Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
Unterkunft
  • Basic

Nordlichtidylle Sommarøy

Norwegen > Tromsø & Umgebung

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Tromsø
jeweils samstags

Erleben Sie eine abwechslungsreiche Woche nördlich vom Polarkreis – entdecken Sie das vielfältige und charmante Tromsø, die grösste Stadt Nordnorwegens, sowie den malerischen Fischerort Sommarøy. Auf dieser ruhigen Insel kann man das Nordlicht bei idealem Wetter besonders gut beobachten.

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Tromsø

jeweils samstags

Inbegriffen

  • 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im Mittelklassehotel in Tromsø
  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück im Sommarøy Arctic Hotel
  • Transfers gemäss Programm

Highlights

  1. Tromsø
  2. Erholsame Tage auf der Insel Sommaroy
  3. Naturspektakel

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1–2: Tromsø

Erkunden Sie die grösste Stadt des hohen Nordens auf eigene Faust. Entdecken Sie die zahlreichen kleinen Geschäfte und Cafés oder besichtigen Sie die Eismeerkathedrale, das Wahrzeichen Tromsøs. Mit ihrem über 140 m2 grossen, bunten Glasfenster besitzt die Kirche eines der grössten Glasgemälde Europas. Sie haben auch die Möglichkeit, einen Ausflug zu den Rentieren, eine Huskysafari durch die winterliche Landschaft oder eine Schneemobiltour in die Berge von Lyngen zu buchen. Übernachtung im Stadthotel in Tromsø.

3: Tromsø–Sommaroy

Sie werden in Tromsø abgeholt und zum Sommaroy Arctic Hotel gefahren. Der Transfer dauert rund 1 Stunde. Das Resort besticht durch die direkte Lage am Meer und durch die malerische Kulisse. Die charmante und gemütliche Unterkunft ist im landestypischen Stil erbaut und verfügt über ein Hauptgebäude, wo die Hotelzimmer, die Réception, die Bar und das Restaurant untergebracht sind. Die Appartements in verschiedene Grössen sind auf der ganzen Anlage verteilt. Übernachtung im Sommaroy Arctic Hotel.

4–6: Sommaroy

Entdecken Sie Sommaroy und deren Umgebung. Gestalten Sie den Aufenthalt ganz nach Ihren wünschen. Unternehmen Sie einen geführten Rundgang durch den traditionellen Fischerort, wo Ihnen die Englisch sprechende Reiseleitung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zeigen sowie Ihnen Geschichten aus dem Leben auf der arktischen Insel erzählen wird. Unternehmen Sie eine Kajak-Tour oder eine Seeadlersafari mit dem RIB-Boot. Bis Anfang/Mitte Februar besteht auch die Möglichkeit, eine Walsafari zu buchen. Oder unternehmen Sie eine Nordlichtsafari. Sie werden dahin gebracht, wo das Nordlicht am schönsten erwartet wird – Garantie gibt es jedoch keine. Ihr Reiseleitung wird Ihnen Geschichten rund um das Phänomen Aurora Borealis erzählen. Vergessen Sie Ihre Kamera nicht.

7: Sommaroy–Tromsø

Heute geht es zurück in die sympathische Stadt Tromsø. Sie werden in Sommaroy abgeholt und zum Stadthotel in Tromsø gefahren. Besuchen Sie beispielsweise die Macks-Olbryggeri-Bierbrauerei oder das Erlebniszentrum Polaria, wo Sie viel über das Phänomen Aurora Borealis und die arktische Welt erfahren. Das Museum, welches in einer charakteristischen Stahlbeton-Konstruktion beherbergt ist, erinnert an fünf sich an Land schiebende Eisschollen. Lassen Sie sich am Abend nicht entgehen, in einem gemütlichen Restaurant den typischen Klippfisch «Bacalao» zu probieren. Übernachtung im Stadthotel in Tromsø.

8: Tromsø

Nutzen Sie die letzten Stunden in Tromsø für den Kauf von Souvenirs oder die letzten Besichtigungen. Transfer mit dem öffentlichen Bus zum Flughafen Tromsø oder individuelle Verlängerung.

Gut zu wissen
  • Das Programmangebot vor Ort kann sich jederzeit ändern. Walsafaris werden angeboten, solange sich die Wale in der Nähe aufhalten und innerhalb nützlicher Zeit erreicht werden können.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier.