Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Huskyexpedition

Finnland > Muonio

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Muonio
jeweils samstags

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Muonio

jeweils samstags

Englisch

Inbegriffen

  • 3 Übernachtungen im Farmhaus in Mehrbettzimmern mit Etagen-Dusche und WC
  • 4 Übernachtungen in einfachen Wildnishütten ohne Elektrizität, aber mit Sauna und Trocken-WC, in Mehrbettzimmern
  • Ausrüstung
  • 5-tägige Husky-Expedition
  • Erfahrene Englisch sprechende Wildnisführer

Highlights

  1. Eigenes Hundegespann
  2. Hüttenromantik
  3. Traumhafte Winterlandschaften

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Muonio

Empfohlene Anreise mit dem Direktflug nach Kittilä und Transfer zum Ferienzentrum Harriniva. Nachdem Sie Ihre Unterkunft bezogen haben, erwartet Sie bereits das Nachtessen.

2: Huskyfarm

Heute haben Sie Zeit, die Huskyfarm und ihre Umgebung zu erkunden. Oder vielleicht haben Sie ja Lust auf eine gemütliche Langlauftour? Beim gemeinsamen Nachtessen lernen Sie dann die anderen Teilnehmer kennen und erhalten anschliessend nähere Informationen zum Programm.

3: Huskyfarm

Nach dem Frühstück erhalten Sie Ihre Ausrüstung und lernen die Hunde näher kennen, die Sie in den nächsten Tagen begleiten werden. Zudem erhalten Sie eine kurze Information über das arktische Schlittenhundezentrum. Nach dem Packen der Ausrüstung und einer Einweisung in das Führen eines Schlittens beginnt die Expedition.

3–7: Hundeschlitten-Expedition

Die Expedition findet in der Umgebung von Muonio statt, am Rande des Pallas-Ylläs-Nationalparks. Die abwechslungsreiche Route führt durch verschneite Waldlandschaften und über baumloses Fjällgebiet, mal fahren Sie auf zugefrorenen Seen, mal entlang eines Flusses. Von einem erfahrenen Musher (Hundeschlittenführer) begleitet, werden Tagesetappen von 25–40 km zurückgelegt. Unterwegs gibt es jeweils ein leichtes Mittagessen, das am offenen Feuer zubereitet wird. Am Abend übernachten Sie stets in einfachen Wildnishütten und geniessen Hüttenromantik am prasselnden Lagerfeuer. Während der Expedition bereiten die Teilnehmer gemeinsam die Mahlzeiten zu und versorgen ihr eigenes Hundegespann und erleben so ein einmaliges Ferienerlebnis.

7: Huskyfarm

Heute steht die letzte Etappe Ihrer Expedition an. Am Nachmittag Rückkehr ins Ferienzentrum Harriniva und Rückgabe der Ausrüstung. Am Abend können Sie in der Sauna entspannen und anschliessend die vergangenen, erlebnisreichen Tage beim gemeinsamen Abschiedsessen Revue passieren lassen.

8: Muonio

Rückreise.

Gut zu wissen
  • Das Programm kann aus Witterungsgründen angepasst werden. Eine normale Kondition und Sinn für Teamarbeit werden vorausgesetzt.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier.