313131
Information

Reisehinweise zu COVID-19

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Informationen

Travelhouse
Suchen
kontakt

Bonaire

Bonaire
Teilen

Bonaire, der Hotspot im Karibischen Meer für Schnorchler und Taucher, die neben einer faszinierenden Unterwasserwelt auch ein besonderes Naturschutzgebiet erkunden möchten.

Im Süden des Karibischen Meeres liegt die Insel Bonaire, die mit Aruba und Curaçao zu den sogenannten ABC-Inseln gehört. Sie ist vor allem als Paradies für Schnorchler und Taucher bekannt, denn sogar von einigen Ufern aus sind eindrucksvolle Tauchplätze zu erreichen. Das kristallklare Meer gibt den Blick frei in eine faszinierende Unterwasserwelt, in der sich nicht nur Fische und Schildkröten tummeln, sondern auch Korallen und Schiffswracks zu finden sind. Aber auch über Wasser und an Land gibt es zahlreiche Möglichkeiten, aktive Ferien zu verbringen. Beim Windsurfen, Kajak fahren, Mountainbiken oder unterwegs mit dem Jeep erlebt man die karibische Perle Bonaire auf unterhaltsame Art. Dabei ist ein Ausflug an die Westküste nach Kralendijk, der Inselhauptstadt und gleichzeitig grössten Stadt Bonaires, zu empfehlen. Rund 850 m vor Kralendijk liegt die unbewohnte Insel Klein Bonaire. Das etwa 6 km2 grosse und sehr flache Eiland steht unter Naturschutz und fasziniert mit seiner artenreichen Flora und Fauna.