Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
  • Genuss
Unterkunft
  • Basic
  • Komfort

Klassische Südafrika-Rundreise

Südafrika > Johannesburg & Pretoria

13 Tage/12 Nächte – ab Johannesburg bis Kapstadt
an fixen Sonntagen als geführte Rundreise, mindestens 2/maximal 8 Teilnehmer

Diese Rundreise eignet sich besonders, um die schönsten Seiten Südafrikas kennen zu lernen. Die Fülle und der Reichtum Südafrikas entdecken Sie mit einer Kleingruppe und besuchen Höhepunkte wie der einzigartige Krüger-Nationalpark, die fruchtbare Garten Route sowie die pulsierende Metropole Kapstadt. Geteilte Erlebnisse sind schliesslich die schönsten Erlebnisse.

ab CHF 2759.- pro Person

13 Tage/12 Nächte – ab Johannesburg bis Kapstadt

an fixen Sonntagen als geführte Rundreise, mindestens 2/maximal 8 Teilnehmer

Englisch, Deutsch

Inbegriffen

  • 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Mahlzeiten: 12x Frühstück, 4x Nachtessen
  • Deutsch/Englisch sprechende Reiseleitung
  • Flughafentransfers

Highlights

  1. Panorama Route
  2. Safaris im Krüger-Nationalpark
  3. Königreich Eswatini
  4. Garden Route und Route 62
  5. Kapstadt

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Johannesburg

Ankunft am Flughafen Johannesburg und Transfer zum Hotel. Geniessen Sie den Nachmittag zur freien Verfügung oder erkunden Sie Johannesburgs Vorort Sandton mit den vielen Geschäften und Restaurants, die nur ein paar wenige Gehminuten vom Hotel entfernt sind.

2: Makalali Game Reserve

Sie lassen die Stadt hinter sich und fahren in östlicher Richtung über Dullstroom in die Provinz Limpopo. Weiter geht es in ein privates Wildschutzgebiet in der Nähe des Krüger-Nationalparks. Am späteren Nachmittag findet eine Pirschfahrt im offenen Fahrzeug durch dieses Reservat statt. Wenn es das Wetter erlaubt, nehmen Sie das Nachtessen unter dem afrikanischen Sternenhimmel ein.

3: Panorama Route

Nach einer frühmorgendlichen Pirschfahrt und einem ausgiebigen Frühstück verlassen Sie das private Wildreservat und fahren entlang der Panorama Route nach Hazyview. Unterwegs Besuch des Blyde River Canyons, der Three Rondawels, der Bourke’s Potholes und des God’s Window, um nur einige Sehenswürdigkeiten der Panorama Route zu nennen. Am späten Nachmittag Ankunft in Ihrer Unterkunft in Hazyview.

4: Krüger-Nationalpark, Eswatini

Nach einem zeitigen Frühstück Fahrt in den berühmten Krüger-Nationalpark. Auf einer Pirschfahrt im geschlossenen Fahrzeug begeben Sie sich im 20 000 km2 grossen Park auf die Suche nach den berühmten Big Five. Anschliessend führt Sie die Reise zum Königreich Eswatini, wo Sie übernachten werden.

5: Eswatini, St. Lucia

Sie besichtigen die Kerzen-Manufaktur in Eswatini und fahren weiter nach Südafrika in die kleine Stadt St. Lucia.

6: St. Lucia, iSimangaliso-Wetland-Park, Durban

Sie unternehmen eine frühmorgendliche Pirschfahrt mit offenem Fahrzeug im iSimangaliso-Wetland-Park. Der Name bedeutet «Wunder» und der Park wurde 1999 in die Liste des Weltnaturerbes der UNESCO aufgenommen. Erleben Sie nach dem Frühstück eine spannende Flussfahrt mit guten Chancen, Flusspferde und Krokodile zu entdecken. Weiterfahrt durch Zuckerrohrplantagen und entlang des Indischen Ozeans bis Durban.

7: Flug nach Port Elizabeth

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Anschliessend Transfer zum Flughafen von Durban und Flug nach Port Elizabeth. Der Flug ist nicht in der Rundreise inbegriffen, wir buchen Ihnen diesen Flug jedoch gerne. Nach der Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel an der Strandpromenade in Port Elizabeth.

8: Garden Route, Knysna

Von Port Elizabeth geht die Fahrt zur malerischen Garden Route und entlang des Tsitsikamma-Forest-Nationalparks nach Knysna. Die Höhepunkte unterwegs sind der Tsitsikamma-Wald, die Brücke über den Storms River mit dem atemberaubenden Blick über die tief liegende Schlucht sowie die Küstenstadt Knysna, die an einer Lagune liegt. Sie übernachten in Knysna, dem Städtchen, das auch für frische Austern bekannt ist. Bootsfahrt in der Lagune beim Sonnenuntergang (wetterbedingt).

9: Knysna, Plettenberg Bay, Knysna

Nach dem Frühstück kurze Fahrt nach Plettenberg Bay, von den Portugiesen Bahia Formosa benannt. Ein Bootsausflug (wetterbedingt) bietet die Möglichkeit, Wale, Delfine und Robben zu beobachten. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Nachmittag besuchen Sie eine Schule und einen Kindergarten im Qolweni Township. Rückfahrt nach Knysna am frühen Abend.

10: Oudtshoorn

Fahrt via Wilderness und George über den Outeniqua-Pass nach Oudtshoorn. Am Nachmittag steht die Besichtigung der Cango-Tropfsteinhöhlen auf dem Programm. Anschliessend geniessen Sie eine Oliven und Weindegustation in Ihrer Unterkunft.

11: Kleine Karoo, Route 62, Swellendam, Kapstadt

Bis in die 1940er-Jahre war Oudtshoorn das Zentrum der Straussenfedernproduktion und noch heute sind die grossen Vögel die Hauptattraktion von Oudtshoorn. Nach dem Besuch einer Straussenfarm

Weiterreise auf der bekannten Route 62 durch eine vielfältige und imposante Landschaft. Mittagessen unterwegs. Die Strasse durchquert Weinberge, Bergpässe und die aride Halbwüste der Kleinen Karoo. Am späten Nachmittag erreichen Sie Kapstadt.

12: Kapstadt (Tagesausflug)

Sie werden am Morgen im Hotel für die Tagestour abgeholt. Sofern der Chapman’s Peak Drive geöffnet ist, fahren Sie auf dieser kurvenreichen Küstenstrasse bis zum Kap der Guten Hoffnung. Geniessen Sie die herrliche Aussicht und Landschaft, bevor die Fahrt via Simonstown und Muizenberg zurück nach Kapstadt führt. Sie besuchen den botanischen Garten Kirstenbosch. Am späten Nachmittag sind Sie zurück in Ihrem Hotel.

13: Kapstadt

Transfer vom Hotel zum Flughafen. Rückreise in die Schweiz oder individuelle Fortsetzung Ihrer Reise.

Gut zu wissen
  • Leichte Programmänderungen können vorkommen. Gäste ab 7 Jahren willkommen.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 90 95 oder direct@travelhouse.ch

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier.