Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
Unterkunft
  • Basic

Best of Alaska's Winter

USA (USA) > Alaska (Alaska) > Fairbanks

8 Tage/7 Nächte – ab Fairbanks bis Anchorage
individuelle Winterreise an bestimmten Daten

Eine inspirierende und abwechslungsreiche Winterreise gespickt mit vielen Höhepunkten Alaskas. Sie führen Ihr eigenes Hundeteam durch die märchenhafte Winterlandschaft, können das Spektakel der Nordlichter fotografieren, fahren mit der berühmten Alaska Railroad entlang einzigartiger Berglandschaften und überqueren den Polarkreis.

8 Tage/7 Nächte – ab Fairbanks bis Anchorage

individuelle Winterreise an bestimmten Daten

Englisch

Inbegriffen

  • 5 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • 2 Übernachtungen im einfachen Coldfoot Camp
  • Nordlichterbeobachtung in Wiseman
  • Mehrtagestour nach Coldfoot mit Englisch sprechender Reiseleitung
  • Flug Coldfoot–Fairbanks
  • Alaska Railroad Fairbanks–Anchorage
  • Huskysafari

Highlights

  1. Polarkreis-Überquerung
  2. Nordlichterbeobachtung in Wiseman
  3. Flug Coldfoot-Fairbanks
  4. Alaska Railroad
  5. Huskysafari

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Fairbanks

Ankunft in Fairbanks und individueller Transfer ins Hotel.

2: Fairbanks–Coldfoot

Morgens fahren Sie mit einer Kleingruppe im Bus auf dem spektakulären Dalton Highway bis nach Coldfoot. Sie folgen dem Lauf der Trans Alaska Pipeline, einer äusserst imposanten Bauleistung der 70er-Jahre. Die Fahrt auf der meist eisbedeckten Strasse führt quer durch die Wildnis mit Blick auf atemberaubende Winterlandschaften mit verschneiten Baumgipfeln. Am Nachmittag überqueren Sie den Polarkreis, bevor Sie die spektakuläre Brooks Mountain Range erblicken. Nach einer kurzen Pause im Coldfoot Camp, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen, fahren Sie ca. 30 Minuten weiter nördlich bis Wiseman. Wiseman liegt sehr romantisch fernab der Lichter von Coldfoot mitten in der Wildnis und ist einer der besten Orte, um die Nordlichter zu beobachten und fotografieren.

3: Arctic Mountain Safari

Heute erkunden Sie die einmalige Brooks Mountain Range noch intensiver und fahren in Richtung Norden zum Atigun Pass. Nördlich von Coldfoot gibt es kaum noch Verkehr, die letzten Tannen ziehen an Ihnen vorbei und häufig laufen Karibus oder Füchse durch den Schnee.

4: Coldfoot–Fairbanks

Morgens können Sie sich im Camp erholen, bevor Sie zwischen 14 und 15 Uhr mit einem Kleinflugzeug nach Fairbanks zurückfliegen. Geniessen Sie die Sicht auf die Berglandschaft und den Dalton Highway von oben.

5: Fairbanks–Anchorage

Die Tagesfahrt mit der Alaska Railroad gehört definitiv zu den Höhepunkten dieser Reise. In Nenana überquert der Zug den zugefrorenen Nenana River über eine eindrückliche Eisenbahnbrücke. Unterwegs hält der Zug beim Denali National Park, von wo aus Sie an klaren Tagen den Mount Denali erblicken können. Weitere Stopps sind Talkeetna und Wasilla, bevor der Zug abends in Anchorage in den Bahnhof einfährt.

6: Huskysafari

Heute geht der Traum des eigenen Hundeschlittengespanns in Erfüllung. Sie werden in Anchorage abgeholt und zum Big Lake gefahren, wo die Huskys schon voller Vorfreude auf Sie warten. Von einem erfahrenen Musher werden Sie in die Kunst des Hundeschlittenfahrens eingeführt und dürfen Ihr Hundeteam gleich selber vor den Schlitten spannen. Im Anschluss flitzen Sie los und fahren ca. 5 Meilen durch Alaskas Winter Wonderland. Für diesen Ausflug ist eine gute körperliche Verfassung empfehlenswert. Nach dem einmaligen Tag mit den Hunden werden Sie am späteren Nachmittag nach Anchorage zurückgefahren.

7: Anchorage

Der ganze Tag steht zur Entdeckung von Anchorage zur Verfügung.

8: Anchorage

Transfer zum Flughafen im Hotelshuttlebus und individuelle Weiterreise.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch