français
Reiseart
  • Gruppen
  • Privat
Reisetyp
  • Natur
Unterkunft
  • Basic

Wüstenzauber und Eiskristalle

Chile > Santiago de Chile

14 Tage/13 Nächte – ab/bis Santiago de Chile
täglich als Zubucher- oder Privatreise

In Chile vereinen sich extreme Naturkontraste: von der trockensten Wüste der Welt im Norden zur grünen Seenregion mit kegelförmigen Vulkanen im Zentrum bis zur vom Wind geformten Berg- und Gletscherlandschaft Patagoniens. Auf dieser Rundreise werden Sie Zeuge einzigartiger und enormer Gegensätze!

ab CHF 6961.- pro Person

14 Tage/13 Nächte – ab/bis Santiago de Chile

täglich als Zubucher- oder Privatreise

Deutsch bzw. Englisch

Inbegriffen

  • 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • 13x Frühstück, 4x Mittagessen
  • Lokale Deutsch (Privat) bzw. Englisch (Zubucher) sprechende Reiseleitung
  • Alle Transfers

Highlights

  1. Atacama-Wüste
  2. Torres-del-Paine-Nationalpark
  3. Vulkan- und Seenregion

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Santiago de Chile

Individuelle Anreise nach Santiago de Chile und Transfer zum Hotel. Halbtägige Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt.

2: Santiago de Chile–San Pedro de Atacama

Morgens Flug nach Calama und 1-stündiger Transfer nach San Pedro de Atacama. Am späteren Nachmittag Besuch des Mondtals für einen atemberaubenden Sonnenuntergang.

3: Laguna Cejar und Archäologische Tour

Am Vormittag Fahrt zur Cejar-Lagune. Lassen Sie sich in den sehr salzhaltigen Lagunen treiben. Am Nachmittag Besuch der Quitor-Festung.

4: Salar de Atacama und Lagunen im Altiplano

Heute besuchen Sie zuerst die Laguna Chaxa mitten im Salar de Atacama (Salzebene). Besonders die Flamingos sind zu Duzenden zu beobachten. Nach dem Besuch des ursprünglichen Dorfes Socaire fahrt zu den Hochlandlagunen Miscanti und Miñiques auf 4100 m ü. M.

5: Geysire El Tatio und Sternenbeobachtung

Frühmorgens Fahrt zu den bekannten Geysiren El Tatio. Auf über 4000 m ü. M. spritzt ihre Gischt aus der Erde. Am Abend beobachten Sie den klaren Sternenhimmel mit einem Experten im Freien.

6: San Pedro de Atacama–Santiago de Chile

Vormittag zur freien Verfügung in der Wüste. Nachmittags Flug nach Santiago de Chile.

7: Santiago de Chile–Puerto Natales

Flug nach Punta Arenas. Anschliessend 3-stündige Fahrt (Zubucherreise im öffentlichen Bus) durch die patagonische Steppe nach Puerto Natales.

8: Balmaceda und Serrano

Bootstour zu den beiden Gletschern Balmaceda und Serrano.

9: Torres del Paine

Tagesausflug in den Torres-del-Paine-Nationalpark mit seinen imposanten Bergkämmen und tiefblauen Seen. Es erwarten Sie einige Spaziergängen zu den schönsten Aussichtspunkten.

10: Puerto Natales–Puerto Varas

Rückfahrt nach Punta Arenas (Zubucherreise im öffentlichen Bus), Flug nach Puerto Montt. Transfer nach Puerto Varas, welches idyllisch am Llanquihue-See liegt.

11: Petrohué-Wasserfälle und Vulkan Osorno

Fahrt zu den flachen aber schönen Petrohué-Wasserfällen. Am Nachmittag Fahrt auf den Vulkan Osorno. Geniessen Sie die atemberaubende Aussicht während einer kurzen Wanderung. Optional können Sie mit einer Sesselbahn noch höher hinauf (nicht inkl.).

12: Insel Chiloé

Fahrt nach Pargua und Fährenüberfahrt zur Chiloé-Insel, eine Insel voller Mythen und Legenden. Nach dem Besuch des Städtchens Ancud mit seinen farbigen Schindelhäusern geht es zur Pinguinkolonie (Nov.-März) wo unzählige Magellan- und Humboldt-Pinguine leben.

13: Puerto Varas–Santiago de Chile

Stadtrundfahrt mit Fischmarkt-Besuch in Puerto Montt. Rückflug nach Santiago de Chile.

14: Santiago de Chile

Transfer zum Flughafen und individuelle Weiterreise.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 043 211 71 81 oder direct@travelhouse.ch