Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
  • Genuss
Unterkunft
  • Komfort

Auf den Spuren der Mythen

Griechenland > Peloponnes

13 Tage/12 Nächte – ab/bis Athen
täglich als individuelle Golfreise

Mit zahlreichen pompösen und historischen Bauten, den Mythen und Sagen über Götter und Helden ist Griechenland ein Ort, welcher seit jeher begeistert. Erleben Sie die Schönheit des Peloponnes und begeben Sie sich auf eine Zeitreise zurück in die Antike. An der Costa Navarino warten zudem perfekte Golftage auf Sie.

13 Tage/12 Nächte – ab/bis Athen

täglich als individuelle Golfreise

Inbegriffen

  • 12 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück (ausgewählte Boutiquehotels, 4 Nächte im The Westin Costa Navarino Resort, 2 Nächte im President Hotel Athens)
  • 4 Greenfees auf dem Costa Navarino Dunes oder Bay Golf Course
  • inklusive Mietwagen

Highlights

  1. Erkunden Sie das imposante Theater von Epidauros mit traumhaftem Blick auf die Berglandschaft.
  2. Nafplio vereint den Sinn fürs Noble und den herrlichen Charme des Unvollkommenen.
  3. Geniessen Sie die Aussicht auf das blaue Meer des Lakonischen Golfs bei einem Glas griechischem Wein.
  4. Puren Spass erleben Sie bei einer Golfrunde auf dem Bay oder dem Dunes Course.
  5. Besuchen Sie die wichtigste Weissagungsstätte des Antiken Griechenlands.
  6. Lassen Sie sich vom Ausblick über ganz Athen beeindrucken.

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Ankunft in Athen-Mykene

Nach Entgegennahme Ihres Mietwagens fahren Sie über den Korinth-Kanal Richtung Halbinsel Peloponnes.

2: Erkundungstour in Nafplio

Nafplio war nach der Unabhängigkeit die Hauptstadt Griechenlands. Davon geblieben ist der Sinn fürs Noble – und der herrliche Charme des Unvollkommenen. Das Peloponnes-Städtchen ist ein Ziel für Liebhaber.

3: Nafplio–Mystras–Sparta–Monemvasia

Check-out im Hotel in Nafplio. Tief in den Hügeln des heutigen Sparta liegt das alte Dorf namens Mystras, eines der aufregendsten und dramatischsten historischen Orte, welche die Peloponnes-Halbinsel zu bieten hat. Antike Klöster, Kirchen, zerstörte Häuser, monumentale Architektur, Malerei und Skulpturen versetzen Sie in längst vergangene Zeiten. Weiterfahrt und Übernachtung in Monemvasia. Geniessen Sie traditionelle griechische Küche mit einer Portion Gastfreundschaft im Herzen von Monemvasia.

4: Monemvasia

Besichtigen Sie das wunderschöne Dörfchen bis hin zu den Burgen und dem Leuchtturm von Monemvasia und lassen Sie die Seele in der blauen Meeresbucht baumeln.

5: Githio–Kalamata

Check-out im Hotel in Monemvasia. Weiterfahrt nach Kalamata mit einem Zwischenstopp in der griechischen Hafenstadt Gythio am Lakonischen Golf. Besichtigen Sie das traditionelle Maniot-Turmhaus von Tzannetakis Grigorakis, das 1829 von den Beys von Mani erbaut wurde. Einheimische Produkte wie selbst hergestelltes Olivenöl finden Sie im Spezialgeschäft «Kerasma». Die Route führt weiter bis zum südlichsten Spitz der Peloponnes-Halbinsel mit Übernachtung im Costa Navarino, The Westin Resort 5*.

6: Costa Navarino Golf Club

18-Loch-Golfrunde auf dem Dunes Golf Course, Par 71, 6018 m.

7: Costa Navarino Golf Club

18-Loch-Golfrunde auf dem Bay Golf Course, Par 71, 5422 m.

8: Costa Navarino Golf Club

18-Loch-Golfrunde auf dem Dunes Golf Course, Par 71, 6018 m. Geniesse Sie nach den Golfrunden die Meeresbrise am Strand und tanken Sie Energie, die Reise geht bald weiter.

9: Kalamata – Olympos – Galaxidi

Check-out im The Westin Resort Costa Navarino 5* 18-Loch-Golfrunde auf dem Bay Golf Course, Par 71, 5422 m Anschliessende Weiterfahrt nach Olympia und Besuch im Archäologischen Museum. Die schönen Gassen und Plätze von Galaxidi mit ihren Restaurants, Cafés und Boutiquen laden zum Bummeln ein. Übernachtung in Galaxidi.

10: Galaxidi-Delphi-Athen

Check-out im Hotel und anschliessende Weiterfahrt nach Delphi. Neben der heiligen Quelle Kastalia Krini befindet sich hier auch das eigentliche Orakel mit Heiligtum. Weiterfahrt nach Athen mit Übernachtung im President Hotel Athens 4*.

11: Athen und seine Schätze

Erkunden Sie die Hauptstadt Griechenlands, die als Zentrum der Antike gilt und zu ihrer Zeit eine einflussreiche Kultur entwickelte und ein wichtiges Reich war. Auf der Akropolis erwartet Sie ein faszinierender Ausblick über ganz Athen. Besuchen Sie danach das Olympieion, Tempel des Olympischen Zeus, einer der grössten und wichtigsten Tempel des antiken Griechenlands.

12: Sounion–Pyräus

Am Kap Sounion erwartet Sie der bekannte und prachtvolle Säulentempel von Poseidon am Meer. Erkunden Sie die Gemeinde in Attika mit dem prachtvollem Hafen in der Bucht von Zea. Lassen Sie den letzten Abend mit dem berühmten goldigen Sonnenuntergang und einem griechischen Wein würdevoll ausklingen.

13: Rückreise

Check-out im Hotel, Abgabe des Mietwagens am Flughafen Athen.

Gut zu wissen
  • Lust auf Insel? Unser Tipp: Ägina im Saronischen Golf. Ab Athen haben Sie bei den Inseln die Qual der Wahl.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch