Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
Unterkunft
  • Basic

La Palma – die Isla Verde zu Fuss entdecken

Spanien > Kanarische Inseln > La Palma

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Santa Cruz de la Palma
täglich als individuelle Wanderreise

Auf La Palma erwartet Sie eine abwechslungsreiche Landschaft aus Vulkanen, Kiefernwäldern und Weinbergen. Entdecken Sie die Insel auf den alten, unberührten Fusswegen «Caminos Reales» durch zauberhafte, ländliche Landschaften, tiefe Schluchten und auf unzähligen von Blumen gesäumten Pfaden.

ab CHF 971.- pro Person

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Santa Cruz de la Palma

täglich als individuelle Wanderreise

Inbegriffen

  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Täglich Frühstück
  • Ankunfts- und Abreisetransfer
  • Gepäcktransport zwischen den Hotels

Highlights

  1. Der Nationalpark Caldera de Taburiente mit seiner dramatischen Landschaft mitten in einem riesigen Krater
  2. Der Wanderweg «Ruta de los Volcanos» entlang der Vulkankette Cumbre Vieja
  3. Die lebendigen, farbigen Gassen der Hauptstadt Santa Cruz

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: La Palma

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen La Palma bringt Sie ein inkludierter Transfer zu Ihrem Hotel in der Stadt. Wenn Sie frühzeitig anreisen, haben Sie genügend Zeit, um die farbenfrohen, gepflasterten Seitenstrassen und die Calle Real zu erkunden. Übernachtung in La Palma.

2: Naturreservat El Cubo de la Galga

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem lokalen Bus durch die Nebelwälder des Naturschutzgebiets El Cubo de la Galga. Hier beginnt Ihre erste Wanderung durch einen wunderschönen Lorbeerwald und eine tiefe Schlucht. Sie haben die Möglichkeit, die Wanderung bis zur zerklüfteten Küste bei Puntallana zu verlängern. Nach Ankunft werden Sie mit einem Taxi abgeholt und in die nächste Unterkunft beim Dorf Barlovento gebracht. Sie werden hier die nächsten zwei Nächte verbringen. Wanderung: 8 km bis 14 km/Dauer: ca. 4 bis 7 Stunden, je nach Route.

3: Los Franceses – Barlovento

Heute Morgen fahren Sie mit dem Bus nach Los Franceses, von wo Ihre Wanderungen startet. Auf einer atemberaubenden Route mit beeindruckenden Ausblicken entlang des Camino Real laufen Sie in Richtung Barlovento zurück zur Unterkunft. Von Schlucht zu Schlucht und zu den Drachenblutbäumen des Weilers La Tosca. Dies ist ein besonders grüner Teil der Insel mit viel Vegetation. Wanderung: 12 km/Dauer: ca. 6 Stunden.

4: Caldera de Taburiente – Lo Llanos de Aridane

Nach einer inkludierten Taxifahrt zum Fusse des Pico de la Nieve (2039 m) starten Sie die heutige Wanderung. Am Rande des tiefen und grössten Erosionskraters der Welt, Caldera de Taburiente, laufen Sie auf gut markierten Wegen abwärts durch schöne Kieferwälder bis zum Besucherzentrum. Von hier aus bringt Sie ein Bus nach Los Llanos de Aridane, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen werden. In der Nähe befinden sich ein paar sehr schöne Buchten und Strände, an denen Sie entspannen können. Auch das Zentrum des Städtchens, mit der Kirche Nuestra Señora de los Remedios, ist einen Besuch wert. Wanderung: 16,5 km/Dauer: ca. 7 Stunden, meist abwärts.

5: Fuencaliente – Vulkan San Antonio – Los Llanos

Ein lokaler Bus bringt Sie nach Fuencaliente. Ihre Wanderung führt Sie durch eine Landschaft aus Vulkanen, Weinbergen und leeren Stränden von Fuencaliente zum Vulkan San Antonio (vor Ort muss eine Eintrittsgebühr von EUR 3.50 bezahlt werden). Die Route führt am jüngsten Vulkan von La Palma (seit 1971), dem Teneguia, vorbei und folgt einem der Lavaströme bis zu einem Leuchtturm am südlichsten Punkt der Insel. Hier nehmen Sie den Bus zurück via Fuencaliente nach Los Llanos. Wanderung: 9 km/Dauer: ca. 3 Stunden.

6: Ruta de los Volcanos – La Palma

Ein kurzer, privater Transfer bringt Sie nach dem Frühstück zum Fusse des Pico Birigoyo. Von hier startet eine der bekanntesten Wanderungen der Insel entlang des Kamms des Cumbre Vieja. Wenn die Wolken es erlauben, sind die Aussichten atemberaubend und zeigen eindrücklich die Vulkanlandschaft von La Palma. Die Wanderung endet in Vuencaliente, wo Sie mit einem Bus nach Santa Cruz zurückfahren und die letzte Nacht in der Hauptstadt verbringen. Wanderung: 18 km/Dauer: ca. 6 Stunden.

7: La Palma

Nach dem Frühstück endet Ihre Wanderreise. Sie haben die Möglichkeit, den Aufenthalt individuell zu verlängern oder die Rückreise nach Hause anzutreten.

Gut zu wissen
  • Auf dieser Reise laufen Sie an 6 Tagen 87 km (durchschnittlich 14,5 km pro Tag). Es gibt lange Wanderrouten von 5 bis 7 Stunden, einige mit steilen An- oder Abstiegen, mit einem maximalen Höhenunterschied von 750 m an einem Tag. Einige leichte und einige anspruchsvolle Wanderrouten durch bergiges Gelände; abwechselnd auf vulkanischem Sand, kleinen Pfade und steinigen Fusswegen.
  • Aufgrund des milden Klimas eignet sich La Palma auch in den Wintermonate bestens zum Wandern.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch