Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
Unterkunft
  • Komfort

Zauberhaftes Island

Island > Reykjavik

13 Tage/12 Nächte – ab/bis Keflavik
An ausgewählten Daten

Lassen Sie sich bei dieser geführten Rundreise in die sagenumwobene und spektakuläre Natur Islands entführen und entdecken Sie dabei nicht nur die bekanntesten Orte der Insel, sondern auch das raue Hochland im Landesinnern.

ab CHF 4130.- pro Person

13 Tage/12 Nächte – ab/bis Keflavik

An ausgewählten Daten

Inbegriffen

  • Geführte Rundreise im hochlandtauglichen Reisecar
  • 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • 9 Nachtessen, 3 Lunch-Pakete
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Führungen und Eintritte gemäss Programm

Highlights

  1. Landmannalaugar
  2. Skogafoss
  3. Skaftafell Nationalpark
  4. Jökulsarlon
  5. Ostfjorde
  6. Hochlandetappe

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Keflavik–Reykjavik

Individuelle Anreise nach Keflavik. Begrüssung durch die Reiseleitung am Flughafen und Transfer zum Hotel. Übernachtung in Reykjavik.

2: Reykjavik–Hveragerdi

Die Rundreise beginnt mit der Fahrt durch den Hvalfjord in Richtung Norden. Es erwarten Sie die Lavawasserfälle Hraunfossar. Über die Hochlandpiste Kaldidalur erreichen Sie den Nationalpark Thingvellir. Übernachtung in der Umgebung von Hveragerdi.

3: Landmannalaugar

Über eine Schotterpiste und mit kleinen Flussdurchquerungen erreichen Sie das Hochlandgebiet Landmannalaugar mit seinem farbigen Liparitgebirge. Übernachtung wie am Vortag.

4: Hveragerdi–Vik

Auch heute steht ein Tag voller landschaftlicher Höhepunkten auf dem Programm. Sie besuchen das Gletschertal Thorsmörk sowie die beiden Wasserfälle Seljalandfoss und Skogafoss in Südisland. Übernachtung in Vik.

5: Vik–Sudursveit

Ihr heutiges Etappenziel ist der Gletscher Vatnajökull im Süden der Insel. Unterwegs machen Sie ein kurze Wanderung zum Wasserfall Svatifoss im Nationalpark Skaftafell. Anschliessend geht die Reise weiter durch die Sandwüste Bredamerkursandur bis zur Gletscherlagune Jökulsarlon. Übernachtung in der Umgebung von Sudursveit.

6: Sudursveit–Egilsstadir

Über den Fischereiort Höfn geht es weiter in die beeindruckenden Täler der Ostfjorde, den geologisch ältesten Teil der Insel. Übernachtung in Egilsstadir.

7: Egilsstadir–Akureyri

Von Egilsstadir führt die Hochlandstrecke Mödrudalur zum See Myvatn, einer Vulkanzone mit unzähligen Schwefelquellen und bizarren Lavaformationen. Anschliessend geht es weiter in Richtung Akureyri. Unterwegs machen Sie einen Halt beim Godafoss, dem Wasserfall der Götter. Übernachtung in Akureyri.

8: Halbinsel Tjörnes

Sie erkunden heute die abgelegene Halbinsel Tjörnes, wo Sie die Schlucht Asbyrgi und den wasserreichsten Wasserfall Europas, den Dettifoss im Nationalpark Jökulsargljufur, besuchen. Übernachtung wie am Vortag.

9: Akureyri–Varmahlid

Die Nordküste Islands wartet mit den Fischerdörfern Dalvik und Olafsfjördur auf. Sie besuchen zudem die Hafenstadt Siglufjördur, das einstige Zentrum der Heringsfischerei. Übernachtung in der Umgebung von Varmhalid.

10: Varmahlid–Selfoss

Über die beeindruckende Hochlandstrecke Kjölur fahren Sie Richtung Süden, wo Sie das Thermalgebiet Haukadalur mit den bekannten Geysiren und der Wasserfall Gulfoss erwarten. Sie besuchen zudem einen Pferdehof, wo Ihnen das reinrassige Islandpferd näher gebracht wird. Übernachtung in der Umgebung von Selfoss.

11: Selfoss–Reykjavik

Über die Hochebene Hellisheidi erreichen Sie Reykjavik, wo am Nachmittag eine Stadtrundfahrt geplant ist. Anschliessend Verabschiedung des Reiseleiters. Übernachtung in Reykjavik.

12: Reykjavik

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie einen Einkaufsbummel entlang des Laugavegur oder eine Walsafari. Übernachtung wie am Vortag.

13: Reykjavik–Keflavik

Transfer zum Flughafen Keflavik und individuelle Rückreise oder Verlängerung.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 95 11 oder direct@travelhouse.ch