Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Natur
  • Genuss
  • Lifestyle & Entertainment
Unterkunft
  • Premium

Luxury & Nature

USA > Nevada > Las Vegas

16 Tage/15 Nächte – ab Las Vegas bis San Diego
täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Luxus und Erholung im Einklang mit der Natur. Die ausgewählten Hotels auf dieser einmalig schönen und unvergesslichen Reise lassen keine Wünsche mehr offen. Tauchen Sie ein in die faszinierenden Landschaften und Umgebungen im Südwesten der USA und geniessen Sie exklusive Tage in Luxushotels der Superlative. Der Genuss und das Wohlbefinden stehen an erster Stelle.

ab CHF 16905.- pro Person

16 Tage/15 Nächte – ab Las Vegas bis San Diego

täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Inbegriffen

  • 2 Übernachtungen im Wynn Las Vegas
  • 3 Übernachtungen im exklusiven Amangiri inklusive Vollpension und geführten Gruppenwanderungen
  • 3 Übernachtungen im L'Auberge de Sedona
  • 2 Übernachtungen an den Thermalquellen im Castle Hot Springs Resort inklusive Vollpension
  • 3 Übernachtungen im Parker Palm Springs
  • 2 Übernachtungen im berühmten The Lodge at Torrey Pines
  • Ausführliche Reisedokumentation mit vielen Tipps zu Wanderungen, Bike-Trails und anderen Aktivitäten

Highlights

  1. Amangiri – das schönste und exklusivste Resort in Utah
  2. Red Rock Scenic Byway
  3. Thermalquellen im Castle Hot Springs Resort
  4. Joshua Tree NP
  5. Mondäne Wüstenoase Palm Springs
  6. Torrey Pines Reserve

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Las Vegas

Mietwagenübernahme und Fahrt zu Ihrem Hotel.

2: Las Vegas

Das Wynn Las Vegas steht für herausragende Qualität, Service und ausgefallenem Ambiente. Das Essen hat definitiv Sterne-Qualität. Auch die Abendunterhaltung und die Shoppingmöglichkeiten im Hotel lassen keine Wünsche mehr offen. Lassen Sie sich verwöhnen und geniessen Sie das exklusive Hotel am Strip von Las Vegas.

3: Las Vegas–Canyon Point (428 km)

Auf der Fahrt ins Amangiri Resort lohnt es sich, einen Stopp im Valley of Fire State Park einzulegen. Der State Park ist bekannt für seine roten Sandsteinformationen.

4: Canyon Point

Idyllisch eingebettet in die Natur gehört das Amangiri zum schönsten und exklusivsten Resort im Bundesstaat Utah. Perfektion bis ins kleinste Detail umgeben von einer einzigartigen Kulisse. Entdecken Sie alles, was Amangiri zu bieten hat – von beeindruckenden Landschaften bis hin zu alten Navajo-Traditionen.

5: Canyon Point

Unternehmen Sie jeweils nach Ihrem Gusto ab dem Resort aus eine Wander- und Klettertour in die umliegenden Berge, einen Reitausflug durch karge Wüstenlandschaften und spektakuläre Schluchten oder sehen Sie sich mit einer Heissluftballonfahrt oder einem Helikopterflug die Schönheit der Natur aus den Lüften an. Bestimmen Sie Ihr persönliches Erlebnis.

6: Canyon Point–Sedona (286 km)

Eine Aman-Spa-Behandlung mit den Heiltraditionen der Navajos, basierend auf den vier Elementen Erde, Wind, Feuer und Wasser, setzt Ihrem Aufenthalt im Amangiri noch die Krone auf. Anschliessend Weiterfahrt nach Sedona. Auf dem Weg dahin haben Sie die Möglichkeit, beim Horseshoe Bend ein Erinnerungsfoto zu schiessen.

7: Sedona

Das L'Auberge de Sedona steht für wahren Luxus im Zeichen von Körper, Geist und Natur. Ein Ort, an dem jede Annehmlichkeit fein abgestimmt ist, um unvergessliche Momente zu kreieren. Geniessen Sie Ihre Luxusunterkunft, die absolute Ruhe und Romantik auf einem ausserordentlich gut gepflegten Gelände.

8: Sedona

Gehen Sie auf Entdeckungstour durch die berühmten roten Felsschluchten von Sedona. Der Sonnenuntergang auf dem Cathedral Rock ist ein wahrlich magischer Moment.

9: Sedona–Castle Hot Springs (176 km)

Auf dieser Strecke erleben Sie kurz nach Ihrer Abreise den Red Rock Scenic Byway «Arizona State Route 179». Der Red Rock Scenic Byway schlängelt sich durch das Red Rock Country von Sedona, das oft als Museum ohne Wände bezeichnet wird.

10: Castle Hot Springs

Das Castle Hot Springs Resort ist eine wahre Oase inmitten der Sonora-Wüste mit drei Thermalquellen. An diesem unvergleichlichen Ort kommt man definitiv zur Ruhe, kann seine Seele baumeln lassen und den gebotenen Luxus in vollen Zügen geniessen. Entspannen Sie sich und lassen Sie sich verwöhnen.

11: Castle Hot Springs–Palm Springs (441 km)

Kurz vor Palm Springs lohnt es sich, noch die Erkundung des Joshua Tree National Parks vorzunehmen. Die Region ist bekannt für ihre bizarr geformten, stacheligen Josuabäume. Auf der kurzen Wanderung durch das Hidden Valley erhält man einen guten Eindruck über die sonderbare Baumart.

12: Palm Springs

Eine mondäne Wüstenoase mit eleganten Hotels, schönen Golfplätzen, zahlreichen guten Shoppingmöglichkeiten in exklusiven Boutiquen sowie spitzen Restaurants. Palm Springs steht für Luxus, Ruhe und Diskretion.

13: Palm Springs

Das Parker Palm Springs ist ein Hotel der Superlative. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen und Ihre Sinne und geniessen Sie entspannte Poolstunden im Garten Eden umgeben von einer majestätischen Palmenlandschaft.

14: Palm Springs–La Jolla, San Diego (265 km)

Nehmen Sie heute nicht den direkten Weg, sondern fahren Sie via San Clemente der Küste entlang in Richtung San Diego bis zu Ihrem nächsten Etappenziel, dem The Lodge at Torrey Pines.

15: La Jolla, San Diego

Willkommen im The Lodge at Torrey Pines. Ein herausragendes Luxushotel mit umwerfendem Blick auf den weltberühmten Golfplatz von Torrey Pines und auf den Pazifischen Ozean. Hier erwartet Sie erstklassige Gastronomie, ein hochwertiges Spa und ein beispielloser Service.

16: La Jolla, San Diego

Rückreise in die Schweiz oder individuelle Fortsetzung Ihrer Reise.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch