313131
Information

Reisehinweise zu COVID-19

Travelhouse
Suchen
kontakt

Nicaragua

Nicaragua
Teilen

Das koloniale Erbe ist nicht zu übersehen: Jede Ecke atmet Historie, jede Ecke birgt ein kleines Geheimnis der Geschichte. Die älteste Stadt der Neuen Welt wurde 1524 vom spanischen Konquistador Francisco Hernandez de Cordoba gegründet und wegen ihrer strategisch günstigen Lage unzählige Male von Piraten zerstört. Der Wiederaufbau gelang jedes Mal noch ein wenig protziger.

Das grösste Land Mittelamerikas lockt mit einer unglaublichen Vielfalt an Naturschönheiten und wird von einer Kette aktiver Vulkane durchzogen. Im grössten See Mittelamerikas, dem Lago de Nicaragua, liegen unzählige Inseln und Inselchen mit teils schönen Stränden. Zudem erwarten den Besucher tropischer Regenwald, einsame Strände und charmante Kolonialstädte. Besonders zu erwähnen ist Granada, die als älteste Kolonialstadt Lateinamerikas gilt.

Slide 1 of 3
  • Der Vulkan Fuego thront über der farbigen Kolonialstadt Antigua.
  • Teppiche aus Blumen und Sand in Antigua
  • Abschluss einer grandiosen Reise
1 | 24
Der Vulkan Fuego thront über der farbigen Kolonialstadt Antigua.

REISEERLEBNISSE

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Informationen