313131
Information

Reisehinweise zu COVID-19

Travelhouse
Suchen
kontakt

Dominica

Dominica
Teilen

Dominica ist eine Insel der Gegens√§tze: W√§hrend Vulkane und ein tropischer Regenwald das Landesinnere dominieren, bestimmt am Ufer die raue K√ľstenlandschaft das Leben.

Im Norden grenzt sie an Guadeloupe, im S√ľden an Martinique: Die Insel Dominica liegt in der √∂stlichen Karibik und ist Teil des Commonwealth of Nations. Dominica verf√ľgt √ľber zwei Flugh√§fen, die jedoch nur regionale Fl√ľge anbieten. Die Insel kann also lediglich per Flug √ľber die Nachbarinseln oder mit dem Schiff erreicht werden. Dominicas Landschaft ist gepr√§gt von einer vielf√§ltigen Pflanzenwelt und umfasst zahlreiche B√§che, Fl√ľsse, Wasserf√§lle und Seen. Besonders eindrucksvoll ist der Nationalpark Morne Trois Pitons, in dem Berge vulkanischen Ursprungs und ein tropischer Regenwald ein gegens√§tzliches Bild zeichnen. Die rauen K√ľsten und wenigen Str√§nde machen Dominica vorrangig zu einem Urlaubsziel f√ľr Wanderer, jedoch kann auch geschnorchelt und getaucht werden. Daneben laden die D√∂rfer und St√§dte dazu ein, einen Gang herunterzuschalten und sich treiben zu lassen, so zum Beispiel in der Hauptstadt Roseau, deren Hafen regelm√§ssig von Kreuzfahrtschiffen angesteuert wird.

Slide 1 of 3
  • Manch eine Reise endet im Strassengraben: Busfahrt ins Nirgendwo.
  • Der Indian River erhielt seinen Namen vom Stamm der Kalinago.
  • Die siedende Schwefelsuppe des Boiling Lake auf Dominica
1 | 15
Manch eine Reise endet im Strassengraben: Busfahrt ins Nirgendwo.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Informationen