Reiseart
  • Privat
Reisetyp
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Im Land der Toraja

Indonesien > Sulawesi

4 Tage/3 Nächte – ab/bis Makassar
täglich als Privatreise

Im malerischen Hochland von Südsulawesi versteckt, pflegt das Volk der Toraja ihre jahrhundertealten Traditionen weiter. Animistische Beerdigungsriten und Ahnenkult sind ihnen gleich wichtig wie das Amen in der Kirche. Eine Reise in die Vergangenheit!

ab CHF 489.- pro Person

4 Tage/3 Nächte – ab/bis Makassar

täglich als Privatreise

Englisch, Deutsch und Französisch

Inbegriffen

  • 3 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • 3x Frühstück, 3x Mittagessen, 3x Nachtessen
  • Lokale Deutsch oder Französisch sprechende Reiseleitung

Highlights

  1. Hängende Gräber
  2. Königsgräber in Suaya-Sanggala
  3. Traditionelle Toraja-Häuser

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Makassar–Rantepao

Nach Ankunft auf dem Flughafen von Makassar (Ujung Pandang) Fahrt Richtung Torajaland bis Rantepao. Die charakteristischen Stelzenhäuser der Bugis, der besten Seefahrer und Schiffbauer, können unterwegs bewundert werden. Die abwechslungsreiche Landschaft entschädigt reichlich für die anstrengende 8-stündige Reise.

2: Torajaland

Dem religiösen Toten- und Begräbniskult kommt grösste Bedeutung zu. Wir zeigen Ihnen die imposanten, hängenden Gräber von Lemo, die Höhlengrabstätten bei Londa, die Königsgräber in Suaya-Sanggala und typische Toraja-Häuser in Siguntu.

3: Torajaland

Die Dörfer Palawa und Tobarana Sadan sind für Webkunst und Trachten bekannt. In einem Meer von Reisfeldern besuchen Sie ein traditionelles Dorf. In Marante und Nanggala sehen Sie nochmals typische Reisspeicher und Toraja-Häuser mit ihren elegant geschwungenen Dächern.

4: Rantepao–Makassar

Am frühen Morgen Start zur mehrstündigen Rückfahrt Richtung Süden zum Flughafen von Makassar (Ujung Pandang).

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch