Reiseart
  • Privat
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
Unterkunft
  • Komfort

Congo Basin Discovery

Republic of the Congo > Brazzaville

11 Tage/10 Nächte – ab/bis Brazzaville
jeden Montag als individuelle Rundreise, mindestens 2 Personen

Kommen Sie mit auf diese Erkundungsreise ins Kongobecken und erleben Sie Afrika aus einer neuen Perspektive. Lassen Sie die Savannen hinter sich und entdecken Sie die hoch aufragenden Primärwälder, Flüsse, Grasländer und die einzigartige Fauna des äquatorialen Afrikas. Die komfortablen Unterkünfte an drei verschiedenen Orten mit unterschiedlichen tropischen Landschaften bieten den wohlverdienten Luxus nach den täglichen Aktivitäten. So haben Sie die Freiheit und die Ruhe, das unberührte Naturreich des Odzala-Kokoua-Nationalparks zu geniessen.

ab CHF 18944.- pro Person

11 Tage/10 Nächte – ab/bis Brazzaville

jeden Montag als individuelle Rundreise, mindestens 2 Personen

Englisch

Inbegriffen

  • 10 Übernachtungen in komfortablen Lodges und Camps
  • Inlandflüge
  • Vollpension
  • Gorilla-Permits
  • Aktivitäten in der Natur

Highlights

  1. Unberührte Natur
  2. Flachlandgorillas und Waldelefanten
  3. Wanderung im Lango Baï
  4. Kajakfahrt auf dem Lekoli-Fluss

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1–4: Ngaga Camp, Ndzehi Concession

Empfang in Brazzaville und Flug in die Wildnis. Nach der Landung und einer 3-stündigen Fahrt durch den Odzala-Kokoua-Nationalpark erreichen Sie Ihre Lodge für die ersten 4 Nächte. Das Camp wurde anfangs der 2000er als Forschungsstation für die Flachlandgorillas erbaut. Das einzigartige Design des Camps erinnert an den Spass und das Geheimnis von Baumhäusern aus der Kindheit; mit umlaufenden Stegen, um direkt in das Blätterdach des Urwaldes zu blicken. Bereits am ersten Abend treffen Sie das Gorilla-Forschungsteam und werden über die Aktivitäten in den folgenden Tagen unterrichtet. Sie unternehmen 3 Gorilla-Trackings an den folgenden Tagen sowie Vogelbeobachtungen, Waldspaziergänge oder Nachtwanderungen, alles in Begleitung von erfahrenen Naturforschern.

5–7: Lango Camp, Odzala-Kokoua-Nationalpark

Nach der aufregenden Erfahrung mit den Gorillas fahren Sie durch den Nationalpark zu Ihrem nächsten Abenteuer. Das Lango Camp, am Rande des Lango Baï, bietet eine der beeindruckendsten Aussichten in Afrika. Vom Camp aus sichten Sie riesige Schwärme von Grüntauben und Graupapageien sowie Herden von Waldbüffeln und Waldelefanten. Sie erreichen das Camp nach einer Kanufahrt auf dem Lekoli-Fluss. Die nächsten Tage widmen Sie sich der Entdeckung der Natur auf eine sehr angenehme und ruhige Art: Auf ausgedehnten Spaziergängen durch Wald und Moor beobachten Sie die einmalige Flora und Fauna der Umgebung.

8–11: Mboko Camp, Odzala-Kokoua-Nationalpark

Die Kombination aus weitem Grasland, sanften Flüssen und hoch aufragenden Wäldern scheinen dem Mboko Camp das perfekte Gleichgewicht zwischen Ruhe und Abenteuer zu verleihen. Sie erkunden die Umgebung zu Fuss, mit dem Fahrzeug und mit dem Boot. In Mboko birgt jeder Tag ein neues Abenteuer. Am letzten Tag fliegen Sie nach Brazzaville, wo die Reise am Vormittag endet.

Gut zu wissen
  • Wir empfehlen, vor der Reise eine Nacht in Brazzaville zu verbringen.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch