Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Best of South Wales

Grossbritannien > Wales > Cardiff & Surroundings

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Bristol
täglich als Mietwagenrundreise

Erleben Sie auf dieser abwechslungsreichen Mietwagenrundreise durch den Süden von Wales eine neue Seite Grossbritanniens. Hier fällt es leicht, die weitläufigen Nationalparks, ursprünglichen Küsten, menschenleeren Sandstrände und die winzigen Fischerdörfer zu geniessen. Und natürlich erleben Sie auch die junggebliebene Hauptstadt Cardiff.

ab CHF 883.- pro Person

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Bristol

täglich als Mietwagenrundreise

Inbegriffen

  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • 7x walisisches Frühstück
  • Tee und Kuchen an der Devil's Bridge
  • Bootsausflug Ramsey Island

Highlights

  1. Brecon Beacons National Park
  2. Devil's Bridge
  3. Ramsey Island
  4. Pembrokeshire Coast National Park
  5. Gower-Halbinsel
  6. Cardiff

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Bristol–Brecon (ca. 120 km)

Individuelle Ankunft in Bristol und Mietwagenübernahme am Flughafen. Die erste Etappe bringt Sie innert einer knappen Stunde über die Severn Bridge nach Wales. Fahren Sie der englisch-walisischen Landesgrenze entlang, wo die romantische Tintern Abbey auf einen Besuch wartet. Am Nachmittag erreichen Sie den Brecon Beacons National Park im Herzen des Landes. Übernachtung in der Umgebung von Brecon.

2: Brecon Beacons National Park

Die Brecon Beacons präsentieren sich beeindruckend vielfältig. Wandern Sie entlang riesiger Felder und durch die dichten Wälder der Region oder lassen Sie sich vom gewaltigen, kargen Bergmassiv der Black Mountains beeindrucken. Bekannt ist diese Region auch für ihre Wasserfälle, von denen die Henryd Falls am bekanntesten sind. Oder besuchen Sie die Schauhöhlen von Dan-yr-Ogof, die grössten Höhlen Grossbritanniens. Übernachtung wie am Vortag.

3: Brecon–Aberystwyth (ca. 110 km)

Sie fahren durchs Landesinnere von Wales, wo Sie in Rhayader die Fütterung der einst beinahe ausgestorbenen Rotmilane beobachten können, die sich hier in Scharen ihre Zusatznahrung abholen. Dann führt die Route zur Devil's Bridge. Nach einer Wanderung in der Schlucht stärken Sie sich bei Tee und Kuchen, bevor Sie nach Aberystwyth an der walisischen Westküste weiterfahren. Übernachtung in der Umgebung von Aberystwyth.

4: Aberystwyth–St. David’s (ca. 120 km)

Geniessen Sie heute die Küstenlinie auf Ihrem Weg Richtung Süden. Hier reihen sich charmante Fischerdörfer aneinander, ehe Sie die Ausläufer des Pembrokeshire Coast National Parks erreichen. Am Nachmittag lohnt sich der Besuch der Kathedrale in St. David's, einer der letzten normannischen Sakralbauten des Landes. Übernachtung in der Umgebung von St. David’s.

5: Ramsey Island

Sie erleben die vielseitige Küste auf einem Bootsausflug. Die vorgelagerte Ramsey Island ist als Brutplatz vor allem von Papageientauchern bekannt (Juni/Juli), aber auch diverse andere Vögel finden ihren Weg hierher. Anschliessend haben Sie Gelegenheit zu einem Spaziergang entlang der eindrücklichen Pembrokeshire Coast. Ein insgesamt 300 km langer Küstenweg führt vorbei an beeindruckenden Steilklippen und malerischen Buchten mit winzigen Dörfern. Übernachtung wie am Vortag.

6: St. David's–Cardiff (ca. 180 km)

Am Morgen lohnt sich ein Abstecher ins charmante Tenby. Danach führt die Strecke auf die Gower-Halbinsel. Der Süden der Landzunge gilt als geschütztes Gebiet, dessen Landschaft zwischen felsigen Buchten und langen Sandstränden abwechselt. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Hauptstadt Cardiff, in deren Umgebung Sie übernachten.

7: Cardiff

Dieser Tag steht ganz im Zeichen der walisischen Hauptstadt. Hier erleben Sie den Kontrast zwischen Historik und junggebliebener Mentalität der Einwohner. Die historische Burg, von der Teile aus dem 10. Jahrhundert stammen, steht im krassen Gegensatz zu modernen Gebäuden wie etwa dem Milennium Centre oder dem gleichnamigen Sportstadion. Ein Halt bei der lebhaften Cardiff Bay mit zahlreichen Strassencafés ist ein Muss. Oder machen Sie einen Abstecher nach Norden, wo Sie Caerphilly Castle, die zweitgrösste Burg Grossbritanniens, erkunden können. Übernachtung wie am Vortag.

8: Cardiff–Bristol (ca. 75 km)

Fahrt über die Severn Bridge zurück nach England, wo Sie am Flughafen von Bristol Ihren Mietwagen zurück geben. Anschliessend erfolgt Ihre Rückreise oder eine individuelle Verlängerung.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch