Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Kaiserstädte Äthiopiens

Äthiopien

6 Tage/5 Nächte – ab/bis Addis Abeba
an fixen Daten als Gruppenrundreise, mindestens 6/maximal 16 Teilnehmer

Auf dieser Kurzrundreise erwarten Sie die beeindruckendsten Kulturschätze Äthiopiens. Sie besuchen den Ursprung der äthiopischen Geschichte in Axum, die Felsenkirchen von Lalibela, die Kaiserstadt Gondar sowie die Hauptstadt Äthiopiens, Addis Abeba. Erlebnisreiche Tage sind garantiert!

6 Tage/5 Nächte – ab/bis Addis Abeba

an fixen Daten als Gruppenrundreise, mindestens 6/maximal 16 Teilnehmer

Deutsch und Englisch

Inbegriffen

  • 5 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Vollpension
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Alle Transfers

Highlights

  1. Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Äthiopiens
  2. Besuch der Grabstelen von Axum
  3. Eindrückliche Felsenkirchen von Lalibela
  4. Ausflug ins Umland von Lalibela
  5. Besichtigung der Kaiserstadt Gondar

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Addis Abeba

Ankunft am Flughafen Addis Abeba. Anschliessend Transfer zum Hotel. Der Rest des Vormittages steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Nachmittag wird eine Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt inklusive Fahrt auf den Entoto-Berg mit Panoramasicht über die ganze Stadt angeboten.

2: Addis Abeba–Axum

Am Morgen Flug nach Axum, dem Ursprungsort der äthiopischen Geschichte und Kultur. Aus der Blütezeit des axumitischen Reiches stammen auch die über 30 m hohen Grabstelen, die aus einem einzigen Stein heraus gemeisselt sind. In Axum werden gemäss Überlieferung auch die Gesetzesafeln des Moses aufbewahrt. Am Nachmittag Besuch der historisch interessanten Bauten Axums sowie einer Schule, um einen Einblick in den Alltag der lokalen Bevölkerung zu erhalten. 

3: Axum–Lalibela

Im Verlaufe des Morgens Weiterflug nach Lalibela. An diesem Ort, der früher Roha hiess, entstand inmitten des von islamischen Reichen umzingelten christlichen Äthiopien auf 2600 m ü. M. ein neues afrikanisches Jerusalem. Lalibela ist weltbekannt für seine, aus dem Felsen heraus gemeisselten Kirchen, die Sie am Nachmittag besuchen.

4: Lalibela

Am Vormittag steht die Besichtigung der verbleibenden Kirchen von Lalibela auf dem Programm. Um die Mittagszeit ist der Höhepunkt eines jeden Marktes in Äthiopien und so haben Sie in Lalibela die Möglichkeit, die städtische Bevölkerung beim Einkaufen und Verhandeln zu beobachten. Auf dem Markt in Lalibela werden lokale Getreide, u. a. Teff, Gewürze, Salzbarren aus der Danakil-Senke, traditionelle und moderne Bekleidung sowie frisches Gemüse und Vieh verkauft. Am Nachmittag, Ausflug zur Kirche Neakuto Leab im Umland von Lalibela.

5: Lalibela–Gondar

Am Morgen Flug nach Gondar mit anschliessender Besichtigung dieser Kaiserstadt. Gondar war über Jahrzehnte die Hauptstadt Äthiopiens und auch Zentrum der äthiopischen Kunst, Literatur und Wissenschaft. Am Nachmittag besuchen Sie die Debre-Berehan-Selassie-Kirche, bekannt als Kirche mit den schönsten Wandmalereien des Landes.

6: Gondar–Lalibela

Am Morgen verlassen Sie Gondar und fliegen zurück nach Addis Abeba. Auf einer kurzen Stadtrundfahrt besuchen Sie das Institut für äthioische Studien, bevor die Rundreise am Flughafen oder bei Ihrem Hotel endet.

Gut zu wissen
  • Lassen Sie sich den Besuch der ursprünglichen Völker des Omo-Tals nicht entgehen und kontaktieren Sie uns für ein entsprechendes Zusatzprogramm. Die Reise kann auch als private Rundreise gebucht werden.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 95 11 oder direct@travelhouse.ch