313131
Information

Reisehinweise zu COVID-19

Travelhouse
Suchen
kontakt

Albanien

Albanien
Teilen

Entlang des Ionischen und des Adriatischen Meers erstreckt sich die Küste von Albanien. Durch ihre Lage nicht weit von Griechenland und Italien entfernt, ziehen sich unzählige natürliche Sand- und Kiesstrände am Meer entlang. Das subtropische Klima verspricht angenehme Temperaturen für erholsame Ferien und die Gastfreundschaft der Albaner lädt zum Verweilen ein.

Auf der Balkanhalbinsel, angrenzend an Montenegro, Kosovo, Mazedonien und Griechenland, liegt Albanien, einer der Anrainerstaaten des Mittelmeers. Die engste Stelle des Adriatischen Meers beträgt ca. 73 km, welche Italien von Albanien trennt. Auch trennen nur ca. 2 km die Küste Albaniens von der griechischen Insel Korfu. Ein Land mit einer grossen Vielfalt: Unterschiedliche Kulturen und diverse Traditionen und Bräuche treffen in Albanien zusammen und verleihen dem Land eine einzigartige Atmosphäre. Die Geschichte des Landes beginnt bereits ca. 1'000 v. Chr. und Durres, eine der ersten Städte, fand ihre Gründung 627 v. Chr. Besonders bekannt ist das Land für seine unberührte Natur und die abwechslungsreiche Landschaft. Es gehört zu den artenreichsten Nationen Europas und bietet Erlebnisse für Jung und Alt.

Slide 1 of 9
  • Grabmal Kapllan-Pascha-Türbe und TID Tower in Tirana
  • Frische Wäsche in den Gassen von Berat
  • Zitadelle der Burg von Gjirokastra
  • UNESCO-Welterbe, die Steinhäuser von Gjirokastra
  • Die albanische Küche
  • Thermalbäder von Benja und die osmanische Steinbrücke
  • Biergarten der lokalen Brauerei Birra Korça
  • Fresken des Klosters St. Peter und Paul Vithkuq bei Korça
  • Idylle am Strassenrand: Erseka im Südosten Albaniens
1 | 9
Grabmal Kapllan-Pascha-Türbe und TID Tower in Tirana

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Informationen