Reiseart
  • Privat
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
Unterkunft
  • Komfort

Naturwunder Uganda & Ruanda

Uganda

16 Tage/15 Nächte – ab Entebbe bis Kigali
täglich als Privatreise, mindestens 2 Teilnehmer

Die abwechslungsreiche Reise kombiniert die Naturschönheiten von Uganda und Ruanda. Die imposanten Murchison-Wasserfälle, Bootstouren und Pirschfahrten im Queen-Elizabeth-Nationalpark, der landschaftlich reizvolle Lake Bunyonyi und die Badestrände am Lake Kivu... All dies und noch viel mehr wird Sie in den Bann ziehen. Und selbstverständlich fehlt auch der Besuch bei den Berggorillas und Schimpansen nicht.

ab CHF 11894.- pro Person

16 Tage/15 Nächte – ab Entebbe bis Kigali

täglich als Privatreise, mindestens 2 Teilnehmer

Englisch

Inbegriffen

  • 15 Übernachtungen in Mittelklasse-Camps/-Lodges
  • Vollpension
  • Englisch sprechende Reiseleitung
  • Alle Transfers (im 4x4-Fahrzeug)

Highlights

  1. Murchison-Wasserfall
  2. Schimpansen-Tracking im Kibale-Nationalpark
  3. Bootstour im Queen-Elizabeth-Nationalpark
  4. Kanu-Fahrt auf dem Lake Bunyonyi
  5. Berggorillas in Uganda und Ruanda
  6. Entspannte Tage am Lake Kivu

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Entebbe

Ankunft in Entebbe und Transfer zu Ihrem Hotel.

2: Murchison Falls

Nach dem Frühstück verlassen Sie Entebbe und fahren in das Ziwa-Rhino-Schutzgebiet wo Sie den Nashörner nahe kommen. Weiterfahrt zum Murchison-Falls-Nationalpark. Am Nachmittag steht eine erste Pirschfahrt auf dem Programm.

3: Murchison Falls

Morgendliche Pirschfahrt im Nationalpark. Am Nachmittag Bootstour zu den Murchison-Wasserfällen.

4–5: Kibale

Fahrt zum Kibale-Nationalpark, Heimat der Schimpansen. Sie gehen zu Fuss auf die Suche nach einer habituierten Schimpansen-Familie und besuchen anschliessend das Bigodi-Sumpfgebiet.

6: Queen-Elizabeth-Nationalpark

Nach dem Frühstück Weiterfahrt zum Queen-Elizabeth-Nationalpark und erste Pirschfahrt.

7: Queen-Elizabeth-Nationalpark

Auf eine morgendliche Pirschfahrt folgt am Nachmittag eine Bootstour auf dem Kazinga-Kanal, bei der Sie eine grosse Vielfalt an Tieren zu Land und zu Wasser beobachten können.

8: Lake Bunyonyi

Weiterfahrt zum verzweigten Lake Bunyonyi. Die vielen kleinen Inseln des Sees schmiegen sich perfekt in die hüglige Landschaft ein.

9: Bwindi Impenetrable Forest

Mit einem Kanu erkunden Sie den See, bevor Sie sich auf den Weg zur Heimat der Berggorillas machen.

10: Bwindi Impenetrable Forest

Heute unternehmen Sie ein erstes Gorilla-Tracking. Die Begegnung mit den sanften Riesen ist ein unvergessliches und unbeschreibliches Erlebnis erster Güte.

11–12: Volcanoes-Nationalpark

Kurze Fahrt zur Grenze und Übertritt nach Ruanda ins «Land der Tausend Hügel». Am Folgetag haben Sie erneut die Möglichkeit, die Berggorillas aus nächster Nähe zu beobachten. Kein Tracking ist wie das andere und Sie werden erneut eine Vielzahl an Eindrücken mitnehmen können.

13–14: Lake Kivu

Bevor Sie die Region verlassen, besuchen Sie mit den Golden Monkeys eine nicht minder interessante Primaten-Art, die ebenfalls nur in dieser Region heimisch ist. Anschliessend Fahrt zum Lake Kivu, an dessen Badestränden Sie am Nachmittag und am Folgetag entspannen können. 

15: Kigali

Nach einem gemütlichen Vormittag geht es mittags in Richtung Kigali, wo Sie eine kurze Stadtrundfahrt unternehmen werden.

16: Kigali

Transfer zum Flughafen für die Weiter- oder Rückreise.

Gut zu wissen
  • Mindestalter Gorilla-Tracking 15 Jahre. Die Gorilla-Trackings sind bei Buchung sofort zu bezahlen und nicht rückerstattbar.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch