français
Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Natur
Unterkunft
  • Komfort

Magic Rocky Mountains

Kanada > Calgary

13 Tage/12 Nächte – ab/bis Calgary
täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Auf dieser Reise erleben Sie die Rocky Mountains und ihre traumhaften Nationalparks von ihren schönsten Seiten. Ideal für Naturliebhaber, welche ein Kanada aus dem Bilderbuch erleben möchten. Zu den Höhepunkten gehören die Banff- und Yoho National Parks, der Waterton Lakes National Park sowie der Glacier National Park in den USA.

ab CHF 1110.- pro Person

13 Tage/12 Nächte – ab/bis Calgary

täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Inbegriffen

  • 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels und Lodges
  • Bootsfahrt auf dem Waterton Lake (2,5 Std.)
  • Ausführliche Reisedokumentation

Highlights

  1. Banff National Park
  2. Yoho National Park
  3. Waterton Lakes National Park
  4. Glacier Nationalpark

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Calgary

Ankunft in Calgary und Übernahme Ihres Mietwagens.

2: Calgary–Field (210 km)

Statten Sie Calgary einen Besuch ab, bevor Sie in die Rocky Mountains fahren. Höhepunkte des Tages sind die Stadt Banff sowie Lake Louise mit dem türkisblauen See und der einmaligen Bergkulisse.

3: Yoho- und Banff National Park

Von Ihrer Lodge in der Region Field aus ist es nur eine kurze Distanz bis zum pittoresken Emerald Lake, zum beeindruckenden Peyto Lake oder zum Moraine Lake.

4: Field–Radium Hot Springs (155 km)

Ihr Tagesziel ist Radium Hot Springs, welches Sie via den 1486 Meter hohen Sinclair-Pass am Ende des Kootenay National Parks erreichen.

5: Radium Hot Springs

Geniessen Sie einen Tag in den heissen Quellen, besichtigen Sie die roten Klippen der Redwall Faults, den pittoresken Sinclair Canyon oder erkunden Sie den Purcell Wilderness Conservancy Park nahe Panorama.

6: Radium Hot Springs–Fernie (220 km)

Wer Lust verspürt auf Sauerkraut, Frankfurter Würste und Kuckucksuhren, ist mit einem kleinen Umweg nach Kimberley gut aufgehoben. In Fort Steele lockt das interessante Freilichtmuseum Fort Steele Heritage Town mit über 60 liebevoll hergerichteten Gebäuden. Als Alternative bietet sich in Cranbrook ein Besuch des Canadian Museum of Rail Travel an.

7: Fernie–Glacier National Park (205 km)

Der Kootenay Highway führt Sie in Richtung Süden, wo Sie in Roosville die Grenze in die USA überqueren. Das Tagesziel ist der Glacier National Park in Montana, einer der grössten National Parks der USA, mit einer riesigen und majestätischen Bergwelt. Sie übernachten kurz vor dem Parkeingang.

8: Glacier National Park

Der Park bietet unzählige Wandertouren, Möglichkeiten zum Reiten, Fischen, Mountainbike fahren und ist die Heimat vieler Grizzly- und Schwarzbären.

9: Glacier National Park–Waterton Lakes National Park (195 km)

Heute erwartet Sie eine spektakuläre und kurvenreiche Fahrt quer durch den Glacier National Park, bevor Sie zum nächsten Höhepunkt, dem Waterton Lakes National Park in Kanada, gelangen.

10: Waterton Lakes National Park

Geniessen Sie die 2,5-stündige Bootsfahrt auf dem Waterton Lake. Das Boot führt Sie durch eine der beeindruckendsten Berglandschaften der Rocky Mountains, vorbei an Wasserfällen und Felsformationen. Nicht selten werden Adler, Elche, Bären und Berggeissen gesichtet.

11: Waterton Lakes National Park–Kananaskis (320 km)

Auf dieser Fahrt zeigt sich der Übergang zwischen Hochgebirge und Prärie sehr abrupt und deutlich.

12: Kananaskis

Das wunderschöne Hochtal, umsäumt von schneebedeckten Gipfeln, eignet sich hervorragend, um sich zu erholen. Die vielen Seen und Wälder laden zum Wandern und Mountainbike fahren ein.

13: Kananaskis–Calgary (100 km)

Fahrt nach Calgary, Rückgabe Ihres Mietwagens und individuelle Fortsetzung Ihrer Reise.

Gut zu wissen
  • Hinweise: Es gelten spezielle Annullierungs- und Umbuchungsbedingungen.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 043 211 71 81 oder direct@travelhouse.ch