Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Komfort

Biketour durch Annam

Vietnam (Vietnam) > Ho Chi Minh City

9 Tage/8 Nächte – ab Ho Chi Minh City bis Hoi An
an fixen Daten als internationale Gruppenrundreise (max. 14 Personen)

Wunderschöne malerische Landschaften und die reiche Kultur Zentralvietnams zeichnen diese Reise aus. Radeln Sie vorbei an geschäftigen Städten und abgelegenen Dörfern, durch grenzenlos scheinende Ebenen und entlang von spektakulären Küsten. Die Fortbewegung per Fahrrad ermöglicht intensive Erlebnisse und eine andere Perspektive auf Land und Leute.

9 Tage/8 Nächte – ab Ho Chi Minh City bis Hoi An

an fixen Daten als internationale Gruppenrundreise (max. 14 Personen)

Englisch

Inbegriffen

  • 6 Übernachtungen in Erstklasshotels, 2 Nächte auf dem Bauernhof
  • 8x Frühstück, 7x Mittagessen, 5x Nachtessen
  • Lokale Englisch sprechende Reiseleitung
  • Fahrrad

Highlights

  1. Übernachtung auf dem Bauernhof
  2. Phong-Nha-Nationalpark
  3. Kaiserliche Zitadelle von Hue
  4. Fahrradtour über den Wolkenpass

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Ho Chi Minh City

Treffpunkt im Hotel und Instruktionen zu den bevorstehenden Tagen. Am Abend erfolgt ein erstes Eintauchen in den kulinarischen Part der vietnamesischen Kultur.

2: Ho Chi Minh City–Phong Nha

Flug nach Dong Hoi. Zum Auftakt führt die Radtour von der überschaubaren Hafenstadt Dong Hoi einem Flusstal folgend nach Chay Lap. Am Ziel der heutigen Etappe erwartet Sie ein Bauernhof, der sogleich Übernachtungsstätte ist.

3: Phong Nha

Erkundung der mysteriösen Phong-Nha-Höhle und deren unterirdischen Flüsse. Trekking entlang von Stalagmiten und Stalaktiten, bis der spektakuläre unterirdische See erreicht ist.

4: Phong Nha–Hue

Zugfahrt nach Hue. Leichte Radtour im ländlichen Zentralvietnam, vorbei an freundlichen Einheimischen und malerischen Landschaften.

5: Hue

Besichtigung des UNESCO-Weltkulturerbes von Hue, der Zitadelle. Genügend Zeit sollte der darin enthaltenen, nach dem Vorbild von Peking erbauten «Verbotenen Stadt» gewidmet werden. Anschliessender Abstecher zum leicht ausserhalb der Stadt gelegenen Tu-Duc-Grab. Hier haben ehemalige Kaiser ihre letzte Ruhe gefunden. Abgerundet wird der Tag mit authentischen Köstlichkeiten, die Ihre Gastfamilie sorgfältig zubereitet hat.

6: Hue–Hoi An

Mit dem Wolkenpass steht der sportliche Höhepunkt der Reise bevor. Sind die Höhenmeter mit gleichmässiger Steigung erklommen, werden Sie mit spektakulären Blicken auf die Küste belohnt, etwas Wetterglück vorausgesetzt. In der Nähe von Danang Besichtigung einer Buddha-Statue, bevor der Rest des Weges bis Hoi An im Bus zurückgelegt wird.

7: Hoi An

Fest im Sattel geht es landeinwärts. Wiederholt werden kleinere und grössere Flüsse überquert. Die Landschaft zeigt sich grün und die Feldarbeiter drücken ihre Freundlichkeit durch ein Lächeln aus. In My Son angekommen, Besichtigung eines weiteren UNESCO-Weltkulturerbes.

8: Hoi An

Die

Busfahrt in die kleine Provinzstadt Tam Ky garantiert einen gemächlichen Tagesauftakt. Von hier aus steuern Sie das Fahrrad zurück in Richtung Hoi An. Genussvolle Fahrt durch eine von Sanddünen und Wasserwegen geprägte Landschaft. Das letzte Stück zurück erfolgt auf dem Wasserweg.  

9: Hoi An

Die Tour endet mit dem Transfer zum Flughafen Danang oder mit einer individuellen Verlängerung.

Gut zu wissen
  • Auf Anfrage kann die Rundreise gegen Zuschlag auf privater Basis durchgeführt werden. Ausser an den Tagen 1, 3 und 9 stehen tägliche Fahrradtouren auf dem Programm. Die Tagesetappen mit dem Fahrrad variieren zwischen 25 und 50 km. Den Teilnehmern steht zu jeder Zeit ein Begleitfahrzeug zur Verfügung.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier.