Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Mozambique Discovery

Südafrika (Mosambik) > Johannesburg & Pretoria

14 Tage/13 Nächte – ab/bis Johannesburg
an fixen Daten als geführte Abenteuerreise, mindestens 4/maximal 20 Teilnehmer

Weisse Strände und klares blaues Wasser bilden die Kulisse dieser 14-tägigen Abenteuerreise nach Mosambik. Erleben Sie zudem den Nervenkitzel einer Safari und lassen Sie sich von der authentischen afrikanischen Atmosphäre im grössten Wildreservat Südafrikas inspirieren. In Eswatini werden Sie in die reiche Kultur der Swazi eingeführt. Im Surfparadies Tofo können Sie mit Walhaien schwimmen und mit Mantas tauchen. Ein Highlight ist die Dhau-Safari beim Bazaruto-Archipel, wo Sie in türkisfarbenem Wasser schnorcheln können.

ab CHF 1388.- pro Person

14 Tage/13 Nächte – ab/bis Johannesburg

an fixen Daten als geführte Abenteuerreise, mindestens 4/maximal 20 Teilnehmer

Englisch

Inbegriffen

  • 13 Übernachtungen in einfachen Unterkünften
  • 13x Frühstück, 14x Picknick-Mittagessen, 13x Nachtessen
  • Englisch sprechende Reiseleitung

Highlights

  1. Panorama Route
  2. Krüger-Nationalpark
  3. Inhambane
  4. Bazaruto-Archipel
  5. Praia do Tofo

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1–2: Südafrika, Krüger-Nationalpark

Sie reisen ab Johannesburg in Richtung Osten zum Krüger-Nationalpark. Sie werden drei Nächte in dieser atemberaubenden Gegend verbringen, um das afrikanische «Wildlife» zu erleben. Die Big Five sind hier beheimatet und werden sich Ihnen mit etwas Glück zeigen.

3: Südafrika, Panorama Route

Während dem heutigen Ganztagesausflug besuchen Sie die Panorama Route. Die Besichtigung des Blyde River Canyon, des God’s Window, der Bourke’s Luck Potholes und der Three Rondavels stehen auf dem Programm.

4: Mosambik, Maputo

Weiterfahrt nach Mosambik. Sie besuchen die grösste Stadt Mosambiks mit ihrem historischen «Baixa-Quartier», dem Bahnhof und dem alten Fort.

5–7: Mosambik, Inhambane

Sie fahren durch wundervolle Kokosnussplantagen und passieren die alte Siedlung Inhambane, die durch den Sklavenhandel entlang der Küste geprägt wurde. In Inhambane verweilen Sie für die nächsten zwei Tage und geniessen die Tage am Strand. Am 7. Tag Ganztagesausflug nach Tofo. Die Gewässer um Praia do Tofo sind dafür bekannt, dass ganzjährig Walhaie gesichtet werden können.

8–9: Mosambik, Vilanculos und Bazaruto-Archipel

Fahrt nach Vilanculos. Am nächsten Morgen segeln Sie auf einer Dhow bis zum Bazaruto-Archipel, wo Sie ganz im Insel-Stil entspannen, schnorcheln oder ein Sonnenbad geniessen können.

10: Mosambik, Xai Xai

Fahrt dem Meer entlang mit atemberaubenden Aussichten auf die Küstenlandschaft. Geniessen Sie ein letztes Bad oder einen Spaziergang, bevor Sie am nächsten Tag Mosambik verlassen.

11: Eswatini, Hlane Game Reserve

Weiterreise über die Grenze ins Königreich Eswatini und zum Hlane Royal National Park.

12–13: Eswatini, Mlilwane

Besuch des ältesten Schutzgebiets in Eswatini. Sie haben

die Möglichkeit, das Reserve zu Fuss zu erkunden.

14: Johannesburg

Sie reisen durch die malerische Region Mpumalanga zurück nach Johannesburg.

Fakultative Aktivitäten: Nachtessen auswärts.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier.