Thanda Safari Lodge

Südafrika > Durban & Zululand > Zululand

ab CHF 553.- pro Person
für 1 Nacht, Vollpension
29 Suiten, Zelte und Villen verteilt auf eine Lodge, ein Camp und eine Villa

Die Lodge ist sowohl der Lage als auch der exklusiven Ausstattung wegen spektakulär – ein wirklicher Traum im Busch. Mit den 220 m2 grossen Villen wurde ein neuer Massstab gesetzt. Selten wird einem so viel Platz geboten und vereint sich traditionelles Design mit Luxus auf so dezente Weise.

Hotelbeschrieb und Lageplan

Lage

Die Lodge befindet sich an erhöhter Lage mit wunderschönem Ausblick auf die Natur.

Charakter

Die Lodge ist sowohl der Lage als auch der exklusiven Ausstattung wegen spektakulär – ein wirklicher Traum im Busch. Mit den 220 m2 grossen Villen wurde ein neuer Massstab gesetzt. Selten wird einem so viel Platz geboten und vereint sich traditionelles Design mit Luxus auf so dezente Weise.

Infrastruktur

Essbereich, Lounge, Bibliothek, gut bestückter Weinkeller, Cigar-Bar, Souvenirgeschäft, Terrasse sowie erstklassiges, preisgekröntes Wellnesscenter.

Unterkunft

Die Bush Suites bieten eine romantische, gemütliche Atmosphäre. Natürliche Materialien und authentische Kunsthandwerke der Zulus sind geschmackvoll in Szene gesetzt. Alle sind mit luxuriösem Badezimmer mit frei stehender Badewanne, WC, separater Dusche, Aussendusche, Föhn, Telefon, Klimaanlage, WLAN, Ventilator, Minibar, Tee-/Kaffeekocher, Safe, privater Veranda mit Bassin, Lounge, Cheminée, überdachtem Tagesbett und privater Boma ausgestattet. Die Villa iZulu bietet die ideale private Unterkunft für Familien mit Kindern.

Unterhaltung / Aktivitäten

Täglich 2 Pirschfahrten mit erfahrenem Ranger und Spurenleser. 90 min. Fotokurs mit Profifotograf (auf Anfrage). Gegen Gebühr können Buschwanderungen und Ausflüge an die Küste organisiert werden. Individuell abgestimmte Touren ermöglichen es den Gästen, etwas über den Artenschutz der Nashörner zu lernen. Die Gäste haben die Möglichkeit, das Nashorn Monitoring Team bei ihrer täglichen Arbeit zu begleiten.

Tierfotografie-Kurse für Einsteiger und Profis

Glücklich kann sich schätzen, wer die Big Five nicht nur live erlebt, sondern diese auch gekonnt mit der Kamera festhalten kann. Im privaten Schutzgebiet Thanda Safari werden hierfür spezielle Fotokurse angeboten. Gäste haben die Möglichkeit, an einem kostenlosen 90-minütigen Einsteiger-Kurs mit dem deutschsprachigen Tierfotograf Christian Sperka teilzunehmen. Wer im Anschluss noch tiefer in die Materie eintauchen möchte, der kann fortführende Kurse belegen, die von Dauer und Schwerpunkt variieren. Das Angebot reicht von dreistündigen Tier- und Naturfotografie Workshops bis hin zu ganztägigen, und auf Vogelaufnahmen spezialisierte Kurse.

Speziell für die Bedürfnisse von Fotografen zugeschnitten, steht Ihnen während der Fotosafari ein komplett umgebauter Land Rover Defender zur Verfügung. Zwei Plätze mit extra-großem Fussraum bieten deutlich mehr Bewegungsfreiheit für den perfekten „Schuss“. Der Boden ist mit Baumwollmatten ausgelegt und ermöglicht den Fotografen, sich komfortabel auf Augenhöhe mit Löwen und Nashörnern zu begeben. Neben zusätzlichem Stauraum für das Equipment, umfasst die Ausstattung auch Halterungen für Bohnensäcke und Linsen, drei Scheinwerfer für Nachtsafaris, einen Apple iPad Pro, das mit unterschiedlichen Apps für Tiererkennungen ausgestattet ist und eine Soundanlage für die Aufzeichnung von Vogelgeräuschen. Gekrönt wird der Umbau des Safarifahrzeugs von einer integrierten Bush-Bar samt Nespresso-Maschine.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier.