Botswana?

Okavango-Delta: Das Okavango-Delta ist eines der schönsten Reiseziele Afrikas und das grösste Inlandsdelta der Welt. Es ist eine Oase fĂŒr Wildtiere, bestehend aus Inseln und ĂŒppiger, grĂŒner Vegetation inmitten der trockenen, unversöhnlichen Kalahari-WĂŒste. Begeben Sie sich mit uns auf eine einzigartige Safari-Rundreise und erleben Sie Wildtiere aus nĂ€chster NĂ€he.

Kalahari WĂŒste: Die WĂŒste ist Teil des etwa doppelt so grossen Kalahari-Beckens, das sich vom Orange River bis nach Angola erstreckt. Durch die Erosion verschiedener Steinformationen entstanden hier im Laufe der Erdgeschichte gewaltige Sandmassen. Die Terrakotta-DĂŒnen wurden vom Wind geformt und bestechen durch ihre surreale Schönheit. Hier befindet sich auch das Central Kalahari Game Reserve, eines der grössten Wildreservate der Welt. Es ist nicht so leicht zugĂ€nglich wie die anderen Parks, aber seine abgelegene Lage macht es weniger touristisch.

Makgadikgadi-Salzpfannen: Ihre Reise fĂŒhrt Sie hier zu den grössten Salzpfannen der Welt. In der Mitte der trockenen Savanne, im Nordosten von Botswana gelegen, entstanden die sogenannten Makgadikgadi-Pfannen aus einem riesigen See, der vor Tausenden von Jahren ausgetrocknet ist. Entdecken Sie auf einer Camping Safari die hier ansĂ€ssigen Zebras, Gnus und Raubtiere.

Nxai Pan National Park: Nördlich der Makgadikgadi-Pans liegt der Nxai Pan National Park. Er ist ganzjĂ€hrig geöffnet und aufgrund seiner NĂ€he zum Okavango-Delta und dem Chobe bestens fĂŒr einen Zwischenstopp auf Ihrer Rundreise durch Botswana geeignet.

Linyanti Wildlife Reserve: Das Linyanti Wildlife Reserve liegt in einem der abgelegensten und unzugĂ€nglichsten Teile von Botswana. In diesem unberĂŒhrten Naturgebiet gibt es nur wenige private Camps, wodurch sichergestellt wird, dass die spektakulĂ€re Tierwelt in Ruhe betrachtet werden kann. Die Region Linyanti & Savuti unterscheidet sich stark vom Okavango-Delta und sollte mit einer Safari im Okavango-Delta kombiniert werden. So geniessen Sie auf Ihrer Botswana Rundreise ein abwechslungsreiches Safari-Erlebnis, welches Sie nirgendwo sonst in Afrika finden.

Kubu Island: Kubu Island ist mit Abstand einer der schönsten Orte in Botswana. Es handelt sich hierbei um eine trockene Granitfelseninsel, die vom weissen Salzmeer in der Makgadikgadi-Pfanne verschlungen wird. Die Insel steht unter Naturschutz und mit einem Besuch unterstĂŒtzen Sie die lokale Bevölkerung.

Moremi Game Reserve: Dieses Wildreservat liegt im Herzen des Okavango-Deltas. Auf den mehr als 1’000 km2 FlĂ€che erstrecken sich AkazienwĂ€lder, Flutland, Lagunen und schilfbedeckte SĂŒmpfe. Nirgendwo sonst im sĂŒdlichen Afrika ist die Dichte Wildtierpopulationen so hoch wie in diesem Schutzgebiet. Hier entdecken Sie auf einer Safari gefĂ€hrdete Tierarten und natĂŒrlich die «Big Five».

Chobe River: Der Fluss Chobe ist ein wesentlicher Bestandteil Ihres Safari-Erlebnisses in Botswana. Er lĂ€sst sich in Form einer Rundreise problemlos mit dem Okavango-Delta und der Kalahari kombinieren. Der Chobe River verlĂ€uft entlang der nördlichen Grenze des Chobe National Park. Eine Flusssafari ist bietet die beste Möglichkeiten, die Gegend zu erkunden. Machen Sie sich gefasst auf Nilpferde, BĂŒffel, Geparden, Krokodile, viele Antilopenarten und grosse Elefantenherden.

Khama Rhino Sanctuary: Dieses Wildlife-Projekt wurde 1992 ins Leben gerufen, um das vom Aussterben bedrohte Nashorn zu schĂŒtzen und dessen Fortbestand zu sichern. Es ist ein ruhiger Ort, an dem nachhaltiger Tourismus gefördert wird. Auf einer FlĂ€che von 8585 Hektar bietet die Oase nicht nur Schutz fĂŒr (weisse) Nashörner, sondern auch fĂŒr ĂŒber 30 andere Tierarten und rund 230 Vogelarten.

Wann ist die beste Reisezeit fĂŒr Botswana?

Die beste Reisezeit fĂŒr Botswana liegt zwischen April und Oktober. Die Monate von Juni bis Oktober gelten als Hauptsaison, wobei sie schon im Mai und April herbstliche Temperaturen geniessen. Von November bis MĂ€rz herrscht Regenzeit. Hier profitieren Sie von gĂŒnstigen Nebensaisonspreisen und es ist wegen der Tierwanderungen die beste Reisezeit fĂŒr die Kalahari und den Nxai Pan National Park.

Achtung: Juni, Juli & August sind in Botswana Wintermonate, was bedeutet, dass die Temperaturen nachts auf bis zu 8 Grad Celsius und weniger sinken. Im Oktober wird es tagsĂŒber sehr heiss und das Thermometer steigt durchschnittlich auf ĂŒber 30 Grad Celsius.

REISEN: Botswana

1/2
Slide 1 of 91
  • Sandige Piste im Moremi Game Reserve
  • Wasserdurchfahrt im Moremi Game Reserve mit einem 4x4-Fahrzeug
  • Afrikanische Wildhunde im Moremi Game Reserve
  • Kanufahrten mit traditionellen Mokoro-Booten auf dem Khwai-Fluss im Moremi
  • Khwai-Fluss mit Elefantenherde
  • Impala-Herde in der Khwai-Konzession
  • Zwei junge Löwen spielen am Wasser in der Savuti-Region.
  • Die Serval-Katze, eine nachtaktive afrikanische Wildkatze
  • Bootssafari auf dem Chobe mit Elefanten
  • Bootsfahrt bei Sonnenuntergang auf dem Chobe-Fluss
  • Zwei Flusspferde am Chobe-Fluss bei RevierkĂ€mpfen
  • Letschwe-Antilope in den SĂŒmpfen des Chobe-Nationalparks
  • Ein 4x4-Fahrzeug fĂ€hrt auf sandiger Piste im Chobe.
  • Wasser trinkende Elefanten
  • Zebras lieben die Grassavanne und StaubbĂ€der.
  • Eine Sandpiste mit einer kleinen BrĂŒcke im Okavango-Delta
  • Bei einer Mokoro-Fahrt in der DĂ€mmerung die kleinen SchĂ€tze des Okavango-Deltas entdecken
  • Schnaubendes Flusspferd im Fluss
  • Schatten werfende Zebra-Familie aus der Luft
  • Pelikan landet auf dem spiegelnden Wasser im Okavango-Delta.
  • Elefanten können direkt von der Lodge aus beobachtet werden.
  • Der Leopard, der lautlose RĂ€uber der Nacht
  • Ein Elefanten-Fuss, der eine PedikĂŒre benötigt.
  • WĂ€hrend einer Pirschfahrt am Morgen den Sonnenaufgang geniessen
  • LöwenmĂ€nnchen in der DĂ€mmerung kurz vor der Jagd
  • Unter dem Sternenhimmel mit den nĂ€chtlichen GerĂ€uschen der Natur einschlafen
  • Ein Spaziergang in der Khwai-Konzession bietet ein einzigartiges Erlebnis im afrikanischen Busch.
  • Wildhunde sind sehr gesellige und verspielte Tiere.
  • Safari auf dem Fluss, ein perfekter Abschluss einer unvergesslichen Reise
  • Bootsfahrt auf dem Chobe-Fluss, ein luxuriöser Abschluss
  • Luxus auf dem Fluss in einem schwimmenden Hotel mit Bassin
  • Maun: eine kleine, unscheinbare Stadt
  • Gehört zu den «Big 5»: der afrikanische BĂŒffel
  • Aufgehalst: Dieser Rotschnabel-Madenhacker hat sich einen speziellen Ort ausgesucht.
  • Ein SĂŒdlicher Hornrabe im Moremi Game Reserve
  • Zelten auf dem Dach
  • Safari in der Chobe Riverfront
  • Auf der Hut: Flusspferd in der Chobe Riverfront
  • Botswana – das Reich der Elefanten
  • Abstand halten!
  • Durstig: eine Gruppe Löwen im Chobe-Nationalpark
  • Ethnische Völker in Botswana
  • Hie und da ruckelt und staubt es.
  • Pause in der Makgadikgadi-Salzpfanne
  • Navigieren im Delta
  • Das Okavango-Delta von oben
  • Kudu-Paar im Busch
  • Fahrzeug auf sandiger Piste verfolgt spazierende Löwen.
  • Löwe streckt sich nach seiner Siesta.
  • Sundowner nach einer erfolgreichen Pirschfahrt
  • Aus der Luft im Kleinflugzeug die Landschaft entdecken
  • Storchnester grosser Familien auf einem Baum
  • Mit dem Mokoro auf der Suche nach den kleinen Naturwundern
  • HyĂ€nenjungen werden von ihren MĂŒttern sehr lange umsorgt.
  • Karminbienenfresser sind sehr unbeholfen am Boden.
  • Ein auf dem RĂŒcken liegender Leopard, der sich sichtlich wohl fĂŒhlt.
  • Flug ĂŒber das Okavango-Delta, Botswana
  • Giraffe macht Pause und frisst Gras.
  • Ein Seeschreiadler lĂ€sst sich von einem Drongo Parasiten entfernen.
  • Leopard im Dickicht
  • Mit dem Kleinflugzeug die Landschaft von oben bestaunen
  • NilgĂ€nse im seichten Ufer des Chobe-Flusses, Botswana
  • Auf einer Pirschfahrt die Elefanten beobachten, welche die Buschstrasse ĂŒberqueren.
  • Giraffe beim Wassertrinken im Chobe-Nationalpark
  • Zwei Impala-MĂ€nnchen kĂ€mpfen am Ufer des Chobe-Flusses.
  • Junges Kudu-MĂ€nnchen beim Fressen frischer StrauchblĂ€tter
  • Gelbschnabeltoko-Paar auf einem Ast im Chobe-Nationalpark
  • Schöner Campingplatz in der Savuti-Region fĂŒr Selbstfahrer
  • Leoparden auf dem Baum in der Savuti-Region, Chobe-Nationalpark
  • Klippspringer auf einem Felsen in der Savuti-Region
  • Ein junger mĂ€nnlicher Löwe springt ĂŒber einen kleinen Wasserstrom im Savuti-Sumpf, Chobe-Nationalpark.
  • Wildhunde bei der Jagd auf einen afrikanischen BĂŒffel im Moremi Game Reserve, Botswana
  • Nahaufnahme eines KaffernbĂŒffels im Okavango-Delta
  • Entspannte Mokoro-Kanutour im Okavango-Delta
  • Flusspferd in seichtem Wasser mit weissen Reihern auf dem RĂŒcken
  • Eine Herde Impalas hĂŒpft ĂŒber das Okavango-Delta.
  • Fahrt in einem Mokoro in den Sonnenuntergang im Okavango-Delta
  • Elefantenfamilie auf der Suche nach Wasser in der Etosha-Pfanne
  • Zebras am Wasserloch: Einige von ihnen halten Ausschau nach möglichen Raubtieren.
  • Der Savannenadler spĂ€ht nach Beute.
  • Krokodile sind erfolgreiche, lautlose LauerjĂ€ger.
  • Flechtware mit Zickzack-Muster, typisches Handwerk aus Nordnamibia
  • DorfkĂŒhe ĂŒberqueren die Autobahn im Sambesi-Streifen
  • Bereits bei Sonnenaufgang begeben sich die Flusspferde ins Wasser.
  • In Namibia leben BĂŒffel ausschliesslich im Sambesi-Streifen.
  • Straussenfamilie im Bwabwata-Nationalpark
  • Elefantenherde am Ufer des Kavango-Flusses
  • Karminspint (Bienenfresser)
  • Bootsfahrt auf dem Chobe-Fluss in Botswana
  • Fischadler am Ufer des Chobe-Flusses im Chobe-Nationalpark, Botswana
  • VictoriafĂ€lle, Simbabwe-Seite
1 | 91
Sandige Piste im Moremi Game Reserve

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewÀhrleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Informationen