Reiseart
  • Kleingruppen
  • Privat
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
Unterkunft
  • Basic

Abenteuer Nordküste

Dominikanische Republik > Puerto Plata

8 Tage/7 Nächte – Puerto Plata
in Kleingruppen (maximal 8 Personen) gemäss Reisedaten oder täglich als Privatreise

Entdecken Sie die traumhafte Nordküste der Dominikanischen Republik. Geniessen Sie auf dieser Aktiv-Reise herrliche Sandstrände, Cenoten und Mangroven bis hin zu tropischen Regenwäldern und steilen Klippen.

ab CHF 1902.- pro Person

8 Tage/7 Nächte – Puerto Plata

in Kleingruppen (maximal 8 Personen) gemäss Reisedaten oder täglich als Privatreise

Deutsch

Inbegriffen

  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • 7x Frühstück, 1x Mittagessen
  • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Alle Transfers

Highlights

  1. Schnorcheln bei Cayo Arena
  2. Canyoning in Damajagua
  3. Las Cuevas de Cabarete
  4. Kajakausflug nach La Boca de Yasica
  5. Laguna Dudu

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Puerto Plata–Punta

Rucia

Ankunft und Transfer zum Hotel.

2: Punta Rucia–Cayo Arena–Punta Rucia

Mit dem Boot geht es heute zur Sandbank Cayo Arena, die auch Paradise Island genannt wird. Auf der Insel bekommen Sie eine Schnorchel-Ausrüstung und haben Zeit, das wunderschöne Korallenriff zu entdecken.

3: Punta Rucia–Puerto Plata

Auf dem Weg nach Puerto Plata besuchen Sie die 27 Wasserfälle in Damajagua. Es handelt sich hier um eine Reihe von Wasserfällen, die teilweise eine Höhe von 13 m erreichen. Gewappnet mit Helm und Sicherheitsausrüstung können Sie in die Wasserfälle hineinspringen oder sich in natürliche Wasserrutschen stürzen!

4: Puerto Plata

Nach dem Frühstück fahren Sie mit der Seilbahn auf den Berg Isabel de Torres, von wo aus Sie die Aussicht über die Hafenstadt und die Nordküste geniessen können. Zurück in der Stadt besuchen Sie danach das Bernsteinmuseum und die Festung San Felipe. Puerto Plata ist auch bekannt für die hübschen, im viktorianischen Stil erbauten Holzhäuser, die sich rund um den Zentralpark befinden. Die Besichtigung des Unternehmens Brugal, der grössten Rumfabrik des Landes, darf natürlich nicht fehlen.

5: Puerto Plata–Cabarete

Auf dem Weg nach Cabarete Besuch der Höhlen «Las Cuevas de Cabarete», wo Sie die Möglichkeit haben, ein erfrischendes Bad zu nehmen. Am frühen Nachmittag Ankunft in Cabarete. Geniessen Sie die freie Zeit im

Body-,

Wind-

und

Kitesurfmekka.

6: Cabarete

Der Tag startet heute auf der Ostseite von Cabarete. Sie fahren 2 Stunden mit dem Kajak nach «La Boca de Yasica», einer Gegend, die für die Fischerei und Meeresfrüchte bekannt ist. Sie haben Zeit, um einen lokalen Strand voller Muscheln und Treibholz zu erkunden und Surf-Kajak auszuprobieren. Nach einem typischen dominikanischen Mittagessen geht es mit den Kajaks weiter durch einen Nebenfluss zu einer Reptilienfarm. Auf dieser Farm gibt es sowohl einheimische als auch nicht heimische Arten von Leguanen, Pythons, Salzwasserkrokodilen und verschiedenen Vogelarten.

7: Cabarete–Cabrera

Fahrt zur Laguna Dudu. Der Park Laguna Dudu besteht aus den beiden Cenoten Laguna Dudu und dem Pozo de los Caballos, welche durch einen unterirdischen Tunnel miteinander verbunden sind. In den türkisfarbenen, von Höhlen und üppigen Wäldern umgebenen Süsswasserlagunen, einer der schönsten Naturattraktionen an der Nordküste, werden Sie das Wasser nicht mehr verlassen wollen. Der Einstieg erfolgt für Mutige über einen Sprung von einem ca. 10 m hohen Felsen oder über Treppen.

8: Cabrera–Puerto Plata

Transfer zum Flughafen oder in Ihr Badeferienhotel in Puerto Plata.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch