Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Wanderwoche Dingle Way

Irland > Killarney & Umgebung

8 Tage/7 Nächte – ab Tralee bis Annascaul
täglich als individuelle Rundreise

Der Dingle Way erstreckt sich über ca. 180 km und umrundet die gleichnamige Halbinsel im Südwesten Irlands. Entdecken Sie reizvolle Landschaften, imposante Küsten, versteckte Sandbuchten und das ein oder andere historische Monument. Übernachtet wird in teilweise winzigen Dörfern entlang des Wanderwegs, die oft mit kunterbunten Häuschen dekoriert sind.

ab CHF 1001.- pro Person

8 Tage/7 Nächte – ab Tralee bis Annascaul

täglich als individuelle Rundreise

Inbegriffen

  • 7 Übernachtungen (in der Hochsaison teilweise mit Bad auf der Etage)
  • 7x irisches Frühstück
  • Gepäcktransport ab Tralee bis Annascaul
  • Transfers gemäss Programm
  • Routenbeschreibung (Englisch) inkl. Karte

Highlights

  1. Inch Beach
  2. Slea Head
  3. Conor Pass
  4. Annascaul Lake

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Tralee

Individuelle Anreise nach Tralee, in dessen Umgebung Sie übernachten.

2: Tralee–Camp (ca. 19 km)

Sie starten Ihre Wanderreise auf dem Dingle Way. Die Route führt durch sanftes Hügelland an den Slieve Mish Mountains und den Ruinen der mittelalterlichen Kapelle Killelton Oratory vorbei. Übernachtung in der Umgebung von Camp.

3: Camp–Annascaul (ca. 17 km)

Sie überqueren den Gebirgspass Slieve Mish, der Sie von der Nord- zur Südküste der Halbinsel bringt. Machen Sie hier einen Halt am Inch Beach, einem der schönsten Strände der Region. Übernachtung in der Umgebung von Annascaul.

4: Annascaul–Dingle (ca. 22 km)

Heute wandern Sie entlang der malerischen Dingle Bay nach Westen, wo Sie das Minard Castle am Horizont entdecken. Dann wird das Panorama durch das Brandon-Massiv dominiert, Dingles höchsten Berg. Übernachtung in der Umgebung von Dingle.

5: Slea Head (ca. 19 km)

Heute umwandern Sie die Südhälfte von Slea Head zur westlichsten Spitze der Halbinsel. Dieser Abschnitt ist ein wahres landschaftliches Highlight, das Ihnen spektakuläre Blicke auf die Küste eröffnet. Dabei passieren Sie einige historische Stätten wie das frühchristliche Kilcolman und die Beehive Huts, die vermutlich aus der Eisenzeit stammen. Vom Endpunkt der Wanderung, Dunquin, geniessen Sie den Blick zu den Blasket-Inseln. Dann bringt ein Taxitransfer Sie zurück nach Dingle. Übernachtung wie am Vortag.

6: Cuas–Cloghane (ca. 22 km)

Taxitransfer zum kleinen Weiler Tiduff, von wo Sie Ihre Wanderung starten. Die Route führt über alte Militärstrassen östlich des Brandon-Massivs durch einsame, ursprüngliche Natur und Historik. Dieser Teil der Halbinsel ist ausschliesslich zu Fuss zugänglich, weshalb sich nur wenige Besucher hierher verirren. Übernachtung in der Umgebung von Cloghane.

7: Cloghane–Annascaul (ca. 14 km)

Die heutige Etappe führt Sie zurück nach Annascaul. Auf alten Farmwegen durchqueren Sie das Plateau im Zentrum der Halbinsel und geniessen herrliche Sicht auf den See Annascaul. Übernachtung in der Umgebung von Annascaul.

8: Annascaul

Auf Wunsch wird ein Transfer nach Tralee durchgeführt. Anschliessend individueller Transfer zum Flughafen und Rückreise oder Verlängerung Ihres Aufenthalts.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch