Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
Unterkunft
  • Basic

Alaska–Yukon Far North Experience

USA (USA, Kanada) > Alaska (Alaska, Yukon) > Restliches Alaska

21 Tage/20 Nächte – ab/bis Anchorage
täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Eine äusserst abwechslungsreiche Mietwagenrundreise zu den Höhepunkten von Alaska und dem Yukon. Von Walen und kalbenden Gletschern im Süden via den Denali National Park in den hohen Norden über den Arctic Circle und über die Baumgrenze. Von der Goldgräberstadt via der kleinsten Wüste der Welt zum riesigen Kluane National Park.

21 Tage/20 Nächte – ab/bis Anchorage

täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Inbegriffen

  • 20 Übernachtungen in Touristenklassehotels (in Wiseman/Coldfoot teilweise mit Gemeinschaftsbad)
  • Go North 4x4-SUV-Fahrzeug mit unlimitierten Meilen, CDW-Versicherung und Taxen
  • Kenai-Fjords-Bootstour
  • Denali-Bustour

Highlights

  1. Kenai Fjords National Park
  2. Denali National Park
  3. Dalton Highway
  4. Top of the World Highway
  5. Goldgräberstadt Dawson City
  6. Tagish Lake

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Anchorage

Individuelle Anreise und Übernahme des Mietwagens.

2: Anchorage–Seward (200 km)

Wunderschöne Fahrt entlang dem Cook Inlet nach Seward. Machen Sie einen Abstecher zum 6,4 km langen Exit Glacier im Kenai Fjords National Park.

3: Seward

Auf der 6-stündigen Bootstour in den National Park werden häufig verschiedene Walarten, Seelöwen, Adler und Papageientaucher gesichtet, mit etwas Glück können Sie Gletschern beim Kalben zusehen.

4: Seward–Talkeetna (380 km)

Talkeetna ist ein hübsches kleines Dorf mit Charakter. Von hier aus werden spektakuläre Rundflüge zum Mount Denali angeboten (fakultativ).

5: Talkeetna–Denali National Park (245 km)

Beim Parkeingang werden Raftingtouren, Ziplining, ATV-Touren und vieles mehr angeboten.

6: Denali National Park–Fairbanks (195 km)

Bustour im Park bis zum Eielson Visitor Center. Unterwegs werden häufig Bären, Elche, Karibus, Dallschafe und Wölfe gesichtet. Auf dem Weg nach Fairbanks lohnt in Nenana ein Besuch im spannenden Eisenbahnmuseum.

7: Fairbanks

Wir empfehlen einen Abstecher zu den Chena Hot Springs für ein relaxendes Bad und Besuch im Eismuseum oder einen gemütlichen Bummel durch Fairbanks mit Besuch des Morris Thompson Cultural and Visitor Center.

8: Fairbanks–Coldfoot/Wiseman (405 km)

Heute steht ein Höhepunkt der Reise auf dem Programm, die Fahrt auf dem spektakulären Dalton Highway in den hohen Norden. Sie folgen dem eindrücklichen Bauwerk der Alaska Pipeline, einmaligen Tundra-Landschaften und überqueren den Arctic Circle, bevor die magische Bergwelt der Brooks Mountain Range in Sichtweite kommt.

9: Coldfoot/Wiseman

Nach Coldfoot fahren Sie über den Atigun Pass durch traumhafte Berglandschaften, passieren den letzten Baum und erleben Wildnis pur. Alternativ können Sie auch eine Wanderung durch die Wildnis unternehmen oder einfach nur relaxen.

10: Coldfoot/Wiseman–Fairbanks (405 km)

Füchse und Elche lassen sich häufig am Strassenrand sehen. Als einziges Restaurant unterwegs steht das Yukon River Camp zur Verfügung.

11: Fairbanks–Tok (325 km)

Fahrt auf dem Alaska Highway in Richtung Yukon.

12: Tok–Dawson City (295 km)

Der Top of the World Highway begeistert mit einer atemberaubend schönen Hügellandschaft. Unterwegs lohnt sich ein Stopp im skurrilen Ort Chicken mit seinem legendären Saloon.

13: Dawson City

In Dawson City wird die Goldgräberzeit noch heute aktiv gelebt. Ein Erlebnis ist der Besuch der Dredge No. 4 und der authentischen Abendshow im Diamond Tooth Gerties Casino.

14: Dawson City–Whitehorse (530 km)

Entlang dem Klondike Highway sehen Sie die eindrücklichen Stromschnellen «Five Finger Rapids».

15: Whitehorse–Tagish Lake (100 km)

Machen Sie Halt in Carcross mit der kleinsten Wüste der Welt und dem wunderschönen Emerald Lake.

16: Tagish Lake

Relaxen Sie am See, unternehmen Sie eine Wanderung, Kanutour oder gehen Sie fischen.

17: Tagish Lake–Haines Junction (255 km)

Via Whitehorse gelangen Sie zum Tor des Kluane National Park. Ein guter Ausgangspunkt für eine Wanderung, Fischertour oder einen Rundflug über den Park.

18: Haines Junction–Tok (475 km)

Traumhafte Landschaften entlang dem Alaska Highway.

19: Tok–Matanuska (340 km)

Geniessen Sie die herrliche Berglandschaft mit Sicht auf den Matanuska-Gletscher.

20: Matanuska–Anchorage (170 km)

Einmalige Landschaften auf der Rückfahrt nach Anchorage.

21: Anchorage

Rückgabe des Mietwagens und individuelle Weiterreise.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch