Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Komfort

Majestätisches Dänemark

Dänemark > Kopenhagen

7 Tage/6 Nächte – ab/bis Kopenhagen
Täglich

Bei dieser Rundreise, die Sie in die unterschiedlichsten Regionen Dänemarks führt, wohnen Sie in einigen der schönsten Herrenhöfen und Schlosshotels des Landes. Schlendern Sie durch idyllische Kleinstädte mit verwinkelten Gassen, entspannen Sie in malerischen Badebuchten und erleben Sie die raue Heidelandschaft im Norden von Dänemark.

7 Tage/6 Nächte – ab/bis Kopenhagen

Täglich

Inbegriffen

  • 6 Übernachtungen auf Herrenhöfen und in Schlosshotels
  • Frühstück

Highlights

  1. Insel Fünen, der Garten Dänemarks
  2. Ålborg

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Kopenhagen–Hornbæk

(ca. 55 km)

Mietwagenübernahme am Flughafen von Kopenhagen und Fahrt nordwärts in die Region Nordseeland. Machen Sie einen Abstecher nach Helsingør und bestaunen Sie das Schloss Kronborg, das als Schauplatz von Shakespeares Hamlet berühmt wurde. Weiterfahrt nach Hornbæk, wo Sie übernachten.

2: Hornbæk–Fåborg (ca. 230 km)

Sie verlassen Hornbæk und machen sich auf den Weg nach Fünen, durch die abwechslungsreiche Landschaft Seelands. Unterwegs laden kleine Städte wie Ringsted oder Sorø zu einem Halt ein. Am späten Nachmittag Ankunft in Fåborg, einer reizenden Kleinstadt im Süden von Fünen. Sehenswert sind das Kunstmuseum und die gut erhaltenen Bürgerhäuser. Übernachtung in der Umgebung von Fåborg.

3: Fünen

Sie haben heute Zeit, die Insel Fünen ausgiebig zu erkunden. Die Insel, oft auch als Garten Dänemarks bezeichnet, bezaubert ihre Besucher nicht nur mit ihrer intakten Natur und flachen Sandstränden, sondern auch mit den verträumten Städtchen mit verwinkelten Gassen sowie einer Vielzahl an Schlössern und Herrenhöfen. Übernachtung wie am Vortag.

4: Fåborg–Skanderborg (ca. 155 km)

Über den kleinen Belt geht es von Fünen nach Jütland. Die Halbinsel überrascht mit ihrer vielfältigen Kultur und Natur. So laden lange Sandstrände, Badebuchten und idyllische Kleinstädte zum Verweilen ein. Übernachtung in der Umgebung von Skanderborg.

5: Skanderborg–Tylstrup (ca. 165 km)

Sie bleiben auf Jütland, jedoch geht es in den Norden der Halbinsel. Unumstrittene Hauptstadt Jütlands ist Ålborg, an einer engen Stelle des Limfjords gelegen. Entdecken Sie die historische Stadt, die bereits von den Wikingern gegründet wurde, mit ihrem lebhaften Zentrum, den prachtvollen Bauten, wie etwa das Rathaus oder das Jens Bangs Stenhus. Übernachtung in der Umgebung von Tylstrup.

6: Nordjütland

Sie haben heute Zeit, den Norden Jütlands zu erkunden. Erleben Sie die einzigartige, raue Natur der Region, traumhafte Dünen- und Heidelandschaften, Wälder und endlose, weisse Sandstrände. Besuchen Sie die Landzunge Grenen bei Skagen, wo sich Nord- und Ostsee treffen. Als Alternative können Sie sich auch ins Getümmel der Altstadt von Ålborg stürzen bei einem weiteren Besuch der Stadt. Übernachtung wie am Vortag.

7: Tylstrup–Kopenhagen (ca. 330 km, inkl. Fähre)

Von Tylstrup aus geht es an die Ostküste der Halbinsel, nach Ebeltoft. Das idyllische Städtchen ist für seine Glaswerkstätten und das historische Rathaus bekannt. Von Ebeltoft aus bringt Sie eine Fähre nach Odde auf Seeland. Als Alternative empfiehlt sich auch, die Fähre ab Århus nach Odde zu nehmen, welche regelmässiger verkehrt. Von dort aus fahren Sie über Roskilde, der Stadt der Wikinger, zurück nach Kopenhagen wo Sie Ihren Mietwagen zurückgeben. Anschliessend treten Sie Ihre Heimreise an oder verlängern Ihren Urlaub individuell in Kopenhagen.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch