Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Aktiv- & Sportreisen
  • Natur
Unterkunft
  • Basic

Aktivwoche Schweden

Schweden > Übriges Schweden

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Älvkarleby
an ausgewählten Daten

Unweit des Örtchens Älvkarleby liegt die kleine Ferienhausanlage Sågarbo Herrgård. Die Ostsee mit eigenem kleinen Sandstrand erstreckt sich direkt vor der Tür. Ein Naturpark mit traumhaften Wanderwegen in direkter Nachbarschaft und Möglichkeiten für Rad- und Kanutouren machen den Standort für eine Aktivwoche zum perfekten Ausgangspunkt.

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Älvkarleby

an ausgewählten Daten

Inbegriffen

  • 7 Übernachtungen in der Holzhäuschen-Anlage Sågarbo Herrgård
  • Halbpension
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Wanderungen und Touren gemäss Programm
  • 1x Benutzung des Schwedischen Hottubs

Highlights

  1. Ferienhausanlage Sågarbo Herrgård
  2. Wildniswanderung
  3. Kanutour
  4. Uppsala

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Älvkarleby

Individuelle Anreise. Sie beziehen auf der familiengeführten Anlage Ihr geräumiges Holzhäuschen im schwedischen Stil. Beim gemeinsamen Nachtessen besprechen Sie den Verlauf der Tour.

2: Küstenwanderung (ca. 9 km)

Heute starten Sie zu Ihrer ersten Wanderung, die auf die 3 km in die Ostsee ragende Halbinsel Billuden führt. In diesem Naturpark erwarten Sie traumhafte Strände und unberührte Natur.

3: Kanutour

Bei der ca. vierstündigen Kanutour auf der Seenlandschaft bei Älvkarleby erleben Sie Schweden aus einer der schönsten Perspektiven: vom Wasser aus. Doch bevor es auf die Tour geht, erfolgt eine Einweisung in die Paddeltechnik und Sicherheitsregeln. So steht dem Spass beim Paddeln auch den Anfängern nichts im Wege.

4: Uppsala

Der heutige Tag bringt Sie nach Uppsala. Die quirlige Studentenstadt erwartet Sie mit ihrer schönen Innenstadt, die mit ihren Winkeln und Gassen und dem Fluss Fyrisån an die Grachten von Amsterdam erinnert. Über alldem thronen der Dom und das Schloss zu Uppsala, die kaum zu übersehen sind. Als eine der schönsten und lebendigsten Städte Schwedens, bietet die Stadt nach einem geführten Stadtrundgang ausserdem unzählige Möglichkeiten. Sie können über die Einkaufsstrassen flanieren oder einfach den Blick vom Schloss oder von den vielen Sitzmöglichkeiten entlang des Ufers des Fyrisån geniessen.

5: Älvkarleby

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wer mag, der spannt heute einfach mal aus oder geniesst den Tag am Strand. Es bieten sich aber auch fakultative Unternehmungen wie Angel- oder Reitausflüge an. Ebenso empfiehlt sich ein Ausflug mit dem Seekajak oder eine Bahnfahrt in die Hauptstadt Stockholm, die ganz leicht mit dem Zug zu erreichen ist.

6: Radtour (ca. 42 km)

Heute radeln Sie durch die Region Uppland. Am Dalälven-Fluss entlang gelangen Sie auf Insel Laxön mit ihren behutsam renovierten Häusern vom Ende des 19. Jahrhunderts. In den kleinen Orten unterwegs gibt es unter anderem zahlreiche Felszeichnungen aus der Bronzezeit, Runensteine aus der Wikingerzeit und mittelalterliche Kirchen mit schönen Fresken zu sehen.

7: Wildniswanderung (ca. 12 km)

Der Bus bringt Sie ins Landesinnere. In den ursprünglichen Wäldern erwandern Sie sich einige schöne Ausblicke. Auf dem Gästrikeleden (Wanderweg von Marma nach Älvkarleby) geht es vorbei an historischen Zeugnissen wie einer alten Lachs- und Aalfischerei, einem verlassenen Gehöft und Überresten einer Fluchtburg. Ausserdem sehen Sie einen Wasserfall, den Lachse auf ihrem Zug stromaufwärts überwinden müssen.

8: Älvkarleby

Fahrt zum Flughafen und Rückreise oder individuelle Verlängerung.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 058 569 95 11 oder direct@travelhouse.ch