Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
Unterkunft
  • Basic

Wandern im Reich der Klippen und Küsten

Norwegen > Tromsø & Umgebung

11 Tage/10 Nächte – ab Tromsø bis Bodø
an ausgewählten Daten

Wo Natur und Kultur zusammengehören wie Wind und Meer, lässt sich die Landschaft am intensivsten zu Fuss erkunden. Wandern Sie entlang der imposanten Küste, entlegenen Sandstränden und auf den Inseln der Götter – den Lofoten.

11 Tage/10 Nächte – ab Tromsø bis Bodø

an ausgewählten Daten

Deutsch

Inbegriffen

  • 10 Übernachtungen im Mittelklassehotel
  • Halbpension
  • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Transfers und Fährfahrten gemäss Programm

Highlights

  1. Tromsø
  2. Naturparadies Senja
  3. Vesterålen
  4. Lofoten

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Tromsø

Individuelle Ankunft in Tromsø, der Pforte zum Eismeer. Nach dem Nachtessen steht noch ein Spaziergang durch die beschauliche Stadt auf dem Programm.

2: Wanderung Fløya

Sie besichtigen die Eismeer-Kathedrale, das Wahrzeichen von Tromsø. Anschliessend wandern Sie auf den Hausberg Fløya, von wo aus Sie eine unendliche Aussicht über Berge, Meer und vereinzelt verschneite Gipfel geniessen. Optional können Sie den Tag bei einem Mitternachtskonzert in der Eismeer-Kathedrale ausklingen lassen.

3: Tromsø–Insel Senja

Fahrt mit der Schnellfähre und dem Bus auf die Insel Senja. Von Skaland aus wandern Sie auf den Husfjell mit der atemberaubenden Aussicht über den Ersfjord und die Steilwand.

4: Insel Senja

Ruhe und Beschaulichkeit erwarten Sie zwischen zerklüfteten Felsen und karibisch anmutenden Sandstränden. Und welch ein Panorama bei der Wanderung auf den Sukkertoppen!

5: Insel Senja–Andenes

Am Morgen Fährüberfahrt auf die Inselgruppe Versterålen. Der Ort Andenes ist einer der bekanntesten für Walsafaris in Europa. Optional können Sie mit dem Boot auf Walbeobachtung gehen und mit etwas Glück die Pottwale aus nächster Nähe sehen.

6: Küstenwanderung

Abwechslung pur erwartet Sie auf dem Küstenweg von Stave nach Bleik.

7: Andenes–Lofoten

Überfahrt auf die Inselgruppe der Lofoten. Die erste Wanderung führt uns auf den Tjeldbergtind mit dem besonders schönen Ausblick über Seen, zu schroffen Gipfeln und nach Svolvær runter. Alternativ kann eine RIB-Bootstour (optional) unternommen werden, um die schroffe Küste vom Meer her zu erkunden.

8: Lofoten

Erneut besteht die Möglichkeit zur Tour mit den schnellen Schlauchbooten (optional). Imposant ragen die steilen Felswände im Trollfjord zu beiden Seiten hoch und vielleicht entdecken Sie auch einen Seeadler, der seine Kreise zieht. Wer lieber auf dem Land unterwegs ist, kann den pittoresken Fischerort Henningsvær, das Venedig des Nordens, besuchen (optional).

9: Walfängerinsel Skrova

Für einmal möchten wir die Gipfel der Lofoten

aus der Ferne geniessen. Von der kleinen Insel Skrova aus gelingt uns dies mit einem 360°-Panorama.

10: Lofoten–Bodø

Fahrt ans südliche Ende der Lofoten. Unterwegs Wanderung in die Kvalvika-Bucht, welche nur zu Fuss oder vom Wasser her erreichbar ist. Bevor Sie die Fähre ans Festland bringt, halten Sie im Bilderbuchort Reine.

11: Bodø

Individuelle Rückreise.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch