Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic
  • Komfort
  • Premium

North Island Complete

Neuseeland > Nordinsel > Auckland

14 Tage/13 Nächte – ab/bis Auckland
täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Entdecken Sie die Vielfalt der Nordinsel – lebhafte Städte, einsame Strände, malerische Weingebiete, majestätische Vulkane, dampfende heisse Quellen und die faszinierenden Traditionen der Maoris. Dank dem entspannten Reiseverlauf bleibt genügend Zeit, die einzelnen Regionen genauer zu erkunden.

ab CHF 960.- pro Person

14 Tage/13 Nächte – ab/bis Auckland

täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Inbegriffen

  • 13 Übernachtungen in der gewählten Hotelkategorie: Touristenklasse, Mittelklasse oder Erstklasse/Boutique
  • Bootstour zum Hole in the Rock
  • Bootstour zur Cathedral Cove
  • Tageseintritt im Te Puia

Highlights

  1. Bay of Islands
  2. Coromandel-Halbinsel
  3. Rotorua
  4. Art-déco-Stadt Napier
  5. Hauptstadt Wellington
  6. Tongariro National Park

Reisevarianten

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Auckland-Bay of Islands (230 km)

Via die schönen Badestrände an der Ostküste fahren Sie an die Bay of Islands.

2: Bay of Islands

Heute haben Sie Zeit, die traumhafte Inselwelt zu entdecken.

Auf dem Bootsausflug fahren Sie zum berühmten «Hole in the Rock». Empfehlenswert ist auch ein Ausflug zu den geschichtsträchtigen Waitangi Treaty Grounds.

3: Bay of Islands–Auckland (350 km)

Auf dem Weg der Westküste entlang können Sie die Baumriesen des Kauri Forest besichtigen. Wenn es die Zeit erlaubt, lohnt sich ein Abstecher in die üppigen Regenwälder der Waitakere Ranges und zu den schwarzen Surfstränden von Piha.

4: Auckland–Coromandel-Halbinsel (210 km)

Fahrt auf die zauberhafte Coromandel-Halbinsel, die mit ihren vielfältigen Landschaftsformen ein Neuseeland «en miniature» ist.

5: Coromandel-Halbinsel

Mit der Bootstour erreichen Sie die spektakuläre Cathedral Cove. Ebenfalls sollten Sie sich bei Ebbe am Hot Water Beach Ihren eigenen Pool graben.

6: Coromandel-Habinsel–Rotorua

(250 km)

Entlang der fruchtbaren Bay of Plenty mit den Kiwi-Plantagen fahren Sie nach Rotorua, eines der kulturellen Zentren der Maori.

7: Rotorua

Während Ihres Besuchs im Te Puia entdecken Sie die Welt der Maoris und das Thermalwunderland mit seinen brodelnden Schlammlöchern und sprühenden Geysiren. Am Abend können Sie sich in den heissen Pools entspannen.

8: Rotorua–Napier (230 km)

An den Huka-Fällen und dem riesigen Lake Taupo vorbei geht es an die Ostküste zur Art-déco-Stadt Napier.

9: Napier

Erholen Sie sich in der Weinregion an der Hawkes Bay oder unternehmen Sie einen Ausflug in die Wildnis des Te Urewera National Parks.

10: Napier–Wellington (330 km)

Auf dem Weg in die Hauptstadt Neuseelands lohnen sich ein Abstecher zur Tölpelkolonie am Cape Kidnappers und ein Stopp im Weingebiet um Martinborough.

11: Wellington

Geniessen Sie die Aussicht über Stadt und Meer vom Mount Victoria, fahren Sie mit dem Cable Car und besuchen Sie das Nationalmuseum Te Papa. Am Abend locken die vielen Restaurants und Bars, z.B. in der Cuba Street.

12: Wellington–Tongariro

NP (330 km)

Via die Kapiti-Küste geht die Fahrt zum beeindruckenden Nationalpark mit noch aktiven Vulkanen.

13: Tongariro National Park

Wanderwege führen durch die karge Hochebene und zu hohen Wasserfällen.

14: Tongariro NP–Auckland (340 km)

Wer früh aufsteht, kann auf dem Rückweg nach Auckland die Glühwürmchenhöhlen in Waitomo besuchen.

Gut zu wissen
  • Preise für Einzel- und Dreierbelegung auf Anfrage. Zuschläge für Spezialdaten vorbehalten.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch