Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
Unterkunft

    Sansibar, Serengeti & Ngorongoro Safari

    Tansania > Arusha & Daressalam

    12 Tage/11 Nächte – ab Arusha/bis Sansibar
    an ausgewählten Daten als Familien-Gruppenreise, 3–5 Familien reisen zusammen

    The Big Five – ein Traum, der auf dieser Reise möglicherweise in Erfüllung geht! Entdecken Sie zusammen mit Ihren Kindern den natürlichen Lebensraum vieler Tierarten. Löwen in hohen Gräsern, Leoparden auf Ästen und neugierige Giraffen: ein Privileg, diese Tiere zu beobachten. Der Besuch von Sansibar rundet die Reise perfekt ab – Wassersport, weisse Strände und Gewürzplantagen warten darauf, von Ihrer Familie entdeckt zu werden.

    ab CHF 4647.- pro Person

    12 Tage/11 Nächte – ab Arusha/bis Sansibar

    an ausgewählten Daten als Familien-Gruppenreise, 3–5 Familien reisen zusammen

    Englisch sprechende Reiseleitung

    Inbegriffen

    • 11 Übernachtungen in Hotels und Lodges (2x Camping)
    • 11x Frühstück, 7x Mittagessen, 7x Nachtessen

    Highlights

    1. Mit dem Kanu entdecken Sie den Duluti-See, einen kleinen Kratersee mit einer grossen Vielfalt an Vogelarten – vom Eisvogel bis zum Fischadler.
    2. Ihre erste Pirschfahrt machen Sie im Lake Manyara National Park – einem UNESCO-Biosphärenreservat.
    3. Der Ngorongoro-Krater wird Ihre ganze Familie begeistern. Schon die Aussicht vom Kraterrand ist schlichtweg unglaublich.
    4. Die Serengeti, eine unendliche Steppenlandschaft mit Wasserlöchern, bei denen sich Elefanten, Nilpferde und Krokodile tummeln.
    5. Wissen Sie, wie die Vanille-Pflanze aussieht? Besuchen Sie eine Gewürzfarm und gehen Sie auf Entdeckungstour.

    Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

    Reiseprogramm nach Tagen

    1: Arusha/Moshi

    Willkommen in Moshi – der Hauptstadt der Kilimandscharo-Region in Tansania. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, geniessen Sie die Zeit am Pool oder bei einem Spaziergang durch die Anlage am Fusse des Kilimandscharo.

    2: Moshi

    Am Morgen werden Sie Ihre Gruppe und den Guide kennenlernen. Der Tag beginnt mit einem Spaziergang über das über 30 ha grosse Ackerland-Gelände. Durch üppige Gärten gelangen Sie zu einer Kaffeeplantage und erfahren, wie Kaffee angebaut, geerntet und verarbeitet wird. Danach fahren Sie ein kurzes Stück ausserhalb der Stadt Moshi, in das kleine Dorf Materuni inmitten einer dramatischen, von tropischem Regenwald bedeckten Landschaft. Das Dorf ist die Heimat des Chagga-Stammes. Von dort aus führt ein kurzer Spaziergang zum Wasserfall, vorbei an einem Netz von Wasserwegen und Bewässerungssystemen, welche das Ackerland für Kaffee, Bananen und andere Früchte versorgen. Es gibt reichlich Gelegenheit für ein erfrischendes Bad in der Nähe des Wasserfalls. Später begeben Sie sich auf den Rückweg zum Dorf und fahren zurück nach Moshi.

    3: Moshi–Arusha

    Morgens fahren Sie los in Richtung Arusha mit eindrücklichen Begegnungen und Aktivitäten. Östlich von Arusha besuchen Sie den Lake Duluti, einen kleinen Kratersee. Der dichte Wald rund um den See beheimatet eine Vielzahl von Säugetieren, Reptilien und über 140 Vogelarten. Bei einer Kanufahrt paddeln Sie auf dem ruhigen Wasser und kommen der Natur in dieser schönen Umgebung nahe. Am Nachmittag erwartet Sie der pure Kontrast beim Besuch vom Meserani-Schlangenpark, wo Sie mehr über einige der gefährlichsten Schlangen der Welt erfahren. Nebst Schwarzen und Grünen Mambas, Ägyptischen Kobras und den Puffottern können Sie auch Krokodile beobachten.

    4: Arusha–Lake Manyara National Park

    Ihr Safari-Abenteuer beginnt heute Morgen mit der Fahrt zum Great Rift Valley, einem der geologisch wichtigsten Merkmale des Kontinents. Das heutige Ziel ist der westliche Steilhang des Lake Manyara. Dieser flache Sodasee ist reich an Vögeln, Flusspferden und Elefanten. Nach Ankunft können Sie mit einem einheimischen Führer einen Spaziergang zum Ufer unternehmen. Am Nachmittag steht die erste Pirschfahrt im UNESCO-Biosphärenreservat Lake Manyara National Park an. Er ist einer der kleineren Parks in Tansania, bietet aber Lebensräume für eine enorm spektakuläre Vielfalt an Tier- und Vogelarten an. Das algenreiche Wasser des Sees und die reiche Vegetation ziehen riesige Flamingoschwärme, Elefanten, Flusspferde und Büffel in grosser Zahl an. Antilopen, Zebras, Giraffen und Paviane grasen ebenfalls am Seeufer und auch der seltene Anblick von baumkletternden Löwen ist überwältigend. Geniessen Sie das Abenteuer!

    5: Lake Manyara National Park–Serengeti National Park

    Heute haben Sie eine sehr lohnenswerte Reise in den weltberühmten Serengeti National Park vor sich. Die Landschaft und Aussichten entlang des Ngorongoro-Kraters und durch das Ngorongoro-Schutzgebiet sind atemberaubend. Später am Tag werden Sie die Serengeti am Naabi Hill Gate betreten.

    6: Serengeti National Park

    Mit einer Fläche von rund 15'000 km2 ist die Serengeti der älteste und grösste Park Tansanias, wo Sie heute das grosse Abenteuer erwartet. Am frühen Morgen sowie am späten Nachmittag begeben Sie sich auf eine Pirschfahrt auf der Suche nach den «Big 5».

    7: Serengeti National Park–Karatu

    Ein natürliches Amphitheater bietet Ihnen die perfekte Kulisse für einige bemerkenswerte Tierbeobachtungen. Morgens betreten Sie die Caldera auf der Suche nach Grosswild. Die offenen Ebenen donnern unter den Hufen zahlloser Zebras, Büffel, Nashörner und Antilopen, die durch den National Park ziehen, während sich Raubtiere wie Löwen und Hyänen auf die Jagd begeben. All dies und eine atemberaubende Szenerie mit dramatischen Klippen und üppiger Vegetation bieten perfekte Fotomotive. Auf dem Rückweg durch die Serengeti ergeben sich weitere Gelegenheiten für Beobachtungen, bevor es weiter nach Karatu geht.

    8: Karatu–Arusha–Stone Town

    Sie fahren heute zurück nach Arusha, wo Sie sich von Ihrem Reiseleiter verabschieden und weiter nach Stone Town auf Sansibar fliegen. Erkunden Sie die exotische Gewürzinsel Sansibar mit sonnenverwöhnten Stränden und schwankenden Palmen. Herrliche Landschaft und bemerkenswerte Geschichte machen jeden Besuch zu einem fesselnden Erlebnis mit Stränden und Riffen, die es zu erkunden gilt, und Plantagen, durch die man wandern kann. Die reiche Kultur der lokalen Bevölkerung und die Mischung aus arabischer, afrikanischer und portugiesischer Tradition schenken Sansibar eine aussergewöhnliche Küche und ein Kaleidoskop von Architektur.

    9: Stone Town

    Ein geführter Spaziergang führt Sie durch Sansibars alte Hauptstadt Stone Town, welche sich durch eine Landschaft mit labyrinthartigen Gassen und weiss getünchten Häusern schlängelt und in der der stechende Duft von Kaffee und Gewürzen Ihre Nase verzaubert und die Nebenstrassen von einer Kakophonie aus Lärm und Farbe erfüllt sind. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, an einer optionalen Gewürztour über die Insel teilzunehmen und mehr über die Geschichte zu erfahren, den Sultanpalast zu besuchen und eine Nelkenplantage, welche der Sultan im 19. Jahrhundert angelegt hat, zu besichtigen.

    10: Stone Towe–Nungwi

    Heute fahren Sie an die Nordküste Sansibars mit einem bezaubernden Mix aus Fischerbooten, Korallenriffen und wilder Schönheit. Nach Ihrer Ankunft im Norden der Insel haben Sie genügend Zeit, die Landschaft zu erkunden oder am schneeweissen Sandstrand zu entspannen.

    11: Nungwi

    Zeit, den letzten Tag auf der Insel zu geniessen! Ob den Fischern beim Einholen ihres Fangs zuzuschauen, dem Strand entlang schlendern, die idyllischen Aussichten bewundern oder sich mit Maske und Schnorchel hinauszuwagen. Tauchen oder schnorcheln Sie entlang dem Riff im glasklaren Indischen Ozean. Rund um die Insel wimmelt es von einer bunten Vielfalt an tropischen Fischen, Schildkröten und winzigen leuchtenden Jungfernfischen.

    12: Sansibar

    Die Reise endet nach dem Frühstück. Individuelle Fortsetzung Ihrer Reise.

    Gut zu wissen
    • Dies ist eine Zubucherreise mit Englisch sprechenden Familien. Die Reise ist ebenfalls auf Englisch geführt. Das Mindestalter für Kinder beträgt 7 Jahre. Ideal ist es jedoch, wenn Ihre Kinder bereits am Englisch lernen sind. So dürfen Sie sicher sein, dass sich Ihre Kinder mit denen der anderen Familien verständigen können. Das Durchschnittsalter der Kinder auf dieser Reise liegt bei zirka 13 Jahren.

    Reiseangaben

    Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch