Reiseart
  • Privat
Reisetyp
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic
  • Komfort

Verträumtes Laos und Thailand

Thailand > Bangkok

9 Tage/8 Nächte – ab/bis Bangkok
jeden Mittwoch und Sonntag (November bis April zusätzlich am Samstag) als Privatreise

Diese Rundreise eignet sich vorzüglich für Individualtouristen, die gerne abseits vom grossen Rummel reisen. Das Kennenlernen des typischen Alltags der Laoten und Thailänder, das Erleben der faszinierenden Tempelanlagen und Kulturstätten sowie das Wohnen in sehr charmanten Hotels und Lodges werden auf dieser Rundreise grossgeschrieben.

9 Tage/8 Nächte – ab/bis Bangkok

jeden Mittwoch und Sonntag (November bis April zusätzlich am Samstag) als Privatreise

Deutsch, Französisch und Englisch

Inbegriffen

  • 6 Übernachtungen in Hotels der gewählten Kategorie, 2 Nächte in Lodges
  • Transfers
  • 8x Frühstück, 8x Mittagessen, 5x Nachtessen
  • Lokale Deutsch, Französisch oder Englisch sprechende Reiseleitung, auf der Flussfahrt Englisch sprechende Betreuung

Highlights

  1. Malerisches Luang Prabang
  2. 2 Tage Mekong-Flussfahrt
  3. Bezaubernde Lisu Lodge
  4. Chiang Mai
  5. Sukhothai
  6. Ayutthaya

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Bangkok–Vientiane

Morgens Flug von Bangkok in die Hauptstadt von Laos, Vientiane. Lassen Sie sich auf einer Stadtrundfahrt von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten begeistern. Ein Abstecher zum lebhaften und zentral gelegenen Markt Talat Sao darf nicht fehlen.

2: Vientiane–Luang Prabang

Flug nach Luang Prabang. Charmant und unvergleichlich ist diese alte Stadt am Mekong. Ein Sonnenuntergang auf dem Phousi-Berg ist ein besonderes Erlebnis.

3: Luang Prabang

Die von der Unesco zum kulturellen Welterbe ernannte Stadt ist nicht nur wunderschön sondern besticht auch mit ihren zahlreichen buddhistischen Tempeln. Zu Fuss und mit dem Auto gehen Sie auf Entdeckungsreise. Erleben Sie die magische Anziehungskraft beim Wat Xieng Thong, des Wat Mai und des früheren Königspalasts – ein Kosmos buddhistischer Gläubigkeit.

4: Luang Prabang–Pakbeng

Ihre eindrucksvolle Reise per Boot auf dem Mekong beginnt. Den ersten Stopp machen Sie bei den heiligen Höhlen in Pak Ou, den zweiten in einem Hmong-Dorf. Vor Sonnenuntergang erreichen Sie Pakbeng.

5: Pakbeng–Chiang Rai

Heute können Sie allen Stress hinter sich lassen und sich dem ruhigen Leben auf und am Wasser zuwenden. Unterwegs besuchen Sie ein Bergstamm-Dorf. Am späten Nachmittag erreichen Sie Hueisay. Per Bus überqueren Sie den Fluss und erreichen Thailand.

6: Chiang Rai–Lisu Lodge

Fahrt nach Mae Salong, dem ehemaligen Hauptquartier der Kuomintang-Soldaten, unterwegs machen Sie Halt beim Wat Rong Khun Tempel. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt zur Lisu Lodge, wo Sie einen Spaziergang durchs Dorf unternehmen.

7: Lisu Lodge–Chiang Mai

Nach dem Besuch einer Tee-Plantage per Fahrrad erreichen Sie gegen Mittag die zweitgrösste Stadt Thailands. Sie besuchen den Tempel Wat Doi Suthep, bekannt auch wegen seiner aus 290 Stufen bestehenden Treppe mit Drachenköpfen und Schlangenleibern. Abends geniessen Sie ein typisches Kantoke-Dinner mit Gesang und Tänzen der Bergstämme welches Ihnen ein unvergessliches Erlebnis bietet.

8: Chiang Mai–Phitsanulok

Besuch der ehemaligen Königsstadt Sukhothai, deren steinerne Tempelanlagen mit Hilfe der Unesco restauriert wurden. Ein weiterer Höhepunkt ist der Wat Phra Si Rattana Mahathat in Phitsanulok. Der Tempel beherbergt einen der schönsten vergoldeten Bronzebuddhas Thailands.

9: Phitsanulok–Bangkok

Am Morgen fahren Sie nach Ayutthaya, das 400 Jahre lang Hauptstadt Thailands war. Mit einem landestypischen Boot erreichen Sie nachmittags die in der Nähe liegende Sommerresidenz Bang Pa-In. Gegen Abend gelangen Sie in die lebendige und pulsierende Metropole Bangkok. Fahrt in Ihr Hotel oder individuelle Weiterreise.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier.