Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic
  • Komfort

Ultimate Blend of South Australia

Australien > South Australia > Adelaide

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Adelaide
täglich

Durch seine Grösse eignet sich Australien bestens für Flugsafaris – so können grössere Distanzen in kurzer Zeit und erst noch mit fantastischer Aussicht überwunden werden. Auf dieser fantastischen Flugsafari erkunden Sie bekannte und weniger bekannte Naturschätze im Süden Australiens mit den dramatischen, rauen Berglandschaften der Flinders Ranges, enormen Salzseen, der unterirdisch gebauten Opalhauptstadt Coober Pedy, den Gawler Ranges mit ihrer reichen Tierwelt und eindrucksvollen Landschaften und Kangaroo Island. Ausserdem erwartet Sie die einzigartige Gelegenheit, einmal mit wilden Seelöwen zu schwimmen. Für Natur- und Tierfans ein Erlebnis wie kein zweites und auch Fotofans werden sich hier an einzigartigen Fotomotiven kaum satt sehen können!

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Adelaide

täglich

Englisch

Inbegriffen

  • 7 Übernachtungen gemäss Programm: luxuriöse Eco Villa auf der Rawnsley Park Station, im Mittelklassehotel in Coober Pedy, komfortables Safarizelt mit eigenem Bad in den Gawler Ranges und in einem erstklassigen B&B auf Kangaroo Island
  • 7x Frühstück, 8x Mittagessen, 4x Nachtessen
  • Private Charterflüge im Kleinflugzeug gemäss Programm
  • Ausflüge und Aktivitäten gemäss Programm; ausser in Coober Pedy jeweils in Kleingruppen
  • Flughafentransfers in Adelaide
  • Englisch sprechende Betreuung durch Piloten sowie lokale Fahrer/Reiseleiter

Highlights

  1. Flinders Ranges
  2. Coober Pedy
  3. Gawler Ranges
  4. Kangaroo Island

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Adelaide–Flinders

Ranges

Ihr Abenteuer beginnt mit einem aussichtsreichen Flug von Adelaide zur Rawnsley Park Station in den Flinders Ranges. Aus der Luft ergibt sich die perfekte Sicht auf die sich verändernden Landschaften, von der Stadt und den grünen Hügeln der Weingebiete zum rauen Outback und schliesslich zu den Fels- und Schluchtenlandschaften der Flinders Ranges. Nach der Landung bei der Rawnsley Park Station, einer Schaffarm am Rand des Wilpena Pounds, bleibt Ihnen Zeit, Ihre Unterkunft, eine luxuriöse Eco Villa, zu geniessen. Später geht es per Geländewagen auf unwegsamen Pfaden zu einem Aussichtspunkt, von wo aus Sie den Sonnenuntergang bei einem Glas Wein geniessen.

2: Ikara–Flinders Ranges

National Park

Heute führt Sie ein ganztägiger Ausflug in die einzigartige Landschaft um den Wilpena Pound. Diese einzigartige Felsformation sieht aus wie ein riesiges Amphitheater und wird von tief eingeschnittenen Schluchten und spitzen Felszacken umgeben. Diese Formationen zählen zu den ältesten der Welt und lassen tief in die Erdgeschichte blicken. Bei genauerem Hinsehen entdeckt man Millionen Jahre alte Fossilien, aber auch scheue Rock Wallabies verstecken sich gerne in den Felsen.

3: Flinders Ranges–Coober Pedy

Sie fliegen weiter über die Flinders Ranges und ausgedehnte Salzseen nach William Creek. Der winzige Ort besteht aus einem Pub mit Hotel, einem Flugplatz und einer Tankstelle – mit einer Einwohnerzahl von weniger als 10 Personen. Nach einem Kaffee und Erfrischungen in einem der abgelegensten Orte Australiens fliegen Sie weiter über Outbacklandschaften nach Coober Pedy. Die Stadt ist nicht nur die Opalhauptstadt Australiens, da hier der Grossteil der Opale weltweit geschürft werden, sondern ihre Einwohner leben hier alle unter der Erde. Der Vorteil dieser Lebensart ist, dass sie sowohl vor der grossen Hitze als auch kalten Wüstennächten im Winter schützt. Nachmittags erkunden Sie diese faszinierende Stadt auf einer Rundfahrt und erleben die verschiedenen Facetten des Lebens hier hautnah.

4: Coober Pedy–Gawler Ranges

NP

Geniessen Sie die Aussicht auf einige der einsamsten Gebiete im australischen Süden auf dem Flug in den Gawler Ranges National Park, der im Norden der Eyre-Halbinsel liegt. Von hier aus geht es über die nächsten zwei Tage zu Lande weiter und Sie verbringen zwei Nächte in einem komfortablen Safarizelt mitten in der Natur. Als Erstes erkunden Sie die Landschaft rund um das Camp. Hier sind drei verschiedene Arten von Kängurus sowie Emus, Wombats und zahlreiche Vogelarten heimisch.

5: Gawler Ranges

National Park

Ausflug zum Lake Gairdner. Der Kontrast zwischen dem weiss leuchtenden Salzsee und der roten Outback-Umgebung ist unglaublich. Auf dem Rückweg fahren Sie durch ständig wechselnde Landschaften mit eigenartigen Felsformationen – manche sehen aus wie rote Orgelpfeifen. Abends können Sie den einzigartigen Sternenhimmel beobachten.

6: Gawler Ranges NP–Kangaroo Island

Heute geht es an die Küste der Eyre-Halbinsel. Auf der Bootsfahrt in einer Lagune werden Sie von Delfinen begleitet, der Höhepunkt der Tour ist allerdings die Gelegenheit, mit verspielten Seelöwen zu schwimmen – ein einzigartiges Erlebnis! Zurück an Land geht es wieder zum Flugplatz, von wo aus Sie nach Kangaroo Island fliegen.

7: Kangaroo Island

Die Insel ist ein atemberaubendes Naturparadies und Heimat für eine einzigartige Tierwelt mit Kängurus, Koalas, seltenen Papageienarten, Echidnas, Seelöwen und Pelzrobben. Auf Ihrer Tour halten Sie auf verschiedenen Spaziergängen durch die Natur Ausschau nach ihnen. An der Seal Bay spazieren Sie entlang dem Strand und sehen dem Treiben der Seelöwen zu.

8: Kangaroo Island–Adelaide

Heute erkunden Sie unter anderem den Flinders Chase National Park mit den bizarren Remarkable Rocks, die ein Künstler nicht fantasievoller hätte formen können, und sehen

am Admiral Arch

den Pelzrobben zu. Gegen Abend heisst es schliesslich Abschied nehmen von diesem Paradies, wenn Sie nach Adelaide zurückfliegen.

Gut zu wissen
  • Sie werden nicht durchgehend durch einen Reiseleiter betreut, sondern jeweils durch den Piloten oder die lokalen Fahrer/Reiseleiter auf den Ausflügen oder Kurztouren in den Flinders Ranges, in Coober Pedy, den Gawler Ranges und auf Kangaroo Island.
  • Die Flüge erfolgen auf privater Basis, die Ausflüge und Kurztouren unternehmen Sie zusammen mit anderen Gästen. Ausser der Tour in Coober Pedy finden diese jeweils in Kleingruppen bis maximal 6 Personen statt.
  • Weitere Flugsafaris in Südaustralien, von Adelaide zum Ayers Rock, an der Westküste sowie in der Kimberley-Region: Preise und Programme auf Anfrage.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch