Reiseart
  • Privat
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
  • Genuss
Unterkunft
  • Premium

Auf den Spuren der Massai

Kenia > Nairobi

6 Tage/5 Nächte – ab Nairobi bis Mombasa
täglich als Privatreise, mindestens 2 Teilnehmer

Ein besonders eindrucksvolles Abenteuer bietet eine Wandersafari durch die Masai Mara. Im Stil der alten Entdecker bewegen Sie sich entlang abwechslungsreicher Vegetation und erleben die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt im eigenen Tempo und ohne störenden Motorenlärm. Lassen Sie sich in die Kunst des Spurenlesens einführen und erleben Sie das Ökosystem der Masai Mara aus ganz neuer Perspektive.

ab CHF 3953.- pro Person

6 Tage/5 Nächte – ab Nairobi bis Mombasa

täglich als Privatreise, mindestens 2 Teilnehmer

Englisch

Inbegriffen

  • 4 Übernachtungen in luxuriösen Camps, 1 Übernachtung im Fly-Camp
  • Vollpension
  • Englisch sprechende Reiseleitung
  • Alle Transfers

Highlights

  1. Wunderschöne Aussicht vom Kicheche Valley Camp
  2. Nachtpirschfahrt im Naboisho-Reservat
  3. Walking Safari
  4. Übernachtung im Fly-Camp
  5. Vielfältige Tierwelt im Olare-Motorogi-Reservat

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Naboisho Conservancy

Flug in die Masai Mara. Sie werden in diesem bekannten Reservat von Ihrem Guide abgeholt und Sie haben bereits auf der Fahrt zum Camp die erste Möglichkeit, die wilden Tiere zu beobachten. Das Mittagessen nehmen Sie im Camp ein. Am späteren Nachmittag unternehmen Sie die erste Pirschfahrt.

2: Naboisho Conservancy

Der heutige Tag ist ausgefüllt mit ausgedehnten, erlebnisreichen Pirschfahrten im Naboisho Conservancy angrenzend an das Masai-Mara-Reservat. Vor oder nach dem Nachtessen besteht die Möglichkeit, eine Nacht-Safari zu unternehmen.

3: Walking Safari

Nach dem Mittagessen brechen Sie auf und die Walking Safari beginnt. Sie verlassen das Kicheche Valley in westliche Richtung und erreichen nach ca. 4–5 Stunden Ihr Fly-Camp, wo Sie bereits erwartet werden. Verbringen Sie den Abend am Lagerfeuer, bevor Sie in einem mobilen Zelt übernachten.

4: Walking Safari

Beim Morgengrauen werden Sie mit einem heissen Getränk geweckt, dann geht die Walking Safari weiter in den kühlen Morgenstunden. Auf dem Weg wird Ihr Guide auf verschiedene Sehenswürdigkeiten hinweisen. Für das Mittagessen sind Sie im nächsten Camp. Geniessen Sie eine Dusche und erholen Sie sich von den Eindrücken zu Fuss. Am Nachmittag geht es auf eine weitere Safari per Fahrzeug.

5: Olare Motorogi Conservancy

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der hiesigen Tierwelt. Sie erkunden das Olare-Motorogi-Reservat. Während der Nachmittagspirschfahrt geniessen Sie einen Sundowner und erleben wie die Sonne am Horizont untergeht. Sie kehren in der Abenddämmerung ins Camp zurück.

6: Nairobi/Mombasa

Nach dem Frühstück geht es per Flug zurück nach Nairobi oder Mombasa.

Gut zu wissen
  • Ein Fly-Camp (mobile Zelte) besteht aus einem Koch und einem Helfer. Die Gäste übernachten in Igluzelten für 2 Personen, die mit einem Feldbett, Campingmatratze, Stühlen und Waschbecken ausgerüstet sind. Einfache Badezimmer-Ausstattung ist vorhanden (Busch-WC und -Dusche).

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier.