Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Queensland for Families

Australien > Queensland > Brisbane

14 Tage/13 Nächte – ab Brisbane bis Cairns oder umgekehrt
täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Spass, Erholung und einzigartige Natur – die Ostküste Australiens hat vieles zu bieten für die ganze Familie. Kajaken in den Noosa Everglades, übernachten in einem Safarizelt, Abenteuer auf Fraser Island, eine echte «Aussie»-Farm, schöne Badestrände, Schnorcheln am Great Barrier Reef und die uralten Regenwälder rund um Cairns bieten unvergessliche Erlebnisse.

ab CHF 1700.- pro Person

14 Tage/13 Nächte – ab Brisbane bis Cairns oder umgekehrt

täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Inbegriffen

  • 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels, einem Wildniscamp und einem Farm Stay
  • 4x Frühstück, 3x Mittagessen, 2x Nachtessen
  • Ganztägiger Ausflug nach Fraser Island ab Noosa
  • Farmaktivitäten in Baralaba
  • Ganztägiger Ausflug mit einem Segelschiff ab Airlie Beach
  • Fähre Townsville–Magnetic Island retour
  • Bus-Pass auf Magnetic Island

Highlights

  1. Noosa Everglades
  2. Fraser Island
  3. Farm Stay und Farm-Aktivitäten
  4. Whitsunday-Inseln
  5. Magnetic Island
  6. Mission Beach

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Brisbane–Noosa

(150 km)

An den bizarren Glass House Mountains vorbei geht es an die Sunshine Coast. Unterwegs lohnt sich ein Besuch im Australia Zoo, der zahlreiche australische und andere Tierarten beherbergt. Die Krokodil-Fütterung sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Ihre Unterkunft für die nächsten drei Nächte ist ein Wildniscamp mit Safarizelten mitten in der Natur am Rand der Noosa Everglades.

2: Noosa

Unternehmen Sie eine geführte Kajaktour in den stillen Gewässern der Noosa Everglades (nicht im Preis inbegriffen) oder halten Sie bei einer Wanderung im Noosa National Park Ausschau nach wilden Koalas.

3: Ausflug Fraser Island

Per Geländebus erkunden Sie die grösste Sandinsel der Welt. Baden Sie in einem glasklaren See und spazieren Sie durch den Regenwald. Ein weiteres Highlight sind die Fahrt entlang dem «Beach Highway» ab Noosa und die Colored Sands bei Rainbow Beach, durch Verwitterung und Ablagerungen bunt verfärbte Sandklippen.

4: Noosa–Bargara (270 km)

Weiterreise an die Küste bei Bundaberg. Von November bis März können in der nahen Schildkrötenkolonie auf von Rangern geführten Touren Meeresschildkröten beim Schlüpfen beobachtet werden (optional).

5: Bargara–Baralaba

(350 km)

An Queenslands nördlichsten Surf-Stränden vorbei geht es in die Region von Rockhampton, wo Sie auf einer Rinderfarm übernachten. Geniessen Sie einen gemütlichen Abend am Lagerfeuer.

6: Baralaba

Heute haben Sie Gelegenheit, den Farmalltag kennenzulernen. Dazu gehören das Füttern der Hühner und Pferde, eine gemütliche Reittour über das Farmgelände, eine Tour mit dem Farmer, Kühe melken, eine Lasso-Lektion und ein Spaziergang zum Sonnenuntergang.

7: Baralaba–Mackay (460 km)

Bei Rockhampton lohnt sich ein Besuch der eindrücklichen Capricorn Caves (nicht im Preis inbegriffen).

8: Mackay–Airlie

Beach (150 km)

Ein Muss ist ein Besuch im Cape Hillsborough National Park. Verschiedene eindrückliche Landschaftsformen prägen den Park, etwa Regenwald, Mangroven und vulkanische Felsformationen. Mit etwas Glück sehen Sie auch wilde Kängurus. Airlie Beach ist das Tor zu den Whitsunday-Inseln.

9: Airlie Beach/Whitsunday-Inseln

Auf einem klassischen Segelschiff unternehmen Sie einen Ausflug in die Inselwelt der Whitsundays. Unterwegs halten Sie bei einer Sandinsel, wo Sie schnorcheln oder einen Inselspaziergang unternehmen können.

10: Airlie Beach–Magnetic

Island (280 km)

Fahrt nach Townsville. Hier lohnt sich ein Besuch im Museum of Tropical Queensland und im Reef-HQ-Aquarium, wo Sie Interessantes über die tropische Unterwasserwelt des Great Barrier Reefs erfahren. Mit der Passagierfähre setzen Sie dann nach Magnetic Island über.

11: Magnetic Island

Geniessen Sie einen Tag auf Magnetic Island. Relaxen Sie an einem der schönen Strände, unternehmen Sie eine kleine Wanderung und besuchen Sie die Koalas im Bungalow Bay Koala Village.

12: Magnetic Island–Mission Beach (235 km)

Sie erreichen die Regenwälder des tropischen Nordens. Ihr Tagesziel ist der gemütliche Ferienort Mission Beach.

13: Mission Beach

Geniessen Sie einen gemütlichen Tag am Strand oder unternehmen Sie einen Ausflug ans Great Barrier Reef, welches hier bis auf wenige Kilometer an die Küste heranreicht, und entdecken Sie die bunte Unterwasserwelt beim Schnorcheln (nicht inbegriffen).

12: Mission Beach–Cairns (210 km)

Wir empfehlen einen Abstecher in den Regenwald im Wooroonooran National Park und weiter in die Atherton Tablelands, wo Sie Wasserfälle und Kraterseen erwarten.

Gut zu wissen
  • Mehr erleben: geführte Kanutour in den Noosa Everglades, Ausflug zur Beobachtung der schlüpfenden Schildkröte in Bargara (November-März), Führung durch die Catheral Cave (Capricorn Caves) bei Rockhampton, Great-Barrier-Reef-Ausflug ab Mission Beach.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch